Rechtsprechung
   LG Regensburg, 31.01.2013 - 1 HK O 1884/12, 1 HKO 1884/12   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    §§ 4 Nr. 11, 8 Abs. 3, 8 Abs. 4 UWG; § 5 TMG
    Wettbewerbsrechtlicher Verstoß wegen fehlendem Impressum auf einer Facebookseite; Voraussetzungen zur Annahme einer missbräuchlichen Abmahnung

  • webshoprecht.de

    Zur Impressumpflicht bei Facebook

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Fehlendes Impressum bei Facebook kann abgemahnt werden / Im richtigen Hof findet auch die Revolutive Systems GmbH (früher: Binary Services GmbH) mal ein Korn...

  • ra-skwar.de

    IT-Recht: Zu den Voraussetzungen einer missbräuchlichen Abmahnung wegen fehlerhaftem Impressum auf einer Website

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    Neue Vorgaben zur Impressumspflicht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (39)

  • internet-law.de (Kurzinformation)

    Verurteilung zur Unterlassung wegen fehlendem Impressum bei Facebook

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Zu Facebook-Abmahnungen: Vielzahl von Abmahnungen kein Rechtsmissbrauch

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Auch 181 Abmahnungen in einer Woche sind nicht missbräuchlich

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Fehlendes Facebook-Impressum ist wettbewerbswidrig - Keine rechtsmissbräuchliche Abmahnung bei 180 Abmahnungen binnen einer Woche

  • christmann-law.de (Kurzinformation)

    Arztauftritt bei Facebook bedarf eines Impressums

  • heise.de (Pressebericht, 08.02.2013)

    Massenabmahnungen wegen unzureichendem Facebook-Impressum sind zulässig

  • lto.de (Kurzinformation)

    Fehlendes Impressum auf Facebook - Massenhaftes Abmahnen kein Rechtsmissbrauch

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Keine rechtsmissbräuchliche Verwendung eines Suchprogramms für Wettbewerbsverstöße

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Massen-Abmahnung wegen fehlendem Facebook-Impressum rechtmäßig

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Vielfachabmahner

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Facebook-Massenabmahnung ist unzulässig

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Auch 181 Abmahnungen in einer Woche sind nicht missbräuchlich

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Facebook-Abmahnungen: Massen-Abmahner macht Rückzieher

  • raschlegal.de (Kurzinformation)

    Impressumspflicht auf Facebook und kein Rechtsmissbrauch bei Abmahnung

  • wkblog.de (Kurzinformation)

    Impressum auch auf Facebook Pflicht

  • rechtsanwalt-schwenke.de (Kurzinformation)

    Gericht bestätigt Massenabmahnungen wegen Impressumsfehlern auf Facebookseiten

  • tp-partner.com (Kurzinformation)

    Impressumspflicht auch bei Facebook

  • kvlegal.de (Kurzinformation)

    Facebook: Gericht billigt Massenabmahnungen wegen Impressumsfehlern

  • ra-staemmler.de (Kurzinformation)

    Facebook - Massenabmahnung kann zulässig sein (Impressumspflicht)

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Sich regen bringt Segen? Anwalt darf 180 Abmahnungen in einer Woche verschicken

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Zur Zulässigkeit einer Massenabmahnung wegen fehlendem Facebook-Impressum

  • onlinehaendler-news.de (Kurzinformation)

    Fehlendes Impressum: Streit um Massenabmahnungen für Facebook-Seiten

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Impressumspflicht auf Facebook

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Abmahnung wegen fehlenden Impressum bei Facebook -sog. Massenabmahnern Recht gegeben

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Massenabmahnungen, Facebook-Impressum: Abmahngefahr!

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Massenabmahnungen wegen Facebook-Impressum zulässig

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Auch 181 Abmahnungen in einer Woche sind nicht missbräuchlich

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    180 Abmahnungen binnen einer Woche nicht rechtsmissbräuchlich

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbsrechtliche Abmahnung wegen fehlenden Impressums auf Facebook

  • swd-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Impressumspflicht auf Facebook: Massenabmahnungen zulässig

  • aid24.de (Kurzinformation)

    Unterlassungsklage gegen den Betreiber einer gewerblich genutzten Facebookpage aufgrund fehlenden Impressums

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Abmahnung wegen fehlenden Impressum bei Facebook - sog. Massenabmahnern erfolgreich

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Impressum - auch auf Facebook Pflicht

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Impressum auf facebook?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Impressumspflicht auch bei Facebook - sonst droht Unterlassungsklage:

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Keine rechtsmissbräuchliche Abmahnung wegen fehlenden Impressums auf Facebook

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    180 Abmahnungen binnen einer Woche nicht rechtsmissbräuchlich

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Auch 181 Abmahnungen in einer Woche sind nicht missbräuchlich

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Gewerbsmäßige Facebook-Seite unterliegt Impressumspflicht des § 5 TMG - Verstoß gegen Impressumspflicht ist wettbewerbswidrig

Besprechungen u.ä. (7)

  • lhr-law.de (Kurzanmerkung)

    Fehlerhaftes Facebook-Impressum: Massenabmahner gewinnt

  • 123recht.net (Entscheidungsanmerkung)

    Landgericht erteilt Massenabmahnern Freifahrtschein

  • lto.de (Entscheidungsbesprechung)

    Impressumspflicht in sozialen Netzwerken: Wissen, wer dahintersteckt

  • derenergieblog.de (Kurzaufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Unternehmens- und Behördenauftritte im Internet

  • channelpartner.de (Entscheidungsbesprechung)

    Analyse eines Gerichtsurteils - Guter Verdienst für Vielfachabmahner?

  • loebisch.com (Entscheidungsbesprechung)

    Massenabmahnung wegen fehlender Facebook-Impressumsangaben bestätigt

  • rpmed.de PDF (Entscheidungsbesprechung)

    Droht Abmahnwelle bald auch bei Ärzten?

Sonstiges

  • anwalt24.de (Äußerung von Verfahrensbeteiligten)

    Fehlendes Impressum auf facebook-Fanpage: Abmahnern bekommen Recht

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2013, 246
  • K&R 2013, 272



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • AG Bonn, 10.05.2016 - 104 C 227/15  

    Darlegungs- und Beweislast für wirksames Opt-In und Erlöschen einer

    Geprüft wird etwa, ob die Abmahntätigkeit in einem vernünftigen Verhältnis zur gewerblichen Tätigkeit des Abmahnenden steht, ob überhöhte Abmahngebühren gefordert werden, ob ein überhöhte Vertragsstrafe gefordert wird, die Vertragsstrafe verschuldensunabhängig gefordert wird, der Anwalt in eigener Regie arbeitet und der Anspruchsteller ein sogenannter Vielfachabmahner ist (LG Regensburg, Urteil vom 31.01.2013 - 1 HK O 1884/12).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht