Rechtsprechung
   VG Stuttgart, 09.09.2013 - 12 K 3195/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,24948
VG Stuttgart, 09.09.2013 - 12 K 3195/13 (https://dejure.org/2013,24948)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 09.09.2013 - 12 K 3195/13 (https://dejure.org/2013,24948)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 09. September 2013 - 12 K 3195/13 (https://dejure.org/2013,24948)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,24948) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    SGB VIII § 5; SGB VIII § 86
    Sozialrecht; Kinder- und Jugendhilfe ( SGB VIII ) - Kinderbetreuung; Kindertagesstätte; KiTa-Platz; Nachbargemeinde; Territorialprinzip; Jugendhilfe

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Richten eines KiTa-Anspruchs gegen die Nachbargemeinde im Einzelfall

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • VG Stuttgart (Pressemitteilung)

    Anspruch auf Kita-Platz in Nachbargemeinde

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Anspruch auf Kita-Platz in Nachbargemeinde

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der Kita-Platz in der Nachbargemeinde

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Anspruch auf Kita-Platz in Nachbargemeinde

  • vest-llp.de (Kurzinformation)

    Anspruch auf Kita-Platz in Nachbargemeinde

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Anspruch auf Kita-Platz in Nachbargemeinde

  • bista.de (Kurzinformation)

    Anspruch auf Kita-Platz auch in Nachbargemeinde möglich

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    KiTa-Anspruch im Einzelfall auch gegen die Nachbargemeinde möglich

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    KiTa-Anspruch im Einzelfall auch gegen die Nachbargemeinde möglich

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VGH Hessen, 10.01.2017 - 10 B 2923/16

    Anspruch eines Kindes auf Förderung in einer bestimmten Tageseinrichtung

    Deshalb kann auch der entgegenstehenden Auffassung des Verwaltungsgerichts und anderer Verwaltungsgerichte (vgl. VG Stuttgart, Beschluss vom 9. September 2013 - 12 K 3195/13 -, juris; VG Cottbus, Beschluss vom 3. November 2016 - 1 L 479/16 -, juris) nicht gefolgt werden, weil sie mit dem Wortlaut des Gesetzes nicht in Einklang zu bringen sind.
  • VG Cottbus, 03.11.2016 - 1 L 479/16

    Kindergartenrecht, Heimrecht

    Dabei ist das Wunsch- und Wahlrecht räumlich nicht auf den Zuständigkeitsbereich des örtlich zuständigen Jugendhilfeträgers begrenzt, was auch für die Inanspruchnahme von Kindertageseinrichtungen gilt (vgl. Oberverwaltungsgericht Brandenburg, Beschluss vom 19. April 2001 - 4 B 37/01 -, juris Rn. 7, und Beschluss vom 5. September 2002 - 4 B 127/02 -, juris Rn.6; Verwaltungsgericht Stuttgart, Beschluss vom 9. September 2013 - 12 K 3195/13 -, juris Rn. 4; Struck in Wiesner, SGB VIII, 5. Aufl. 2015, § 24, Rn. 42) und im Rahmen seiner Zuständigkeit auch von dem Antragsgegner zu beachten ist (vgl. Oberverwaltungsgericht Brandenburg, Beschluss vom 5. September 2002 - 4 B 127/02 -, juris Rn.6).

    Regelmäßig dürfte der erzwungene Wechsel der Kindertagesstätte und damit der Bezugserzieher und -erzieherinnen sowie der anderen Gruppenkinder für ein noch nicht einmal vierjähriges Kind eine enorme Belastung darstellen, die dem Kindeswohl nicht förderlich ist und deshalb ohne schwerwiegenden Anlass möglichst vermieden werden sollte (vgl. ebenso Verwaltungsgericht Stuttgart, Beschluss vom 9. September 2013 - 12 K 3195/13 -, juris Rn. 6).

  • VG Aachen, 21.01.2015 - 2 L 414/14

    Erziehungsbeistandschaft; sozialpädagogische Familienhilfe; Wunsch- und

    vgl. dazu VG Hannover, Beschluss vom 3. Juli 2014, - 3 B 9975/14 -, JAmt 2014, S. 474 f; VG Stuttgart, Beschluss vom 9. September 2013, - 12 K 3195/13 -, juris.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 26.05.2017 - 12 B 405/17
    - 12 K 3195/13 -, juris Rn. 3.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht