Weitere Entscheidung unten: LSG Schleswig-Holstein, 22.01.2008

Rechtsprechung
   LSG Hessen, 04.11.2009 - L 4 KA 31/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,15148
LSG Hessen, 04.11.2009 - L 4 KA 31/07 (https://dejure.org/2009,15148)
LSG Hessen, Entscheidung vom 04.11.2009 - L 4 KA 31/07 (https://dejure.org/2009,15148)
LSG Hessen, Entscheidung vom 04. November 2009 - L 4 KA 31/07 (https://dejure.org/2009,15148)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,15148) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Vertragsarztangelegenheiten

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Genehmigung zur Abrechnung des neurologischen Ordinationskomplexes eines als Facharzt für Augenheilkunde und Neurologie zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassenen Arztes; Notwendigkeit und Abgrenzung einer Beiladung des Spitzenverbandes Bund der ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Hessen, 13.07.2011 - L 4 KA 100/09

    Ein Vertragarzt mit Doppelzulassung darf auch in beiden Fachgebieten abrechnen;

    Der Senat konnte in der Sache entscheiden, ohne die Verbände der Krankenkassen beizuladen, denn diese sind an dem Streit über die Wirksamkeit von honorarverteilungsrechtlichen Regelungen nicht in der Weise beteiligt, dass eine Entscheidung auch ihnen gegenüber notwendig nur einheitlich ergehen kann (Urteil des Senats vom 4. November 2009, L 4 KA 31/07, Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LSG Schleswig-Holstein, 22.01.2008 - L 4 KA 31/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,10175
LSG Schleswig-Holstein, 22.01.2008 - L 4 KA 31/07 (https://dejure.org/2008,10175)
LSG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 22.01.2008 - L 4 KA 31/07 (https://dejure.org/2008,10175)
LSG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 22. Januar 2008 - L 4 KA 31/07 (https://dejure.org/2008,10175)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,10175) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Vertragsarztangelegenheiten

  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 85 Abs 4 S 3 SGB 5, Art 12 Abs 1 GG, Art 3 Abs 1 GG
    Vertragszahnärztliche Versorgung - Honorarverteilungsmaßstab - Freistellung von Honorarbegrenzungen - Anfängerpraxis - Praxisneugründung - Praxisübernahme

  • Wolters Kluwer

    Freistellung von Honorarbegrenzungen in der Aufbauphase einer Zahnarztpraxis; Möglichkeit der Richtwertanhebung wegen Praxisneugründung; Zuordnung zu der Gruppe der als Ärzte zugelassenen Vertragszahnärzte wegen geringer Patientenzahlen bei Übernahme einer kassenärztlich ...

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • medizinrecht-blog.de (Kurzinformation)

    Eine Praxisübernahme ist mit einer Praxisneugründung nicht gleichzusetzen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht