Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 16.08.2013 - 1 U 24/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,20870
OLG Schleswig, 16.08.2013 - 1 U 24/13 (https://dejure.org/2013,20870)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 16.08.2013 - 1 U 24/13 (https://dejure.org/2013,20870)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 16. August 2013 - 1 U 24/13 (https://dejure.org/2013,20870)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,20870) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW
  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 1 Abs 2 Nr 2 SchwarzArbG, § 134 BGB, § 139 BGB, § 670 BGB, § 677 BGB
    Werkvertrag: Zahlungs- und Gewährleistungsansprüche bei Schwarzgeldabrede; bereicherungsrechtlicher Wertersatzanspruch des Schwarzarbeiters aus Billigkeitsgesichtspunkten

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Weder Zahlungs- noch Wertersatzanspruch bei Schwarzgeldabrede

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Bereits teilweise Schwarzgeldabrede führt zur Gesamtnichtigkeit des Werkvertrages; weder Zahlungsansprüche noch Wertersatz für bereits erbrachte Bauleistungen; kein Anspruch auf Herausgabe aus ungerechtfertigter Bereicherung; kein Anspruch auf Mängelbeseitigung oder Schadensersatz

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wirksamkeit einer Schwarzgeldabrede; Rechte des Handwerkers auf Vergütung der brachten Leistung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Schwarzgeldabrede: Handwerker erhält keine Vergütung!

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die Wirksamkeit einer Schwarzgeldabrede; Rechte des Handwerkers auf Vergütung der erbrachten Leistung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (16)

  • schleswig-holstein.de (Pressemitteilung)

    Schwarzgeldabrede II - Keine Zahlung für Handwerkerleistungen bei teilweiser Schwarzgeldabrede

  • ra-skwar.de (Pressemitteilung)

    Schwarzgeldabrede - Handwerkervergütung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Wenn zum Teil Schwarzgeld fliesst...

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Bei teilweiser Schwarzgeldabrede gesamter Werkvertrag nichtig

  • lto.de (Kurzinformation)

    Vertrag auch bei nur teilweiser Schwarzarbeit nichtig

  • radziwill.info (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Handwerker können nach Schwarzarbeit kein Geld einklagen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Schwarzgeldabrede und die Folgen - Auch wenn sie sich nur auf einen Teil der Leistungen bezieht, entfällt der Zahlungsanspruch des Handwerkers

  • rabüro.de (Pressemitteilung)

    Keine Zahlung für Handwerkerleistungen bei teilweiser Schwarzgeldabrede

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Keine Zahlung für Handwerkerleistungen bei teilweiser Schwarzgeldabrede

  • lutzabel.com (Kurzinformation)

    Schwarzarbeit vereinbart - kein Werklohn!

  • hausundgrund-rheinland.de (Kurzinformation)

    Keine Zahlung für Handwerkerleistungen bei teilweiser Schwarzgeldabrede

  • tp-partner.com (Kurzinformation)

    Gesamtnichtigkeit bei teilweiser Schwarzgeldabrede

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Die Schwarzgeldabrede und der Anspruch auf Werklohn - Arbeitsrecht

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Teil-Schwarzgeldabrede - keine Zahlungsverpflichtung

  • wordpress.com (Kurzinformation)

    Bei Schwarzarbeit kein Forderungsausgleich

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Keine Zahlung für Handwerkerleistungen bei teilweiser Schwarzgeldabrede - Geschlossener Vertrag auch bei nur teilweiset Schwarzgeldabrede insgesamt nichtig

Besprechungen u.ä. (4)

  • radziwill.info (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Handwerker können nach Schwarzarbeit kein Geld einklagen

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    SchwarzArbG § 1; BGB §§ 817, 134, 631, 670, 677, 683, 812
    Weder Zahlungs- noch Wertersatzanspruch bei Schwarzgeldabrede

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Weder Zahlungs- noch Wertersatzanspruch bei Schwarzgeldabrede

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Handwerker erhält auch bei teilweiser Schwarzgeldabrede keine Vergütung! (IBR 2013, 595)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2013, 1920
  • MDR 2013, 1399
  • BauR 2013, 1912
  • BauR 2013, 2068



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • BGH, 10.04.2014 - VII ZR 241/13

    Schwarzarbeit wird nicht bezahlt

    Das Berufungsgericht, dessen Entscheidung in MDR 2013, 1399 veröffentlicht ist, vertritt die Auffassung, der Klägerin stehe ein Anspruch auf Zahlung restlichen Werklohns nicht zu, weil zwischen den Parteien kein wirksamer Werkvertrag geschlossen worden sei.
  • OLG Hamm, 07.06.2016 - 24 U 152/15

    Begriff der Schwarzarbeit; Rechtsfolgen der Vereinbarung der Erbringung von

    Nach der zutreffenden Ansicht in Rechtsprechung und Fachliteratur, der sich der Senat anschließt, könnte der Werkvertrag allenfalls als teilwirksam angesehen werden, wenn die Parteien dem zuzüglich Umsatzsteuer vereinbarten Teilwerklohn konkrete von der Klägerin zu erbringende Teilleistungen zugeordnet hätten (BGH NJW 2014, 1805, Tz. 13; OLG Schleswig, Urteil vom 16.08.2013 - 1 U 24/13, zit. nach juris, Tz. 30; OLG Stuttgart NZBau 2016, 173, 175, Tz. 45; Jerger, NZBau 2014, 415, 416; Staudinger/Roth [2015] BGB § 139 Rn 64).
  • OLG Schleswig, 22.03.2018 - 7 U 48/16

    Haftung des Architekten bei Fehlern in der Grobkostenschätzung und teilweisem

    Gegen die Bauhelfer bestanden weder vertragliche Erfüllungs- noch Schadenersatz- oder Gewährleistungsansprüche (vgl. OLG Schleswig, Urteil vom 16.08.2013, 1 U 24/13, SchlHA 2014, 56 - 58; BGH Urteil vom 10.04.2014, VII ZR 241/13, NJW 2014, 1805 - 1807).
  • LG Siegen, 21.07.2016 - 5 O 52/10

    Ohne-Rechnung-Abrede; Schwarzarbeit

    Denn auch eine nur teilweise vorhandene Schwarzgeldabrede führt nach neuer Rechtsprechung zu einer vollständigen Nichtigkeit des Rechtsgeschäftes (vgl. BGH, Urteil vom 10.04.2014 - VII ZR 241/13; vorausgehend OLG Schleswig-Holstein, Urteil vom 16.08.2013 - 1 U 24/13).
  • LG Siegen, 29.12.2015 - 5 OH 17/15

    Kein selbständiges Beweisverfahren wegen Mängeln bei (teilweiser) Schwarzarbeit!

    Auch eine nur teilweise vorhandene Schwarzgeldabrede führt nach neuer Rechtsprechung zu einer vollständigen Nichtigkeit des Rechtsgeschäfts (vgl. BGH, Urteil vom 10.04.2014 - VII ZR 241/13; vorausgehend OLG Schleswig-Holstein, Urteil vom 16.08.- - 1 U 24/13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht