Rechtsprechung
   BVerwG, 22.05.1987 - 4 C 33 - 35.83, 4 C 33.83, 4 C 34.83, 4 C 35.83   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1987,27
BVerwG, 22.05.1987 - 4 C 33 - 35.83, 4 C 33.83, 4 C 34.83, 4 C 35.83 (https://dejure.org/1987,27)
BVerwG, Entscheidung vom 22.05.1987 - 4 C 33 - 35.83, 4 C 33.83, 4 C 34.83, 4 C 35.83 (https://dejure.org/1987,27)
BVerwG, Entscheidung vom 22. Mai 1987 - 4 C 33 - 35.83, 4 C 33.83, 4 C 34.83, 4 C 35.83 (https://dejure.org/1987,27)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1987,27) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Jurion

    Neubau einer Straße - Zumutbarkeit von Verkehrslärm - Baugebiet - Bebauungsplan - Anhörungsverfahren - Plangegebene Vorbelastung - Passive Lärmschutzmaßnahmen - Entschädigung in Geld

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verkehrslärm an Bundesfernstraßen; Aktiver und passiver Lärmschutz; Richtlinien [DIN 18005, VDI 2058]; Vorbelastung, Entschädigung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Jurion (Leitsatz)

    Neubau einer Straße - Zumutbarkeit von Verkehrslärm - Baugebiet - Bebauungsplan - Anhörungsverfahren - Plangegebene Vorbelastung - Passive Lärmschutzmaßnahmen - Entschädigung in Geld

  • Jurion (Leitsatz)

    Neubau einer Straße; Zumutbarkeit von Verkehrslärm; Baugebiet; Bebauungsplan; Anhörungsverfahren; Plangegebene Vorbelastung; Passive Lärmschutzmaßnahmen; Entschädigung in Geld

  • Jurion (Leitsatz)

    Neubau einer Straße; Zumutbarkeit von Verkehrslärm; Baugebiet; Bebauungsplan; Anhörungsverfahren; Plangegebene Vorbelastung; Passive Lärmschutzmaßnahmen; Entschädigung in Geld

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    BImSchG § 41

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BVerwGE 77, 285
  • NJW 1987, 2886
  • NVwZ 1987, 1080 (Ls.)
  • VBlBW 1988, 57
  • DVBl 1987, 907
  • DÖV 1987, 913



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (55)  

  • BVerfG, 30.11.1988 - 1 BvR 1301/84

    Straßenverkehrslärm

    Davon geht auch die Rechtsprechung der Fachgerichte nach anfänglichem Zögern aus (BVerwGE 71, 150 [154 f.]; 77, 285 [287]; anders noch BVerwGE 61, 295 [298 ff.]).

    Insbesondere läßt sich eine solche Beanstandung, etwa unter dem Gesichtspunkt des Willkürverbots, nicht daraus herleiten, daß das Bundesverwaltungsgericht zu niedrigeren Grenzwerten gekommen ist (vgl. BVerwGE 51, 15 [29, 34]; 71, 150 [154 f.]; 77, 285 [286 ff.]).

  • BVerwG, 20.10.1989 - 4 C 12.87

    Planänderung von "unwesentlicher Bedeutung" im Fernstraßenrecht; Zumutbarkeit von

    Dies ist beim Vergleich von Meßwerten zu beachten (Erg. zu BVerwGE 77, 285 = NJW 1987, 2886).

    Die vom Berufungsgericht zugrunde gelegten Lärmwerte seien verfehlt und widersprächen denen, die der erkennende Senat in seinem Urteil vom 22. Mai 1987 (BVerwGE 77, 285) als maßgebend angesehen habe.

    Der erkennende Senat hat dies in seinem Urteil vom 22. Mai 1987 - BVerwG 4 C 33-35.83 - (BVerwGE 77, 285) näher dargelegt.

  • BVerwG, 29.01.1991 - 4 C 51.89

    Grundrechtskonkretisierende Normen

    Nach ständiger Rechtsprechung kann sich eine sog. plangegebene Vorbelastung auf Ansprüche nach Art. 74 Abs. 2 Satz 2 BayVwVfG bzw. nach inhaltsgleichen Vorschriften der Fachplanungsgesetze als schutzmindernd auswirken (vgl. BVerwGE 51, 15 ; BVerwGE 59, 253 ; Urteil vom 11. November 1983 - BVerwG 4 C 40 und 41.80 - Buchholz 407.4 § 1 FStrG Nr. 5; BVerwGE 71, 150 ; BVerwGE 77, 285 ; Beschluß vom 5. Oktober 1990 - BVerwG 4 B 249.89 - NVwZ-RR 1991, 118).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht