Rechtsprechung
   BFH, 27.08.2013 - VIII R 3/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,38085
BFH, 27.08.2013 - VIII R 3/11 (https://dejure.org/2013,38085)
BFH, Entscheidung vom 27.08.2013 - VIII R 3/11 (https://dejure.org/2013,38085)
BFH, Entscheidung vom 27. August 2013 - VIII R 3/11 (https://dejure.org/2013,38085)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,38085) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Abzug von Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen

  • IWW
  • openjur.de

    Abzug von Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen

  • Bundesfinanzhof

    Abzug von Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 3c Abs 1 EStG 2002, § 9 Abs 1 S 1 EStG 2002, § 20 Abs 1 Nr 1 S 1 EStG 2002, § 20 Abs 1 Nr 6 EStG 2002
    Abzug von Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen

  • cpm-steuerberater.de

    Abzug von Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen

  • Betriebs-Berater

    Abzug von Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Abzugsfähigkeit von Zinsaufwendungen aus der Fremdfinanzierung von Kapitallebensversicherungen

  • datenbank.nwb.de

    Abzug von Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Abzugsfähigkeit von Zinsaufwendungen aus der Fremdfinanzierung von Kapitallebensversicherungen

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zum Abzug von Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Lebensversicherungen

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Abzug von Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen

  • deloitte-tax-news.de (Kurzinformation)

    Schuldzinsen - keine Werbungskosten bei den Einkünften aus Kapitalvermögen

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Kein Werbungskostenabzug von Zinsen bei Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    GmbH-Geschäftsführer kann Zinsaufwendungen aus Fremdfinanzierung einer Lebensversicherung nicht als Werbungskosten abziehen

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    GmbH-Geschäftsführer kann Zinsaufwendungen aus Fremdfinanzierung einer Lebensversicherung nicht als Werbungskosten abziehen

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 243, 192
  • BB 2014, 85
  • DB 2014, 459
  • BStBl II 2014, 560
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • FG München, 07.12.2017 - 13 K 3477/16

    Aufwendungen für eine Primizfeier sind keine Werbungskosten

    Eine berufliche Veranlassung ist gegeben, wenn ein objektiver Zusammenhang mit dem Beruf besteht und die Aufwendungen subjektiv zur Förderung des Berufs getätigt werden (ständige Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs - BFH, vgl. z. B. Urteile vom 22.06.2006 VI R 61/02, BStBl II 2006, 782; vom 27.08.2013 VIII R 3/11, BFHE 243, 192).
  • FG München, 28.03.2017 - 2 K 1783/14

    Liquidationsrechts, Nebenabreden, Dienstvertrag, Werbungskosten, Schuldzinsen,

    Sie liegen nach der ständigen Rechtsprechung dann vor, wenn sie durch die Erzielung steuerpflichtiger Einnahmen veranlasst sind (vgl. z. B. Bundesfinanzhof -BFHUrteile vom 8. April 2014 IX R 45/13, BStBl II 2015, 635, vom 27. August 2013 VIII R 3/11, BStBl II 2014, 560).
  • FG Düsseldorf, 15.07.2015 - 1 K 2635/14

    Ermittlung des Streitwerts wegen Gewerbesteuermessbetrag aufgrund der

    Dieser Auffassung steht auch der Beschluss des BFH vom 26.09.2011 (VIII R 3/11, BFH/NV 2012, 60) nicht entgegen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht