Rechtsprechung
   BGH, 09.11.2005 - IV ZR 224/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,1743
BGH, 09.11.2005 - IV ZR 224/03 (https://dejure.org/2005,1743)
BGH, Entscheidung vom 09.11.2005 - IV ZR 224/03 (https://dejure.org/2005,1743)
BGH, Entscheidung vom 09. November 2005 - IV ZR 224/03 (https://dejure.org/2005,1743)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,1743) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Erfüllungsanspruch auf eine Versicherungsleistung; Schadensersatzanspruch gegen den Gebäudeversicherer wegen eines Brandes; Klausel über die vorläufige Deckung; Übergang der Versicherung auf den Ersteher eines Grundstücks nach dessen Zwangsversteigerung; ...

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Schadensersatzanspruch; Hypothekenhaftung; Versicherungsschaden

  • Judicialis

    BGB § 1127 Abs. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1127 Abs. 1
    Behandlung eines Schadensersatzanspruchs gegen den Gebäudeversicherer wegen eines Brandes aus Verschulden bei Vertragsschluss in der Zwangsversteigerung

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Umfang der Hypothekenhaftung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Schadensersatz des Gebäudeversicherers in der Zwangsversteigerung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Schadensersatz des Gebäudeversicherers in der Zwangsversteigerung

  • bld.de (Leitsatz/Kurzmitteilung)

    Übergang des Schadenersatzanspruches (hier: Hypothekenhaftung)

Besprechungen u.ä.

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Zur Erweiterung des § 1127 BGB auf Forderungen aus Verschulden bei Vertragsverhandlungen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2006, 771
  • NJW 2006, 771 Nr. 11
  • MDR 2006, 654
  • VersR 2006, 112
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BGH, 12.04.2019 - V ZR 132/18

    Herausfallen der Forderung aus dem Haftungsverband des Grundpfandrechts bei

    Mit der Anordnung der Zwangsversteigerung wird daher - vorbehaltlich eines Vorgehens nach § 65 ZVG - grundsätzlich auch der Anspruch auf die Versicherungsleistung gegen den Gebäudeversicherer beschlagnahmt (vgl. BGH, Urteil vom 9. November 2005 - IV ZR 224/03, NJW 2006, 771 Rn. 12; Urteil vom 19. Februar 1981 - IVa ZR 57/80, NJW 1981, 1671, 1672).

    Hinsichtlich der Versicherungsforderung, die eine Beschädigung oder Zerstörung von Zubehörstücken oder Früchten ausgleicht (vgl. BGH, Urteil vom 9. November 2005 - IV ZR 224/03, NJW 2006, 771 Rn. 12), setzt sich diese Befugnis fort.

  • OLG Schleswig, 30.10.2008 - 16 U 22/08

    Ansprüche aus der Rohbaufeuerversicherung

    Die Versicherungsforderung geht mit dem Zuschlag auf den Ersteher über, § 55 ZVG (BGH NJW 1989, 2123; BGH VersR 2006, 112).
  • OLG Düsseldorf, 08.01.2008 - 21 U 252/06

    Aufklärung hinsichtlich des sichersten und gefahrlosesten Weges in einem Prozess

    Denn die Signalwirkung der Mahnung erreicht den Werkunternehmer nur dann, wenn der die Erklärung des Gläubigers als Aufforderung zur Bewirkung der tatsächlich geschuldeten Leistung verstehen muss (vgl. BGH NJW 2006, 771).

    Denn der Besteller wird Nachbesserungen im Zweifel auch dann nicht zurückweisen, wenn er meint, noch mehr verlangen zu können (BGH NJW 2006, 771).

  • OLG Hamm, 11.10.2006 - 20 U 12/03

    Übergang eines Anspruchs auf Ersatz des Erfüllungsinteresses aus einem

    Auf den Inhalt des am 09.09.2005 verkündeten Urteils (IV ZR 224/03) wird Bezug genommen.
  • LG Dortmund, 17.04.2018 - 1 S 130/16
    Der Abschluss der Versicherung durch einen Dritten für Rechnung des Eigentümers (§§ 74 ff. VVG), z.B. durch eine WEG, genügt aber (Wenzel in: Erman, BGB, 15. Aufl. 2017, § 1127 BGB, Rn. 5 m.w.N.; OLG Hamm, Urteil vom 27.08.2003, Az. 20 U 12/03; offen gelassen bei BGH, Urteil vom 09.11.2005, Az. IV ZR 224/03).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht