Rechtsprechung
   FG München, 04.04.2007 - 5 K 2854/06   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Judicialis

    Zuständige Einspruchsbehörde bei beauftragter Außenprüfung; Beauftragung mit einer Außenprüfung als Fall des § 367 Abs. 3 S. 1 Abgabenordnung (AO) 1977; Sinn und Zweck der Vorschrift des § 367 Abs. 3 S. 1 AO 1977; zuständige Einspruchsbehörde bei beauftragter Außenprüfung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Einspruch gegen die Prüfungsanordnung bei Auftragsprüfung; Zuständigkeit für die Einspruchsentscheidung; Ermessen; keine Heilung nach § 127 AO bei unwirksamem Prüfungsauftrag

  • datenbank.nwb.de (Volltext und Leitsatz)

    Einspruch gegen die Prüfungsanordnung bei Auftragsprüfung - Zuständigkeit für die Einspruchsentscheidung - Ermessen - keine Heilung nach § 127 AO bei unwirksamem Prüfungsauftrag

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zuständige Einspruchsbehörde bei beauftragter Außenprüfung; Beauftragung mit einer Außenprüfung als Fall des § 367 Abs. 3 S. 1 Abgabenordnung (AO) 1977; Sinn und Zweck der Vorschrift des § 367 Abs. 3 S. 1 AO 1977

  • Jurion
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2007, 1397



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • FG Hessen, 10.04.2008 - 10 V 402/08

    Bestimmung des Antragsgegners bei Einspruch, Klage und Antrag auf Aussetzung der

    Zur Begründung verweist die Antragstellerin auf die Gerichtsbescheide des FG München vom 04.04.2007 5 K 2853/06; 5 K 2854/06, 5 K 4455/06, 5 K 4456/06, 5 K 4457/06, EFG 2007, 1397.

    Demgemäß entscheidet das beauftragende Finanzamt über einen Einspruch gegen eine Prüfungsanordnung des beauftragten Finanzamts (so FG MÜNCHEN, EFG 2005, 579; FG MÜNCHEN, Gerichtsbescheide vom 04.04.2007 5 K 2853/06, 5 K 2854/06; 5 K 4455/06, 5 K 4456/06, 5 K 4457/06, EFG 2007, 1397; FG Düsseldorf, Urteile vom 13.12.2006 13 K 5642/02 AO, EFG 2007, 982, 13 K 5635/02 AO, Juris; 13 K 5636/02 AO, Juris; Romeis, StBp 2006, 361, 363; Eckhoff in Hübschmann/Hepp/Spitaler, a.a.O., § 195 AO Rz. 37; Birkenfeld in Hübschmann/Hepp/Spitaler, a.a.O.,§ 367 Rz. 43, 49; Tipke in Tipke/Kruse, a.a.O., § 195 AO Tz. 18; § 367 AO Tz. 9; Hardtke in Kühn/von Wedelstädt, Abgabenordnung und Finanzgerichtsordnung, 18. Auflage 2004, § 367 AO Rz. 10; Madle in AO-Praktikerkommentar, Stand Jan.

  • BFH, 18.11.2008 - VIII R 18/07

    Entscheidungsbefugnis über Einspruch gegen Anordnung einer Auftragsprüfung

    den Gerichtsbescheid des FG München vom 4. April 2007 5 K 2854/06 aufzuheben und die Klage abzuweisen.
  • FG Münster, 01.12.2010 - 6 K 2311/10

    Rechtmäßigkeit einer Prüfungsanordnung gegenüber einem Steuerprüfer trotz

    Der Senat schließt sich insoweit der höchstrichterlichen Rechtsprechung des BFH an, mit der das gegenteilige Urteil des Finanzgerichts München vom 04.04.2007 (5 K 2854/06), auf das sich der Kl. bezieht, aufgehoben wurde (vgl. BFH-Urteil vom 18.11.2008, VIII R 18/07, veröffentlicht in juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht