Rechtsprechung
   OLG Hamm, 25.04.2013 - II-2 UF 254/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,16660
OLG Hamm, 25.04.2013 - II-2 UF 254/12 (https://dejure.org/2013,16660)
OLG Hamm, Entscheidung vom 25.04.2013 - II-2 UF 254/12 (https://dejure.org/2013,16660)
OLG Hamm, Entscheidung vom 25. April 2013 - II-2 UF 254/12 (https://dejure.org/2013,16660)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,16660) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • kanzlei.biz

    Bedrohungen über Facebook

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    § 1 GewSchG
    Befristung von Schutzmaßnahmen nach dem GewSchG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (27)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Gewaltschutzgesetz: Kontaktverbot und Annäherungsverbot nach Bedrohung auf Facebook

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Facebook-Drohung kann Gewaltschutz-Anordnung rechtfertigen

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Kein Freibrief für Drohungen über Facebook

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Drohungen über Facebook

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Drohungen über "Facebook"

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Bedrohungen über Facebook rechtfertigen Näherungs- und Kontaktverbot nach dem Gewaltschutzgesetz

  • lto.de (Kurzinformation)

    Gewaltschutzgesetz - Drohungen per Facebook rechtfertigen Kontaktverbot

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Bedrohungen über Facebook rechtfertigen Anordnungen nach dem Gewaltschutzgesetz

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)
  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Bedrohungen über Facebook rechtfertigen Anordnungen nach dem Gewaltschutzgesetz

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Bedrohungen über Facebook rechtfertigen Anordnungen nach dem Gewaltschutzgesetz

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Kontaktaufnahme- und Näherungsverbot nach Bedrohungen über Facebook

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Bedrohungen über Facebook rechtfertigen Anordnungen nach dem Gewaltschutzgesetz

  • unterhalt24.com (Kurzinformation)

    Bedrohungen über Facebook rechtfertigen Verbot über Kontaktaufnahme

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Facebook-Eintrag geht ins Auge - "Ich mach Dich kalt" ist rechtswidrige Drohung

  • e-recht24.de (Kurzinformation)

    Cyber-Mobbing: Kann das Opfer von Drohungen auf Facebook Gewaltschutz verlangen?

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Bedrohungen über Facebook rechtfertigen Anordnungen nach dem Gewaltschutzgesetz

  • anwaltauskunft.de (Kurzinformation)

    Vorsicht mit Drohungen auf Facebook!

  • prof-mayer-kollegen.de (Kurzinformation)

    Verbot der Kontaktaufnahme nach Drohungen auf Facebook

  • przytulla.de (Kurzinformation)

    Reichen Drohungen über Facebook aus, um ein Näherungs- und Kontaktverbot nach dem Gewaltschutzgesetz zu erwirken?

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Kontaktsperre nach Drohungen über Facebook

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Ihre Rechte bei Drohungen über Facebook und Co.

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Facebook-Drohung kann Gewaltschutz-Anordnung rechtfertigen

  • ar-law.de (Kurzinformation)

    Drohungen per Facebook rechtfertigen Kontaktverbot

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Cybermobbing: Bedrohungen über Facebook - Gewaltschutzgesetz

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kontaktverbot nach Drohung auf Facebook

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Bedrohungen über Facebook rechtfertigen Kontaktaufnahme- und Näherungsverbot nach dem Gewaltschutzgesetz - Ausgesprochenes Näherungs- und Kontaktverbot zur Verhinderung angekündigter Rechtsgutverletzungen notwendig

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2014, 136
  • K&R 2013, 811
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 07.05.2015 - 3 Ws 168/15

    Weisungswidrige Kontaktaufnahme über Facebook - Strafaussetzung zur Bewährung

    Durch das Einstellen der entsprechenden Fotos und Nachrichteneinträge auf seiner Facebook-Seite sind diese öffentlich verwendet und damit einem durch ihn nicht näher bestimmbaren Personenkreis inhaltlich mitgeteilt worden (vgl. zum öffentlichen Verwenden von Fotos in einem Facebook-Profil: BGH, Beschluss vom 19. August 2014 - 3 StR 88/14 -, juris; vgl. auch OLG Hamm, Beschluss vom 25.04.2013, II-2 UF 254/12 -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht