Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 14.02.2017 - 13 UF 32/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,17715
OLG Koblenz, 14.02.2017 - 13 UF 32/17 (https://dejure.org/2017,17715)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 14.02.2017 - 13 UF 32/17 (https://dejure.org/2017,17715)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 14. Februar 2017 - 13 UF 32/17 (https://dejure.org/2017,17715)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,17715) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    Art 2 EGV 2201/2003, Art 8 Abs 1 EGV 2201/2003, Art 13 EGV 2201/2003, Art 1 FlüAbk, Art 12 FlüAbk
    Internationale Zuständigkeit der deutschen Gerichte für die Anordnung einer Vormundschaft für sog. unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Örtliche Zuständigkeit der deutschen Gerichte für vormundschaftsgerichtliche Maßnahmen betreffend einen unbegleitet eingereisten, noch nicht 18 Jahre alten Flüchtling

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Örtliche Zuständigkeit der deutschen Gerichte für vormundschaftsgerichtliche Maßnahmen betreffend einen unbegleitet eingereisten, noch nicht 18 Jahre alten Flüchtling

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2017, 707
  • FamRZ 2017, 1229
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 20.12.2017 - XII ZB 333/17

    Vormundschaft für einen minderjährigen, aber über 18 Jahre alten, unbegleiteten

    Hierfür müsste auch ein Minderjähriger, der das 18. Lebensjahr vollendet hat, als Kind im Sinne dieser Norm einzustufen sein, was streitig ist (bejahend etwa OLG Koblenz FamRZ 2017, 1229; verneinend etwa Johannsen/Henrich Familienrecht 6. Aufl. § 99 FamFG Rn. 7; MünchKommFamFG/Gottwald 2. Aufl. Art. 8 EWG VO 2201/2003 Rn. 3; Zöller/Geimer ZPO 32. Aufl. Art. 8 EuEheVO Rn. 1; vgl. auch Thomas/Putzo/Hüßtege ZPO 38. Aufl. Art. 8 EuEheVO Rn. 1a; MünchKommBGB/Siehr 6. Aufl. Art. 8 EuEheVO Rn. 3; Siehr IPrax 2010, 583, 584 f.; v. Hein FamRZ 2015, 1822).
  • OLG Koblenz, 02.08.2017 - 13 UF 351/17

    Vormundschaft: Datumsmäßige Festsetzung des Endes der Vormundschaft bei einem mit

    Das beteiligte Jugendamt macht ein Fürsorgebedürfnis für den Betroffenen geltend (vgl. Senat FamRZ 2017, 1229).
  • KG, 13.11.2019 - 3 UF 107/19
    Gerade um die Jahrtausendwende herum bzw. in den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts haben viele afrikanische Staaten, dem allgemeinen Trend folgend, das Volljährigkeitsalter von 21 Jahren auf 18 Jahren herabgesetzt (OLG Koblenz, Beschluss vom 14. Februar 2017 - 13 UF 32/17 -, juris Rn. 45 m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht