Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 12.12.2018 - 4 K 108/18 F   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,45475
FG Düsseldorf, 12.12.2018 - 4 K 108/18 F (https://dejure.org/2018,45475)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 12.12.2018 - 4 K 108/18 F (https://dejure.org/2018,45475)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 12. Dezember 2018 - 4 K 108/18 F (https://dejure.org/2018,45475)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,45475) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • Betriebs-Berater

    Zur Bewertung des Werts des Anteils an einer Kapitalgesellschaft unter Anwendung des vereinfachten Ertragswertverfahrens

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    BewG § 11 Abs. 2 S. 1; ErbStG § 12 Abs. 2
    Erbschaftsteuerliche Feststellung des Werts des Anteils eines Erblassers an einer GmbH

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Bewertung von Anteilen an Kapitalgesellschaften: Vereinfachtes Ertragswertverfahren - Offensichtlich unzutreffendes Ergebnis - Berücksichtigung von Sondergewinnbezugsrechten - Beachtung des Stichtagsprinzips bei Unternehmensbewertung nach IDW S1

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Zur Bewertung des Werts des Anteils an einer Kapitalgesellschaft unter Anwendung des vereinfachten Ertragswertverfahrens

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Vereinfachtes Ertragswertverfahren: Was beeinflusst den künftigen Wert von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft?

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 02.12.2020 - II R 5/19

    Sachaufklärungspflicht des FG bei Ermittlung des Anteilswerts einer nicht

    Auf die Revision der Klägerin wird das Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf vom 12.12.2018 - 4 K 108/18 F aufgehoben.
  • FG Münster, 20.05.2020 - 7 K 3210/17

    Spende: Sachspende - Bewertung eines im Wege einer Sachspende übertragenen

    Nach einer Entscheidung des FG Düsseldorf sei der Rechtsgedanke des § 97 Abs. 1b Satz 4 BewG auch auf Bewertungen vor dem Inkrafttreten dieser Vorschrift anzuwenden (FG Düsseldorf, Urteil vom 12.12.2018 4 K 108/18 F, EFG 2019, 406).

    Nach einer Entscheidung des FG Düsseldorf ist ein unterquotales Gewinnbezugsrecht bei der Bewertung von GmbH-Anteilen in der Weise wertmindernd zu berücksichtigen, dass der Gesamtwert der GmbH entsprechend dem Gewinnverteilungsschlüssel aufzuteilen ist (FG Düsseldorf, Urteil vom 12.12.2018 4 K 108/18 F, EFG 2019, 406, Revision beim BFH anhängig unter dem Az. II R 5/19).

  • FG Münster, 20.05.2020 - 7 K 3212/17

    Spende: Sachspende - Bewertung eines im Wege einer Sachspende übertragenen

    Nach einer Entscheidung des FG Düsseldorf sei der Rechtsgedanke des § 97 Abs. 1b Satz 4 BewG auch auf Bewertungen vor dem Inkrafttreten dieser Vorschrift anzuwenden (FG Düsseldorf, Urteil vom 12.12.2018 4 K 108/18 F, EFG 2019, 406).

    Nach einer Entscheidung des FG Düsseldorf ist ein unterquotales Gewinnbezugsrecht bei der Bewertung von GmbH-Anteilen in der Weise wertmindernd zu berücksichtigen, dass der Gesamtwert der GmbH entsprechend dem Gewinnverteilungsschlüssel aufzuteilen ist (FG Düsseldorf, Urteil vom 12.12.2018 4 K 108/18 F, EFG 2019, 406, Revision beim BFH anhängig unter dem Az. II R 5/19).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht