Rechtsprechung
   VGH Bayern, 09.11.2017 - 11 CS 17.1821   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,46042
VGH Bayern, 09.11.2017 - 11 CS 17.1821 (https://dejure.org/2017,46042)
VGH Bayern, Entscheidung vom 09.11.2017 - 11 CS 17.1821 (https://dejure.org/2017,46042)
VGH Bayern, Entscheidung vom 09. November 2017 - 11 CS 17.1821 (https://dejure.org/2017,46042)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,46042) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 44a, § ... 80 Abs. 5, § 123; StVG § 2 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 und 4, Abs. 6 Satz 1 Nr. 2; FeV § 11 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4, § 14 Abs. 1 Satz 3, § 15, § 22 Abs. 1 Satz 1, Anlage 4 Nr. 9.2.2; BayVwVfG Art. 35
    Einstweilige Anordnung, Fahreignungsgutachten, Rechtsschutzbedürfnis, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahrerlaubnisprüfung, Fahrerlaubnisrecht, Fahrerlaubnis-Verordnung

  • verkehrslexikon.de

    Gutachten-Anordnung ist kein anfechtbarer Verwaltungsakt

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • rewis.io

    Eilantrag gegen die Beibringung eines Fahreignungsgutachtens

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Keine isolierte Anfechtbarkeit der Gutachtensanordnung Vorwegnahme der Hauptsache durch Erlass einer einstweiligen Anordnung im Fahrerlaubnisrecht Glaubhaftmachung eines Anordnungsgrunds (verneint) Hoher Grad an Wahrscheinlichkeit für einen Erfolg in der Hauptsache ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • VGH Bayern, 28.01.2019 - 11 C 18.2530

    Prozesskostenhilfe für Klage gegen Entziehung der Fahrerlaubnis

    Als Folge der Beibringungslast mutet das Gesetz einem Kraftfahrer die Kosten für die Begutachtung grundsätzlich ebenso zu wie die notwendigen Kosten zum verkehrssicheren Führen des Fahrzeugs (vgl. BVerwG, U.v. 13.11.1997 - 3 C 1.97 - BayVBl 1998, 634 = juris Rn. 23; BayVGH, B.v. 9.11.2017 - 11 CS 17.1821 - juris Rn. 17; SächsOVG, B.v. 4.9.2015 - 3 D 45/15 - juris Rn. 7; OVG NW, B.v. 7.3.2014 - 16 A 1386/13 - juris Rn. 7; OVG Berlin-Bbg., B.v. 28.2.2011 - 1 S 19.11, 1 M 6.11 - juris Rn. 8).
  • VGH Bayern, 19.07.2019 - 11 ZB 19.977

    Rechtmäßige Entziehung der Fahrerlaubnis in Folge von Alkoholabhängigkeit

    Soweit der Kläger vorträgt, er könne sich ein Alkoholabstinenzprogramm mit Messungen des Desialotransferrin(DST)-Werts (auch CDT-Wert genannt) nicht leisten, muss er sich darauf verweisen lassen, dass das Gesetz einem Kraftfahrer die Kosten für eine Begutachtung, und damit auch für die dafür erforderlichen Untersuchungen und Nachweise, grundsätzlich ebenso zumutet wie die notwendigen Kosten zum verkehrssicheren Führen des Fahrzeugs (vgl. BVerwG, U.v. 13.11.1997 - 3 C 1.97 - BayVBl 1998, 634 = juris Rn. 23; BayVGH, B.v. 9.11.2017 - 11 CS 17.1821 - juris Rn. 17; B.v. 30.1.2019 - 11 C 18.1532 - juris Rn. 21).
  • VGH Bayern, 21.11.2018 - 11 CS 18.1237

    Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Nichtbeibringung eines ärztlichen Gutachtens

    Als Folge der Beibringungslast mutet das Gesetz einem Kraftfahrer die Kosten für die Begutachtung grundsätzlich ebenso zu wie die notwendigen Kosten zum verkehrssicheren Führen des Fahrzeugs (vgl. BVerwG, U.v. 13.11.1997 - 3 C 1.97 - BayVBl 1998, 634 = juris Rn. 23; BayVGH, B.v. 9.11.2017 - 11 CS 17.1821 - juris Rn. 17; SächsOVG, B.v. 4.9.2015 - 3 D 45/15 - juris Rn. 7; OVG NW, B.v. 7.3.2014 - 16 A 1386/13 - juris Rn. 7; OVG Berlin-Bbg., B.v. 28.2.2011 - 1 S 19.11, 1 M 6.11 - juris Rn. 8).
  • VGH Bayern, 30.01.2019 - 11 C 18.1532

    Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Nichtbeibringung eines, Fahreignungsgutachtens

    Als Folge der Beibringungslast mutet das Gesetz einem Kraftfahrer die Kosten für die Begutachtung grundsätzlich ebenso zu wie die notwendigen Kosten zum verkehrssicheren Führen des Fahrzeugs (vgl. BVerwG, U.v. 13.11.1997 - 3 C 1.97 - BayVBl 1998, 634 = juris Rn. 23; BayVGH, B.v. 9.11.2017 - 11 CS 17.1821 - juris Rn. 17; SächsOVG, B.v. 4.9.2015 - 3 D 45/15 - juris Rn. 7; OVG NW, B.v. 7.3.2014 - 16 A 1386/13 - juris Rn. 7; OVG Berlin-Bbg., B.v. 28.2.2011 - 1 S 19.11, 1 M 6.11 - juris Rn. 8).
  • VGH Bayern, 16.04.2019 - 11 C 18.2221

    Fahrerlaubnisbehörde, Gutachtenanordnung, Betreuungsverfahren,

    Es besteht weder ein rechtlicher Anspruch auf Übernahme der Begutachtungskosten oder auf deren Vorfinanzierung durch eine Fahrerlaubnisbehörde (vgl. BayVGH, B.v. 7.3.2017 - 11 CS 17.143 - juris Rn. 22; B.v. 9.11.2017 - 11 CS 17.1821 - ZfS 2018 = juris Rn. 17), noch ist die Fahrerlaubnisbehörde verpflichtet, die Begutachtung selbst in Auftrag zu geben.
  • OVG Sachsen, 28.10.2019 - 3 B 203/19

    Fahrerlaubnis; Gutachtensanordnung; Beibringung eines ärztlichen Gutachtens;

    6 Es ist höchstrichterlich geklärt und entspricht ständiger Rechtsprechung, dass es sich bei der Anordnung der Vorlage eines ärztlichen Gutachtens nach der Fahrerlaubnisverordnung nicht um einen Verwaltungsakt i. S. v. § 35 Satz 1 VwVfG, sondern um eine Verfahrenshandlung nach § 44a VwGO handelt und sie deshalb nicht selbständig angreifbar ist (BVerwG, Urt. v. 17. November 2016 - 3 C 20/15 -, juris Rn. 17 m. w. N.; BayVGH, Beschl. v. 9. November 2017 - 11 CS 17.1821 -, juris Rn. 10; OVG Schl.-H., Beschl. v. 11. April 2014 - 2 MB 11/14 -, juris Rn. 2; OVG LSA Beschl. v. 14. September 2007 - 1 O 190/07 -, juris Rn. 2; OVG Hamburg, Beschl. v. 22. Mai 2002 - 3 Bs 71/02 -, juris Rn. 2; OVG NRW, Beschl. v. 22. Januar 2001 - 19 B 1757/00 -, juris Rn. 18 ff.).
  • VG München, 14.07.2020 - M 7 S 19.1739

    Waffenrechtliche Anordnung der Vorlage eines amts-/fachpsychologischen Zeugnisses

    Die Aufforderung (Anordnung) zur Vorlage eines amts- bzw. fachärztlichem/fachpsychologischem Gutachtens ist nach allgemeiner Meinung auch im Waffenrecht eine behördliche Verfahrenshandlung i.S.v. § 44a VwGO (vgl. BayVGH, B.v. 9.11.2017 - 11 CS 17.1821 - juris Rn. 10 auch mit Äußerung zur fehlenden VA-Qualität).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht