Rechtsprechung
   FG Baden-Württemberg, 10.06.2008 - 11 K 21/06   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Grenzgänger - DBA Frankreich Art. 13 Abs. 5 - Dienstreisen in Ansässigkeitsstaat keine schädlichen Tage - Berechnung der schädlichen Tage (Abweichung von Verständigungsvereinbarung in BStBl I 2006, 304)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Grenzgänger - DBA Frankreich Art. 13 Abs. 5 - Dienstreisen in Ansässigkeitsstaat keine schädlichen Tage - Berechnung der schädlichen Tage (Abweichung von Verständigungsvereinbarung in BStBl I 2006, 304

  • Judicialis

    Rechtmäßigkeit eines Lohnsteuerhaftungsbescheides an einen Grenzgänger; Berücksichtigung der Nichtrückkehr eines Arbeitnehmers an einem Arbeitstag aus Anlass dienstlicher Verrichtungen bei der Grenzgängereigenschaft; "Schädlicher Tag" i.S.d. Art. 13 Abs. 5 Doppelbesteuerungsabkommen Frankreich (DBA Frankreich) bei einem nur kurzfristigen Aufsuchen des Arbeitsortes in der Grenzzone; Grenzgänger DBA Frankreich Art. 13 Abs. 5 Dienstreisen in Ansässigkeitsstaat keine schädlichen TageBerechnung der schädlichen Tage (Abweichung von Verständigungsvereinbarung in BStBl I 2006, 304)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    DBA FRA Art. 13 Abs. 5; GG Art. 20 Abs. 3
    Beruflich bedingte Nichtrückkehrtage für Grenzgänger i.S. des DBA-Frankreich; Verwaltungsanweisung und Gesetzesvorbehalt bei Doppelbesteuerungsabkommen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig) (Volltext und Leitsatz)

    Beruflich bedingte Nichtrückkehrtage für Grenzgänger i.S. des DBA-Frankreich - Verwaltungsanweisung und Gesetzesvorbehalt bei Doppelbesteuerungsabkommen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2008, 1857



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BFH, 17.03.2010 - I R 69/08  

    Dienstreisen eines Grenzgängers im Ansässigkeitsstaat außerhalb der Grenzzone

    Der hiergegen erhobenen Klage gab das FG Baden-Württemberg, Außensenate Freiburg, mit Urteil vom 10. Juni 2008  11 K 21/06, veröffentlicht in Entscheidungen der Finanzgerichte 2008, 1857, statt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht