Weitere Entscheidung unten: LG Köln, 15.05.2007

Rechtsprechung
   LG Köln, 11.07.2007 - 28 O 263/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,1763
LG Köln, 11.07.2007 - 28 O 263/07 (https://dejure.org/2007,1763)
LG Köln, Entscheidung vom 11.07.2007 - 28 O 263/07 (https://dejure.org/2007,1763)
LG Köln, Entscheidung vom 11. Juli 2007 - 28 O 263/07 (https://dejure.org/2007,1763)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,1763) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Spickmich.de - Die Bewertung von Lehrern auf einer Internet-Bewertungsplattform kann eine zulässige Meinungsäußerung darstellen. Die Veröffentlichung von Angaben zur Person eines Lehrers auf einer solchen Plattform ist zulässig, wenn die Daten aus allgemein zugänglichen ...

  • markenmagazin:recht

    Bewertung von Lehrern auf Internetseite spickmich.de

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Telemedicus

    Lehrerbewertung im Internet - Spickmich.de

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation und Volltext)

    Benotung von Lehrern im Internet zulässig

  • JurPC

    GG Art. 5, BGB §§ 823, 1004, BDSG §§ 3, 29
    Zur Zulässigkeit der Bewertung von Lehrern in einem Internetportal

  • aufrecht.de

    Spickmich.de haftet nicht für Persönlichkeitsrechtsverletzung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Geltendmachung eines Unterlassungsanspruchs wegen Verletzung des Persönlichkeitsrechts bzw. der Verletzung datenschutzrechtlicher Vorschriften; Zulässigkeit der Veröffentlichung eines Benotungssystems für Lehrer unter Angabe der Namen im Internet; Voraussetzungen für die ...

  • foren-und-recht.de
  • kanzlei.biz

    Zur Zulässigkeit der Bewertung von Lehrern in einem Internetportal - spickmich.de

  • online-und-recht.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    Spickmich.de - Einstweilige Verfügung gegen "Lehrer-Benotungen" im Internet wieder aufgehoben

  • Telemedicus (Kurzinformation)

    Spickmich.de: Benotung von Lehrern im Internet zulässig

  • heise.de (Pressebericht, 11.07.2007)

    Benotung von Lehrerin im Internet rechtens

  • heise.de (Pressebericht, 11.07.2007)

    Benotung von Lehrerin im Internet rechtens

  • beck.de (Leitsatz)

    "Spickmich.de"

  • 123recht.net (Pressemeldung, 11.7.2007)

    Lehrerin muss Internet-Benotungen durch Schüler hinnehmen // einstweilige Verfügung aufgehoben

Besprechungen u.ä.

  • staatsrecht.info (Entscheidungsbesprechung)

    Evaluierung einmal anders: spickmich.de - Bewertung von Lehrerinnen und Lehrern auf einer Internet-Plattform (Dr. Johannes Rux; SchulTrends 1/2007, S. 8-10)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2007, 729
  • MIR 2007, Dok. 271
  • ZUM 2008, 73
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Köln, 03.07.2008 - 15 U 43/08

    Lehrerbewertung im Internet - Spickmich.de II

    Auf den Widerspruch der Beklagten zu 1) bis 3) hat das Landgericht Köln mit Urteil vom 11.07.2007 - 28 O 263/07 - die einstweilige Verfügung vom 15.05.2007 aufgehoben und den auf ihren Erlass gerichteten Antrag zurückgewiesen.
  • OLG Köln, 27.11.2007 - 15 U 142/07

    Lehrerbewertung im Internet - Spickmich.de

    Die Berufung der Verfügungsklägerin gegen das Urteil des Landgerichts Köln vom 11.07.2007 - 28 O 263/07 - wird zurückgewiesen.

    Auf den Widerspruch der Verfügungsbeklagten zu 1) bis 3) hat das Landgericht Köln mit Urteil vom 11.07.2007 - 28 O 263/07 - die einstweilige Verfügung vom 15.05.2007 aufgehoben und den auf ihren Erlass gerichteten Antrag zurückgewiesen.

    die einstweilige Verfügung des Landgerichts Köln vom 15.05.2007 - 28 O 263/07 - zu bestätigen und wie folgt neu zu fassen:.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Köln, 15.05.2007 - 28 O 263/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,43009
LG Köln, 15.05.2007 - 28 O 263/07 (https://dejure.org/2007,43009)
LG Köln, Entscheidung vom 15.05.2007 - 28 O 263/07 (https://dejure.org/2007,43009)
LG Köln, Entscheidung vom 15. Mai 2007 - 28 O 263/07 (https://dejure.org/2007,43009)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,43009) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht