Rechtsprechung
   BVerwG, 22.04.1982 - 3 C 35.81   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1982,1503
BVerwG, 22.04.1982 - 3 C 35.81 (https://dejure.org/1982,1503)
BVerwG, Entscheidung vom 22.04.1982 - 3 C 35.81 (https://dejure.org/1982,1503)
BVerwG, Entscheidung vom 22. April 1982 - 3 C 35.81 (https://dejure.org/1982,1503)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1982,1503) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen einer Sperrfristanordnung - Kriterien für die Annahme der Unzuverlässigkeit - Zweck der Sperrfristregelung - Heranziehung des Waffengesetzes zur Bestimmung einer angemessenen Sperrfrist

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BJagdG § 17 Abs. 4 Nr. 1, § 18 S. 3

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BVerwGE 65, 233
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)

  • OVG Hamburg, 21.08.2018 - 5 Bf 25/17

    Aussetzung eines Verfahrens auf Verlängerung seines Jagdscheins im Hinblick auf

    Die vom Kläger angeführte jagdrechtliche Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG, Urt. v. 22.4.1982, 3 C 35.81, BVerwGE 65, 233, juris) fügt sich in diese Linie ein.

    dd) Die vom Kläger angeführte jagdrechtliche Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 22. April 1982 (BVerwG, Urt. v. 22.4.1982, 3 C 35.81, BVerwGE 65, 233, juris) steht der hier gebotenen Analogie ebenfalls nicht entgegen.

  • VG Trier, 07.08.2012 - 1 K 203/12

    Erteilung von Jagdschein und Waffenbesitzkarte; Zuverlässigkeit

    Gleichwohl gilt es für den Beklagten im Fall einer erneuten Antragstellung des Klägers, der eine Sperrfrist nicht entgegen steht und vorliegend auch nicht entgegen gestellt werden kann (vgl. zur Sperrfrist nach § 18 Satz 3 BJagdG BVerwG, Urteil vom 22. April 1982 - 3 C 35/81 -, BVerwGE 65, 233), zu berücksichtigen, dass der Schluss von einem einmal an den Tag gelegten Verhalten auf die künftig zu erwartende Handlungsweise nicht für alle Zukunft gezogen werden kann.
  • OVG Niedersachsen, 07.03.2012 - 2 LB 227/11

    Schülerbeförderung i.V.m. dem Wahlrecht nach § 63 Abs 4 SchulG ND

    Ist der Wortlaut der Vorschrift mithin eindeutig und fügt er sich auch in den Sinnzusammenhang der Vorschrift ein, kommt der Entstehungsgeschichte nur insoweit Bedeutung zu, als sie die Richtigkeit einer nach dem Wortlaut und Sinnzusammenhang bereits ermittelten Auslegung bestätigt oder (etwaige, hier nicht bestehende) Zweifel behebt (BVerwG, Urt. v. 22.4.1982 - 3 C 35.81 -, BVerwGE 65, 233).
  • VG Düsseldorf, 16.11.2010 - 15 K 2917/10

    Jagdschein ungültig erklären Sperrfrist Ermessen Dauer Länge

    27 vgl. dazu und dem Folgenden: Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 22. April 1982, 3 C 35/81, Entscheidungssammlung des Bundesverwaltungsgericht (BVerwGE) 65, 233 ff. (236 f.) und juris-Dokumentation.
  • VG München, 17.10.2018 - M 7 K 17.750

    Widerruf waffenrechtlicher Erlaubnisse

    Die Wirkung einer Sperrfrist gemäß § 18 Satz 3 BJagdG erschöpft sich darin, dass - für den Fall ihrer Unanfechtbarkeit - die Jagdbehörde nicht verpflichtet ist, einen Antrag auf Erteilung eines neuen Jagdscheins während der Dauer der Sperrfrist dahin zu überprüfen, ob der für die Entziehung des Jagdscheins maßgebende Grund noch besteht, sie kann vielmehr die Versagung allein mit der Sperrfrist begründen (vgl. auch BVerwG, U.v. 22.4.1982 - 3 C 35/81 - juris Rn. 18).
  • VG Münster, 04.11.2011 - 1 K 2399/10

    Fehlende charakterliche Eignung für die Erteilung eines Jagdscheins aufgrund

    vgl. BVerwG, Urteil vom 22. April 1982 - 3 C 35/81 -, juris.
  • VG Hannover, 15.02.2011 - 6 A 3553/10

    Anspruch auf Schülerbeförderung bei Ausübung des Wahlrechts nach § 63 Abs. 4

    Selbst der Entstehungsgeschichte der Vorschrift kommt nur insoweit Bedeutung zu, als sie die Richtigkeit einer nach dem Wortlaut und Sinnzusammenhang bereits ermittelten Auslegung bestätigt oder Zweifel behebt (BVerwG, Urt. vom 22.04.1982 - 3 C 35/81 -, BVerwGE 65, 233, 236 f.).
  • VG Augsburg, 06.05.2009 - Au 6 K 08.1405

    Kurbeitragsrecht; Aufenthalt zu Kur- und Erholungszwecken; keine Befreiung trotz

    Letztlich kann auch nach der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts vom 22. April 1982 (3 C 35/81) eine tatsächliche Vermutung durch einen besonders begründeten Tatsachenvortrag widerlegt werden.
  • BVerwG, 24.08.1982 - 2 B 127.81

    Zulassung der Revision wegen eines Verfahrensmangels - Verletzung des Anspruchs

    Er brauchte nicht damit zu rechnen, daß das Gericht unmittelbar auf seinen Vertagungsantrag die Berufung mangels Sachantrages als unzulässig abweist und damit zudem die Entscheidung auf einen nicht erörterten rechtlichen Gesichtspunkt stützt (vgl. hierzu Urteil vom 29. Juli 1977 - BVerwG 4 C 21.77 - [Buchholz 310 § 108 VwGO Nr. 98] mit umfangreichen Nachweisen und Urteil vom 22. Oktober 1981 - BVerwG 3 C 35.81 - [Buchholz 310 § 108 VwGO Nr. 124]).
  • VG Ansbach, 12.10.2011 - AN 15 K 11.01496

    Rechtswidrige Verhängung einer Sperrfrist; rechtmäßige Aufforderung zur Rückgabe

    Dies ergibt sich aus einem "erst-recht-Schluss" zu dem obergerichtlich entschiedenen Fall, wo die Behörde einen Antrag auf Erteilung des Jagdscheins abgelehnt und gleichzeitig eine Sperrfrist für die Wiedererteilung des Jagdscheins festgesetzt hatte (BVerwG, Urteil vom 22.4.1982, 3 C 35/81).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht