Weitere Entscheidung unten: OLG Düsseldorf, 11.01.2001

Rechtsprechung
   OLG Celle, 05.04.2001 - 14 U 111/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,16317
OLG Celle, 05.04.2001 - 14 U 111/00 (https://dejure.org/2001,16317)
OLG Celle, Entscheidung vom 05.04.2001 - 14 U 111/00 (https://dejure.org/2001,16317)
OLG Celle, Entscheidung vom 05. April 2001 - 14 U 111/00 (https://dejure.org/2001,16317)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,16317) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Haftungsverteilung bei Kollision einer Straßenbahn mit einer neben dem Gleiskörper abgestellten Planierraupe

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Haftungsverteilung bei Kollision einer Straßenbahn mit einer neben dem Gleiskörper abgestellten Planierraupe

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 823 Abs. 1 § 254
    Haftungsverteilung bei Kollision einer Straßenbahn mit einer in der Fahrbahn der Straßenbahn abgestellten Planierraupe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Hannover - 11 O 4117/99
  • OLG Celle, 05.04.2001 - 14 U 111/00
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 11.01.2001 - 14 U 111/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,25774
OLG Düsseldorf, 11.01.2001 - 14 U 111/00 (https://dejure.org/2001,25774)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 11.01.2001 - 14 U 111/00 (https://dejure.org/2001,25774)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 11. Januar 2001 - 14 U 111/00 (https://dejure.org/2001,25774)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,25774) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    ZPO § 286 § 371
    Verwertbarkeit heimlich gefertigter Tonbandaufzeichnungen von Telefongesprächen

Verfahrensgang

  • LG Duisburg - 9 O 18/00
  • OLG Düsseldorf, 11.01.2001 - 14 U 111/00
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Stuttgart, 18.11.2009 - 3 U 128/09

    Verwertung der heimlichen Aufzeichnung eines Telefonats im Zivilprozess und

    Das allgemeine private Interesse, sich über den Inhalt eines Gespräches ein Beweismittel für eine mögliche Auseinandersetzung zu verschaffen und dieses dann in einem etwaigen Prozess zu verwenden, um zivilrechtliche Ansprüche durchzusetzen, reicht hierfür nicht aus (BGH aaO., BVerfG NJW 2002, 3619; OLG Düsseldorf, Urteil vom 11.01.2001, Az. 14 U 111/00).
  • FG München, 27.07.2015 - 10 K 3179/13

    Einbeziehung von Provisionsforderungen in den Betriebsvermögensvergleich bei

    Denn Tonbandaufzeichnungen sind grundsätzlich nur verwertbar, wenn sie mit Kenntnis des Gesprächspartners gemacht sind; fehlt es an der Kenntnis des Gesprächspartners bei der Aufnahme, gilt dies nach den Grundsätzen der höchstrichterlichen Rechtsprechung über die Beweiserhebung und -verwertung rechtswidrig erlangter Beweismittel nur mit dem Einverständnis des Betroffenen - im Streitfall des Zeugen NM - (Reichold in Thomas/Putzo, ZPO, 36. Aufl. 2015, vor § 371 Rz. 6 und § 286 Rz. 7 und 8 m. w. N.; Foerste in Musielak/Voit, ZPO, 12. Aufl. 2015, § 286 Rz. 7 f.; BVerfG-Beschluss vom 9. Oktober 2002 1 BvR 1611/96, BVerfGE 106, 28, NJW 2002, 3619; OLG Düsseldorf-Urteil vom 11. Januar 2001 14 U 111/00, OLGR Düsseldorf 2001, 302, juris; OLG Stuttgart-Urteil vom 18. November 2009 3 U 128/09, ITRB 2010, 54, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht