Rechtsprechung
   LSG Niedersachsen-Bremen, 02.05.2012 - L 1 KR 121/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,17123
LSG Niedersachsen-Bremen, 02.05.2012 - L 1 KR 121/12 (https://dejure.org/2012,17123)
LSG Niedersachsen-Bremen, Entscheidung vom 02.05.2012 - L 1 KR 121/12 (https://dejure.org/2012,17123)
LSG Niedersachsen-Bremen, Entscheidung vom 02. Mai 2012 - L 1 KR 121/12 (https://dejure.org/2012,17123)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,17123) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse (2)

  • cmshs-bloggt.de (Rechtsprechungsübersicht)

    CGZP: Tohuwabohu vor den Landessozialgerichten

  • cmshs-bloggt.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    CGZP: Ernsthafte Zweifel an Rechtmäßigkeit der Nachforderungsbescheide der Rentenversicherungsträger

Besprechungen u.ä.

  • cmshs-bloggt.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    CGZP: Ernsthafte Zweifel an Rechtmäßigkeit der Nachforderungsbescheide der Rentenversicherungsträger

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 22.12.2015 - L 8 R 213/13

    Nachforderung von Sozialversicherungsbeiträgen auf der Grundlage des geschuldeten

    Zur Begründung hat sie ihr bisheriges Vorbringen wiederholt und auf ihr Vorbringen im Klageverfahren sowie auf den Beschluss des Landessozialgerichts (LSG) Niedersachsen-Bremen vom 2.5.2012 (L 1 KR 121/12 B ER) verwiesen.
  • LSG Hamburg, 01.08.2014 - L 1 KR 49/14

    Kostenübernahme für eine stationäre Rehabilitationsbehandlung in einer

    Zur Begründung verwies das Sozialgericht gemäß § 136 Abs. 3 Sozialgerichtsgesetz (SGG) auf die Ausführungen der Beklagten im Widerspruchsbescheid vom 18. Juli 2012 und ergänzend auf die Ausführungen des Sozialgerichts im Beschluss vom 8. November 2012 über die Ablehnung von Prozesskostenhilfe wegen mangelnder Erfolgsaussicht, der durch Beschluss des Landessozialgerichts Hamburg vom 9. September 2013 (Az: L 1 KR 121/12 B PKH) bestätigt worden sei.

    Zudem wird, wie auch dort, ausdrücklich Bezug genommen auf die umfassenden Ausführungen in dem Beschluss des Senats vom 9. September 2013 zum Az. L 1 KR 121/12 B PKH.

  • SG Aachen, 31.01.2013 - S 8 R 808/12

    Nachforderung von Sozialversicherungsbeiträgen bei der Entleihung von

    Die Antragstellerin nimmt Bezug auf eine Entscheidung des Landessozialgerichts Niedersachsen-Bremen vom 02.05.2012 (L 1 KR 121/12 B ER) sowie auf ihr Vorbringen im Rahmen des sozialgerichtlichen Klageverfahrens.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht