Rechtsprechung
   BVerwG, 22.09.2016 - 2 B 128.15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,35073
BVerwG, 22.09.2016 - 2 B 128.15 (https://dejure.org/2016,35073)
BVerwG, Entscheidung vom 22.09.2016 - 2 B 128.15 (https://dejure.org/2016,35073)
BVerwG, Entscheidung vom 22. September 2016 - 2 B 128.15 (https://dejure.org/2016,35073)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,35073) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer

    Rechtmäßigkeit einer Entfernung aus dem Beamtenverhältnis wegen verschiedener disziplinarischer Verstöße

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtmäßigkeit einer Entfernung aus dem Beamtenverhältnis wegen verschiedener disziplinarischer Verstöße

  • rechtsportal.de

    Rechtmäßigkeit einer Entfernung aus dem Beamtenverhältnis wegen verschiedener disziplinarischer Verstöße

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BVerwG, 14.01.2019 - 3 B 48.18

    Zulässigkeit der Aussetzung eines Verfahrens auf Verlängerung eines Jagdscheins

    Sie sind aber kein vom Gesetzgeber für die Zulassung einer Revision gemäß § 132 Abs. 2 VwGO als ausreichend erachteter Grund (vgl. BVerwG, Beschluss vom 22. September 2016 - 2 B 128.15 [ECLI:DE:BVerwG:2016:220916B2B128.15.0] - juris Rn. 4 f.).
  • VGH Bayern, 11.02.2019 - 6 CS 19.92

    Streit wegen Amtsarztauflage

    Dadurch wird die Antragstellerin nicht schlechter gestellt, weil die Folgepflicht eines Beamten nicht von der Einordnung der Anordnung als Verwaltungsakt abhängig ist (§ 62 Abs. 1 Satz 2 BBG; vgl. BVerwG, B.v. 22.9.2016 - 2 B 128.15 - juris Rn. 11).
  • BVerwG, 08.06.2017 - 2 B 17.17

    Schadensersatzbegehren eines Ruhestandsbeamten wegen einer Verletzung der

    Im Übrigen sind die Rechtsgrundsätze zum Verlangen weiterer und ggf. amtsärztlicher Bescheinigungen geklärt (vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 23. März 2006 - 2 A 12.04 - Buchholz 232 § 73 BBG Nr. 29 Rn. 4 und 9 sowie vom 22. September 2016 - 2 B 128.15 - juris Rn. 10 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht