Rechtsprechung
   OLG Jena, 08.01.2014 - 2 U 627/13   

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com (Leitsatz/Kurzinformation)

    1. Der
    Abberufung des Alleingeschäftsführers, Abberufung des GmbH-Geschäftsführers, actio pro socio, Einberufungsverlangen, eingerichteter und ausgeübter Gewerbebetrieb, Einstweiliger Rechtsschutz, Folgeeinladung, Geschäftsführer Aufgaben, Gesellschafterbeschluss nach § 46 Nr. 8 GmbHG, Gesellschafterklage, Gesellschafterklage gegen Geschäftsführer, Körperschaftsrechtlicher Charakter, Korporative Regelungen, Treuepflicht in der GmbH, Unterlassungsanspruch Geschäftsführungstätigkeit, Vorrang der inneren Zuständigkeitsordnung der Gesellschaft, Zulässigkeit der Gesellschafterklage

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des OLG Thüringen vom 08.01.2014, Az.: 2 U 627/13 (Vertretungsberechtigung einer Fremdgeschäftsführerin für die GmbH im Rechtsstreit um die Wirksamkeit der Abberufung)" von RA/FAHandels-/GesellschR/FAArbRArbR/FASteuerR Yves Heinze, LL.M. (Sydney), original erschienen in: GmbHR 2014, 706 - 714.

Papierfundstellen

  • NZG 2014, 391
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht