Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 24.10.1995 - 3 U 15/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1995,3675
OLG Karlsruhe, 24.10.1995 - 3 U 15/95 (https://dejure.org/1995,3675)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 24.10.1995 - 3 U 15/95 (https://dejure.org/1995,3675)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 24. Januar 1995 - 3 U 15/95 (https://dejure.org/1995,3675)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,3675) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Gespeicherte Daten unterfallen dem zivilrechtlichen Eigentumsschutz

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an Berufungsbegründung; Löschen von Daten im Computer als Schaden, wenn das Reparieren des Computers Auftragsinhalt war; Fehlerhafte Datensicherung des Auftraggebers als Mitverschulden

  • archive.org

    §§ 635, 282, 823 I, 254 BGB
    Vertragliche und deliktische Haftung bei Löschung von Daten auf der Festplatte eines Computers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • archive.org PDF (Dokument mit Bezug zur Entscheidung)

    Verantwortlichkeiten von IT-Herstellern, Nutzern und Intermediären (Prof. Dr. Gerald Spindler; Studie im Auftrag des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1996, 200
  • CR 1996, 352
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • LG Osnabrück, 09.08.2011 - 14 O 542/10

    Zerstörung von Daten als Eigentumsverletzung

    Auch auf Datenträgern gespeicherte Sachdaten können Schutzgegenstand des Eigentumsrechts aus § 823 Absatz 1 BGB sein (OLG Karlsruhe, NJW 1996, Seite 200).
  • OLG Oldenburg, 03.11.2011 - 2 U 98/11

    Datenverlust durch Stromunterbrechung ist Eigentumsverletzung!

    Auch wenn die Daten lediglich neu heruntergeladen werden mussten, lag eine Eigentumsverletzung vor, da der betroffene Datenträger mit dem darin verkörperten Programm eine körperliche Sache ist (vgl. OLG Karlsruhe NJW 96, 200) und durch die Veränderung der Software das Eigentum am Datenträger verletzt ist (Staudinger-Hager, BGB, Januar 1999, § 823 RN B 60).
  • AG Bonn, 21.11.2014 - 105 C 72/12

    Datenverlust bei Tarifumstellung; Schadensersatz; Mitverschulden

    Dabei ist zu berücksichtigen, dass der Begriff des Verschuldens in § 254 BGB nicht dem allgemeinen zivilrechtlichen Begriff des Verschuldens entspricht (OLG Karlsruhe, Urteil vom 07.11.1995, Aktenzeichen 3 U 15/95,- juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht