Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 08.03.2007 - 1 Ss 283/06   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Einordnung eines vorsätzlichen Verkehrsverstoßes als Nötigung eines anderen Verkehrsteilnehmers zu einer bestimmten Reaktion i.S.d. § 240 Strafgesetzbuch (StGB); Ausübung eines psychisch wirkenden Zwangs auf einen Verkehrsteilnehmer durch "Ausbremsen", sonstige Behinderungen einer beabsichtigten Fortbewegung oder bedrängende Fahrweise unter Betätigung von Schallzeichen und Lichtzeichen als Gewalt i.S.d. Nötigungstatbestandes; Kurzfristiger Verkehrsverstoß mit verhältnismäßig geringer Gefährdungswirkung als bloße Ordnungswidrigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • verkehrslexikon.de (Leitsatz und Auszüge)

    Erforderlich für die Verwirklichung des Nötigungstatbestandes ist eine Zwangswirkung von gewisser Dauer

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Nötigung braucht Zeit!

  • handelsblatt.com (Pressebericht, 15.05.2007)

    Nötigung im Verkehr: "Zwangsdauer" ist entscheidend

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Nötigung im Straßenverkehr - nicht jedes Fehlverhalten gleich strafwürdig




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht