Rechtsprechung
   BFH, 24.04.2008 - IV R 30/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,3027
BFH, 24.04.2008 - IV R 30/05 (https://dejure.org/2008,3027)
BFH, Entscheidung vom 24.04.2008 - IV R 30/05 (https://dejure.org/2008,3027)
BFH, Entscheidung vom 24. April 2008 - IV R 30/05 (https://dejure.org/2008,3027)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,3027) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    EStG § 4 Abs. 1 Satz 2, § 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 1, § 13 Abs. 1, § 13 Abs. 2 Nr. 2; EStG a. F. § 52 Abs. 15 Sätze 3 bis 7; AO § 118

  • IWW
  • openjur.de

    Umfang der steuerfreien Entnahme des zur Wohnung gehörenden Grund und Bodens bei der Abwahl der Nutzungswertbesteuerung durch einen Landwirt; Bindung des Finanzamtes an eine im Besteuerungsverfahren erteilte Zusage

  • Simons & Moll-Simons

    EStG § 4 Abs. 1 Satz 2, § 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 1, § 13 Abs. 1, § 13 Abs. 2 Nr. 2; EStG a.F. § 52 Abs. 15 Sätze 3 bis 7; AO § 118

  • Judicialis

    Umfang der steuerfreien Entnahme des zur Wohnung gehörenden Grund und Bodens bei der Abwahl der Nutzungswertbesteuerung durch einen Landwirt - Bindung des Finanzamtes an eine im Besteuerungsverfahren erteilte Zusage

  • Betriebs-Berater

    Umfang der steuerfreien Entnahme des zur Wohnung gehörenden Grund und Bodens bei der Abwahl der Nutzungswertbesteuerung durch einen Landwirt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Umfang der steuerfreien Entnahme des zur Wohnung gehörenden Grund und Bodens bei der Abwahl der Nutzungswertbesteuerung durch einen Landwirt; Bindung des Finanzamtes an eine im Besteuerungsverfahren erteilte Zusage

  • datenbank.nwb.de

    Zum Umfang der steuerfreien Entnahme des zur Wohnung gehörenden Grund und Bodens bei der Abwahl der Nutzungswertbesteuerung durch einen Landwirt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Steuerfreie Entnahme eines Landwirts

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Bestimmung des zu einer Wohnung gehörenden Grund und Bodens im Hinblick auf die steuerfreie Entnahme i.R.d. Abwahl der Nutzungswertbesteuerung; Bestimmung eines Nutzungszusammenhangs und Funktionszusammenhangs nach der tatsächlichen Nutzung sowie den tatsächlichen ...

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Steuerfreie Entnahme einer Betriebswohnung samt Hausgarten?

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Umfang der steuerfreien Entnahme eines zur Wohnung gehörenden Hausgartens

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 221, 112
  • BB 2008, 1423
  • DB 2008, 1409
  • BStBl II 2008, 707
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 25.05.2011 - IX R 48/10

    Keine steuervergünstigte Veräußerung eines unbebauten Gartengrundstücks -

    cc) Wird durch diese am Normzweck orientierte Auslegung des Gesetzes auch der zum (selbstbewohnten) Wirtschaftsgut "dazugehörende Grund und Boden" zu eigenen Wohnzwecken genutzt, so ist dieser --normativ zu verstehende-- einheitliche Nutzungs- und Funktionszusammenhang zwischen Wohnung und Grund und Boden (s. dazu auch BFH-Urteil vom 24. April 2008 IV R 30/05, BFHE 221, 112, BStBl II 2008, 707) nicht gegeben, wenn ein unbebautes Grundstück, welches --wie im Streitfall das Grundstück II-- an das zu eigenen Wohnzwecken genutzte Grundstück angrenzt (hier Grundstück I), zunächst als Garten genutzt und später veräußert wird (so auch BMF-Schreiben in BStBl I 2000, 1383 Rz 17; HHR/Musil, § 23 EStG Rz 129).

    Dadurch unterscheidet sich der von § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Satz 3 EStG geforderte Nutzungs- und Funktionszusammenhang von Grund und Boden und bewohntem Gebäude von der Fallkonstellation, über die der BFH in seinem Urteil in BFHE 221, 112, BStBl II 2008, 707 entscheiden musste.

  • FG Schleswig-Holstein, 03.03.2010 - 5 K 42/09

    Veräußerung eines dem Wohngebäude unmittelbar angrenzenden Grundstücks

    Zum anderen sei die zu § 52 Abs. 15 EStG a. F. ergangene einschränkende Rechtsprechung des BFH inzwischen mit Urteil vom 24. April 2008 (BStBl II 2008, 707) aufgegeben worden.

    Zum einen habe der BFH die zur Frage der steuerfreien Entnahme von Grund und Boden durch Landwirte entschiedene, von der Beklagten zur Stützung ihrer Rechtsansicht herangezogene Entscheidung mit Urteil vom 24. April 2008 (BStBl II 2008, 707) aufgegeben.

    Zwar hat der BFH insoweit mit Urteil vom 24. April 2008 (IV R 30/05, BStBl II 2008, 707) seine bisherige, auch im BMF-Schreiben vom 5. Oktober 2000 berücksichtigte Rechtsprechung (vgl. BFH, Urteil vom 24. Oktober 1996 IV R 43/95, BFE 181, 333, BStBl II 1997, 50) insoweit aufgegeben, als er nunmehr für den Nutzungs- und Funktionszusammenhang des Grund und Bodens mit der Wohnung allein auf die tatsächliche Nutzung sowie die tatsächlichen gegendüblichen Verhältnisse im Entnahmezeitpunkt abstellt.

  • FG Schleswig-Holstein, 17.02.2015 - 3 K 165/11

    (Der Entnahmefiktion des § 52 Abs. 15 Satz 6 EStG a.F. unterfallen auch nicht

    Dies folge auch aus der BFH-Rechtsprechung (Urteil vom 24. April 2008 IV R 30/05, Bundessteuerblatt - BStBl - II 2008, Seite 707) wonach es für den Umfang der steuerfrei zu entnehmenden Gebäudeteile und des dazugehörenden Grund und Bodens ausschließlich auf die tatsächliche Nutzung im Zeitpunkt der Abwahl der Nutzungswertbesteuerung ankomme.

    Das galt nicht nur für das "Ob", sondern auch den Umfang der Entnahme (vgl. BFH-Urteil vom 24. April 2008 IV R 30/05, Bundessteuerblatt - BStBl - II 2008, 707).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht