Rechtsprechung
   BGH, 20.01.1993 - VIII ZR 10/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,245
BGH, 20.01.1993 - VIII ZR 10/92 (https://dejure.org/1993,245)
BGH, Entscheidung vom 20.01.1993 - VIII ZR 10/92 (https://dejure.org/1993,245)
BGH, Entscheidung vom 20. Januar 1993 - VIII ZR 10/92 (https://dejure.org/1993,245)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,245) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Zur Wirksamkeit von Mietklauseln (hier: Dübellöcher, Haustierhaltung, Kabelanschlußpflicht); §§ 9 Abs. 1, 9 Abs. 2 Nr 2 AGBG; 315 Abs. 1 und 3 BGB

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Wohnungsmietvertrag; Formularklauseln; Umlagemaßstab für Heiz-und Warmwasserkosten; Betriebskostenumlagerhöhung; Kapitalkostenerhöhungsklausel; Breitbandkabelanschluss; Tierhaltungsklausel; Dübelklausel

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AGBG § 9; BGB § 535 S. 1
    Auslegung und Zulässigkeit von Formularklauseln in Wohnungsmietvertrag

  • rechtsportal.de

    Auslegung und Zulässigkeit von Formularklauseln in Wohnungsmietvertrag

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - Auch in Mietwohnung erlaubt

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Verbot der Kleintierhaltung unzulässig

  • recht-gehabt.de (Kurzinformation)

    Tiere in der Mietwohnung: Muss der Vermieter Haustiere dulden?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Generelles Haustierverbot in Mietverträgen ist unzulässig - Haltung von Tieren in Mietwohnungen darf nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Mietrecht; Haustierhaltung, Bohrlöcher, Verteilungsschlüssel für Betriebskosten und Neueinführung von Kapitalkosten

Sonstiges (3)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Zusammenfassung von "Tierhaltung im Mietrecht - Ein Rechtsprechungsspiegel 1998-2003" von RA Hans-Bernd Hülsmann, original erschienen in: NZM 2004, 841 - 845.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Zusammenfassung von "Tierhaltung im Mietrecht - Ein Rechtsprechungsspiegel 1998-2003" von RA Hans-Bernd Hülsmann, original erschienen in: NZM 2004, 841 - 845.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Zusammenfassung von "Tierhaltung im Mietrecht - Ein Rechtsprechungsspiegel 1998-2003" von RA Hans-Bernd Hülsmann, original erschienen in: NZM 2004, 841 - 845.

Papierfundstellen

  • NJW 1993, 1061
  • MDR 1993, 339
  • WM 1993, 660
  • BB 1993, 822
  • DB 1993, 1465
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (61)

  • BGH, 07.04.2004 - VIII ZR 167/03

    Umlagefähigkeit der Kosten einer Dachrinnenreinigung und sonstiger Betriebskosten

    Daher ist es erforderlich, die "sonstigen Betriebskosten" im einzelnen zu benennen (vgl. Senat, Urteil vom 20. Januar 1993 - VIII ZR 10/92, NJW 1993, 1061 unter II. 2. b) und OLG Oldenburg, WuM 1995, 430, ebenso LG Osnabrück WuM 1995, 434, LG Hannover WuM 1991, 358; Schmidt-Futterer/Langenberg, aaO Rdnr. 203 und 47; Weitemeyer in: Emmerich/Sonnenschein, Miete, 7. Aufl., § 4 MHRG Rdnr. 16; a.A. für Gewerberaummiete OLG Celle, WuM 2000, 130 und LG Frankenthal, NZM 1999, 958).
  • BGH, 14.11.2007 - VIII ZR 340/06

    Tierhaltung in Mietwohnung

    Wie der Senat bereits entschieden hat, hält eine mietvertragliche Klausel, die das Halten von Haustieren ausnahmslos verbietet, der Inhaltskontrolle nach § 9 Abs. 1 AGBG (jetzt § 307 Abs. 1 BGB) nicht stand, da das Verbot danach auch Tiere erfasst, deren Vorhandensein von Natur aus - wie es etwa bei Zierfischen im Aquarium der Fall ist - keinen Einfluss auf die schuldrechtlichen Beziehungen zwischen Vermieter und Mieter von Wohnraum haben kann (Senatsurteil vom 20. Januar 1993 - VIII ZR 10/92, NJW 1993, 1061, unter II 4).
  • BGH, 05.05.2015 - XI ZR 214/14

    Zur Wirksamkeit einer Klausel zum ordentlichen Kündigungsrecht der Sparkassen

    aa) Die salvatorische Klausel, mit der Satz 1 eingeleitet ist, ist ungeeignet, den ohne den Zusatz gesetzeswidrigen und unwirksamen Teil des Satzes 1 transparent auf das gesetzlich zulässige Maß zu reduzieren (vgl. BGH, Urteil vom 26. November 1984 - VIII ZR 214/83, BGHZ 93, 29, 48; Urteil vom 4. März 1987 - IVa ZR 122/85, BGHZ 100, 117, 124; Urteil vom 29. November 1989 - VIII ZR 228/88, BGHZ 109, 240, 248; Urteil vom 26. Juni 1991 - VIII ZR 231/90, WM 1991, 1591, 1594; Urteil vom 20. Januar 1993 - VIII ZR 10/92, WM 1993, 660, 662; Urteil vom 12. Oktober 1995 - I ZR 172/93, WM 1996, 1049, 1051; Beschluss vom 20. November 2012 - VIII ZR 137/12, WuM 2013, 293 Rn. 3, 10 f.; Urteil vom 4. Februar 2015 - VIII ZR 26/14, WM 2015, 695 Rn. 17).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht