Rechtsprechung
   BSG, 26.01.2022 - B 6 KA 2/21 R   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2022,1007
BSG, 26.01.2022 - B 6 KA 2/21 R (https://dejure.org/2022,1007)
BSG, Entscheidung vom 26.01.2022 - B 6 KA 2/21 R (https://dejure.org/2022,1007)
BSG, Entscheidung vom 26. Januar 2022 - B 6 KA 2/21 R (https://dejure.org/2022,1007)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2022,1007) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Vertragsarztangelegenheiten

  • Bundessozialgericht
  • rewis.io

    Vertragsärztliche Versorgung - Genehmigung der Anstellung eines Arztes in einem medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) - Erfordernis einer abhängigen Beschäftigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zulassung zur vertragsärztlichen Versorgung; Keine Anstellungsgenehmigung für zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassene Gesellschafter eines Medizinischen Versorgungszentrums; Anforderungen an den Status des angestellten Arztes als abhängig Beschäftigter im ...

  • datenbank.nwb.de

    Vertragsärztliche Versorgung - Genehmigung der Anstellung eines Arztes in einem medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) - Erfordernis einer abhängigen Beschäftigung

Kurzfassungen/Presse (5)

  • IWW (Kurzinformation)

    Medizinische Versorgungszentren | BSG erschwert das MVZ-Modell Zulassungsverzicht zugunsten Anstellung

  • christmann-law.de (Kurzinformation)

    MVZ: Keine Anstellungsgenehmigung für geschäftsführende Ärzte

  • matzen-partner.de (Kurzinformation)

    BSG-Urteil zur Anstellung im "eigenen" MVZ sorgt für Aufruhr

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Ist ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis Voraussetzung der Anstellungsgenehmigung?

  • Bundessozialgericht (Terminbericht)

    Nierenzentrum S. MVZ GbR ./. Berufungsausschuss Sachsen-Anhalt für die Zulassung zur vertragsärztlichen Tätigkeit, 7 Beigeladene

    Vertragsarztrecht - vertragsärztliche Versorgung - Medizinisches Versorgungszentrum - Anstellungsgenehmigung - Gesellschafter

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BSG, 06.04.2022 - B 6 KA 7/21 R

    Hat ein Medizinisches Versorgungszentrum Anspruch auf Genehmigung der Anstellung

    Damit ist dem anstellenden Vertragsarzt bzw dem anstellenden MVZ auch die Möglichkeit eröffnet, einen bestehenden Versorgungsauftrag auf zwei oder mehrere Beschäftigungsverhältnisse aufzuteilen (zur weiteren Flexibilisierung der vertragsärztlichen Betätigungsmöglichkeiten durch die Möglichkeit, als angestellter Arzt in einem MVZ tätig zu werden, vgl BSG Urteil vom 26.1.2022 - B 6 KA 2/21 R - juris RdNr 37 mwN , zur Veröffentlichung in BSGE und SozR vorgesehen; vgl auch § 14a Abs. 1 Satz 2 Bundesmantelvertrag-Ärzte , wonach die persönliche Leitung der Praxis anzunehmen ist, wenn je Vertragsarzt nicht mehr als drei vollzeitbeschäftigte oder teilzeitbeschäftigte Ärzte in einer Anzahl, welche im zeitlichen Umfang ihrer Arbeitszeit drei vollzeitbeschäftigten Ärzten entspricht, angestellt werden) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht