Weitere Entscheidung unten: FG München, 22.03.2002

Rechtsprechung
   FG Münster, 20.02.2002 - 8 K 5559/01 E   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,6997
FG Münster, 20.02.2002 - 8 K 5559/01 E (https://dejure.org/2002,6997)
FG Münster, Entscheidung vom 20.02.2002 - 8 K 5559/01 E (https://dejure.org/2002,6997)
FG Münster, Entscheidung vom 20. Februar 2002 - 8 K 5559/01 E (https://dejure.org/2002,6997)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,6997) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStDV § 65; EStG § 33 Abs. 7 § 33b Abs. 2, 4, 6
    Nachweis der Pflegebedürftigkeit

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Pflegepauschbetrag: - Nachweis der Pflegebedürftigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZS 2003, 310
  • EFG 2002, 834
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 20.02.2003 - III R 9/02

    Nachweispflicht beim Pflegepauschbetrag

    Das Urteil ist in EFG 2002, 834 veröffentlicht.
  • FG Saarland, 26.11.2002 - 2 K 157/00

    Pflegekosten als außergewöhnliche Belastungen; Nachweis der Pflegebedürftigkeit.

    Der danach geltend zu machende Pauschbetrag setzt die Hilflosigkeit des zu Pflegenden (§ 33b Abs. 6 Satz 2 EStG) voraus, die nach § 33b Abs. 7 EStG i.V.m. § 65 Einkommensteuerdurchführungsverordnung  EStDV  durch Bescheinigungen der zuständigen Behörden oder Behindertenausweise nachzuweisen sind (vgl. insoweit auch FG Münster, Urteil vom 20. Februar 2002 8 K 5559/01 E, EFG 2002, 834).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   FG München, 22.03.2002 - 1 V 4030/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,6565
FG München, 22.03.2002 - 1 V 4030/01 (https://dejure.org/2002,6565)
FG München, Entscheidung vom 22.03.2002 - 1 V 4030/01 (https://dejure.org/2002,6565)
FG München, Entscheidung vom 22. März 2002 - 1 V 4030/01 (https://dejure.org/2002,6565)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,6565) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de

    Steuerabzugsverpflichtung anlässlich einer Inlandstournee bei Abschluss getrennter Verträge mit der beschrankt steuerpflichtigen Künstlergruppe und deren Produktionsgesellschaft; Steuerabzugspflicht für Showvergütungen an beschränkt steuerpflichtigen Künstler ohne ...

  • datenbank.nwb.de

    Steuerabzugsverpflichtung anlässlich einer Inlandstournee bei Abschluss getrennter Verträge mit der beschrankt steuerpflichtigen Künstlergruppe und deren Produktionsgesellschaft - Steuerabzugspflicht für Showvergütungen an beschränkt steuerpflichtigen Künstler ohne ...

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Steuerabzugsverpflichtung anlässlich einer Inlandstournee bei Abschluss getrennter Verträge mit der beschränkt steuerpflichtigen Künstlergruppe und deren Produktionsgesellschaft; Steuerabzugspflicht für Showvergütungen an beschränkt steuerpflichtigen Künstler ohne ...

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Künstler-Tournee im Inland: Steuerabzug auch bei Produktionskostenvergütungen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2002, 835
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 25.11.2002 - I B 69/02

    Steueranmeldung im Abzugsverfahren nach § 50 a EStG

    Der Antrag hatte keinen Erfolg; er wurde durch Beschluss des FG München vom 22. März 2002 1 V 4030/01 (Entscheidungen der Finanzgerichte --EFG-- 2002, 835) abgelehnt.
  • FG Köln, 06.11.2008 - 15 K 4515/02

    Unterliegen einer Vergütung für die technische Produktionsleistung im

    Dem Beschluss des FG München vom 22. März 2002 1 V 4030/01, EFG 2002, 835, auf den sich der Beklagte berufe, komme demgegenüber keine Bedeutung mehr zu.

    Eine sehr weitgehende Auffassung vertritt hierzu das FG München (Beschluss vom 22. März 2001 - 1 V 4030/01, EFG 2002, 835), auf das sich vorliegend auch der Beklagte beruft.

  • FG Berlin-Brandenburg, 12.05.2010 - 12 K 3078/05

    Leistungen eines Technikerteams als künstlerische bzw. mit künstlerischen

    Der grundsätzlichen Auffassung des BFH von der Notwendigkeit eines auch personellen Zusammenhangs folgen - mit Unterschieden im Detail - sowohl die jüngere instanzgerichtliche Rechtsprechung (vgl. etwa FG Köln, Urteil vom 06. November 2008 - 15 K 4515/02, Entscheidungen der Finanzgerichte [EFG] 2009, 255; FG München, Urteil vom 30. März 2009 - 7 K 3826/05, EFG 2009, 1119 [nicht rechtskräftig]; anders noch FG München, Beschluss vom 22. März 2001 - 1 V 4030/01, EFG 2002, 835) als auch die überwiegenden Stimmen in der Literatur (vgl. Hidien, in: Kirchhof/Söhn/Mellinghoff, a.a.O. Rdnr. E 411; Maßbaum, in: Hermann/Heuer/Raupach, EStG, § 49 Rdnr. 548; Gosch, in: Kirchhof, EStG, 8. Aufl. [2008], § 49 Rdnr. 43).
  • FG Sachsen, 24.08.2010 - 2 K 1022/10

    Inanspruchnahme eines Zirkusdirektors ist rechtmäßig bzgl. der anfallenden

    Liegt jedoch eine derartige Gesamtleistung einer Darbietung vor, so wird eine mögliche zivilrechtliche Zerlegung der zu erbringenden Gesamtdarbietungsverpflichtungen -hier in Probe und Auftritt- nicht berücksichtigt (Urteil des Finanzgerichtes München vom 22. März 2002, EFG 2002, 835 [FG München 22.03.2002 - 1 V 4030/01] ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht