Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 18.06.2015 - 6 U 46/14   

Volltextveröffentlichungen (12)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 2 Abs 1 Nr 1 UWG; § 4 Nr 7 UWG; § 4 Nr 8 UWG
    Wettbewerbsverstoß: Unlautere Herabsetzung eines Unternehmens und Boykottaufruf gegen dieses Unternehmen durch Äußerungen eines Presseorgans im Rahmen von Recherchen

  • Telemedicus

    "Publizistisches Sprachrohr" einer Bankengruppe darf andere Bankengruppe nicht als "Schmuddelkind der Bankenbranche" bezeichnen

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Bezeichnung als "Schmuddelkind der Bankenbranche" ist eine unzulässige geschäftliche Handlung

  • online-und-recht.de

    Commerzbank muss sich nicht als "Schmuddelkind der Bankenbranche" bezeichnen lassen

  • kanzlei.biz

    Bezeichnung "Schmuddelkind der Bankenbranche" als unlautere Herabsetzung

  • Betriebs-Berater

    Wettbewerbsverstoß - unlautere Herabsetzung eines Unternehmens

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Frage der lauterkeitsrechtlichen Zulässigkeit der Bezeichnung einer Bank als "Schmuddelkind" durch Äußerungen eines Presseorgans

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 2 Abs. 1 Nr. 1; UWG § 4 Nr. 7 -8
    Wettbewerbswidrigkeit der Bezeichnung einer Bank "als Schmuddelkind der Bankenbranche" verbunden mit der Aufforderung, die Zusammenarbeit mit dieser Bank zu beenden

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    "Schmuddelkind" - Unlautere Herabsetzung mittels Boykottaufruf durch Äußerungen eines Presseorgans

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wettbewerbsverstoß: Unlautere Herabsetzung eines Unternehmens und Boykottaufruf gegen dieses Unternehmen durch Äußerungen eines Presseorgans im Rahmen von Recherchen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (16)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbsrecht: Boykottaufruf durch Pressesprecher

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Commerzbank darf nicht öffentlich als "Schmuddelkind" der Bankenbranche bezeichnet werden

  • lexea.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbsrecht: Schmuddelkind der Bankenbranche als Boykottaufruf

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Bezeichnung einer Bank als "Schmuddelkind der Branche" durch Presseorgan einer Bankengruppe als unlautere Herabsetzung und gezielte Behinderung

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Commerzbank muss "Schmuddelkind der Bankenbranche" nicht dulden

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    "Schmuddelkind" der Bankenbranche stellt unzulässige Schmähkritik dar

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    "Schmuddelkind" der Bankenbranche stellt unzulässige Schmähkritik dar

  • Jurion (Kurzinformation)

    Unlautere Herabsetzung einer Bank durch Bezeichnung als "Schmuddelkind der Bankenbranche"

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Commerzbank muss sich nicht als Schmuddelkind der Bankenbranche bezeichnen lassen

  • rechtsanwalt-it-medienrecht.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Wettbewerbsrecht: Die Commerzbank ist kein "Schmuddelkind”

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Bezeichnung "Schmuddelkind der Branche" verstößt gegen das UWG

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Bank muss sich nicht als Schmuddelkind der Branche bezeichnen lassen

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Bezeichnung Schmuddelkind der Branche verstößt gegen Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Spiel nicht mit dem Schmuddelkind!

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Schmuddelkind ist eine grobe Herabsetzung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Bezeichnung Schmuddelkind der Branche verstößt gegen Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Unlautere Herabsetzung eines Unternehmens und Boykottaufruf

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Unlautere Herabsetzung eines Unternehmens und Boykottaufruf

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2016, 14
  • WM 2016, 352



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Hamburg, 30.11.2017 - 327 O 220/17

    Wettbewerbsverstoß: Geschäftliche Handlung bei Veröffentlichung von Äußerungen

    Wenn sich ein Presseorgan zum Beispiel als "publizistisches Sprachrohr" einer bestimmten Bankengruppe bezeichnet und Werbepartnern empfiehlt, einer anderen, als "Schmuddelkind" der Bankenbranche bezeichneten Bank, die Zusammenarbeit mit dieser Bank zu beenden, liegt hierin eine geschäftliche Handlung (OLG Frankfurt GRUR-RR 2016, 14 - Schmuddelkind).
  • LG Hamburg, 27.04.2017 - 327 O 46/17

    Wettbewerbsverstoß: Geschäftliche Handlung bei Veröffentlichung von Äußerungen

    Wenn sich ein Presseorgan zum Beispiel als "publizistisches Sprachrohr" einer bestimmten Bankengruppe bezeichnet und Werbepartnern empfiehlt, einer anderen, als "Schmuddelkind" der Bankenbranche bezeichneten Bank, die Zusammenarbeit mit dieser Bank zu beenden, liegt hierin eine geschäftliche Handlung (OLG Frankfurt GRUR-RR 2016, 14 - Schmuddelkind).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht