Rechtsprechung
   VerfGH Bayern, 24.04.1950 - 42-VII-48, 54-VII-48, 80-VII-48, Vf. 88-VII-48, Vf. 9-VII-49, Vf. 118-VII-49   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1950,1716
VerfGH Bayern, 24.04.1950 - 42-VII-48, 54-VII-48, 80-VII-48, Vf. 88-VII-48, Vf. 9-VII-49, Vf. 118-VII-49 (https://dejure.org/1950,1716)
VerfGH Bayern, Entscheidung vom 24.04.1950 - 42-VII-48, 54-VII-48, 80-VII-48, Vf. 88-VII-48, Vf. 9-VII-49, Vf. 118-VII-49 (https://dejure.org/1950,1716)
VerfGH Bayern, Entscheidung vom 24. April 1950 - 42-VII-48, 54-VII-48, 80-VII-48, Vf. 88-VII-48, Vf. 9-VII-49, Vf. 118-VII-49 (https://dejure.org/1950,1716)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1950,1716) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BVerfG, 23.10.1951 - 2 BvG 1/51

    Südweststaat

    Es gibt Verfassungsgrundsätze, die so elementar und so sehr Ausdruck eines auch der Verfassung vorausliegenden Rechts sind, daß sie den Verfassungsgesetzgeber selbst binden und daß andere Verfassungsbestimmungen, denen dieser Rang nicht zukommt, wegen ihres Verstoßes gegen sie nichtig sein können." (Entscheidung vom 10. Juni 1949 - Vf 52-VII-47 - und Entscheidung vom 24. April 1950 - Vf 42, 54, 80, 88-VII-48; 9, 118-VII-49).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht