Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 24.07.2015 - 4 B 709/15   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GewO § 70 Abs. 3
    Ermessensfehlerhaftigkeit einer auf die Auswahl von Schaustellern für Schützenfeste und Kirmessen ausgerichtete Auswahlentscheidung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ermessensfehlerhaftigkeit einer auf die Auswahl von Schaustellern für Schützenfeste und Kirmessen ausgerichtete Auswahlentscheidung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DÖV 2015, 977
  • BeckRS 2015, 49241



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)  

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.05.2017 - 4 A 1504/15  

    Zulassung zu einer Kirmes; Riesenrad; Attraktivität; Höhe; Auswahlkriterien;

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 24.7.2015 - 4 B 709/15 -, NWVBl. 2016, 121 = juris, Rn. 3 ff., m. w. N.; Beschluss vom 2.7.2010 - 4 B 643/10 -, juris, Rn. 5 f., m. w. N.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 24.7.2015 - 4 B 709/15 -, NWVBl. 2016, 121 = juris, Rn. 5 ff., m. w. N.

    vgl. EuGH, Urteil vom 16.4.2015 - C-278/14 -, VergabeR 2015, 555 = juris, Rn. 16 und 25 ff., m. w. N.; siehe konkret zum Auswahlverfahren nach § 70 Abs. 3 GewO auch OVG NRW, Beschluss vom 24.7.2015 - 4 B 709/15 -, NWVBl. 2016, 121 = juris, Rn. 7 f., m. w. N.

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 4.10.2005 - 6 B 63.05 -, GewArch 2006, 81 = juris, Rn. 5; OVG NRW, Beschluss vom 24.7.2015 - 4 B 709/15 -, NWVBl. 2016, 121 = juris, Rn. 3 ff., m. w. N.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.07.2017 - 4 B 849/17  

    Eilverfahren zur Dürener Annakirmes teilweise erfolgreich

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 24.7.2015 - 4 B 709/15 -, NWVBl 2016, 121 = juris,, Rn. 12 f., m. w. N.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 24.7.2015 - 4 B 709/15 -, NWVBl 2016, 121 = juris, Rn. 3 f.; OVG Lüneburg, Beschluss vom 24.9.2013 - 7 MC 85/13 -, juris, Rn. 7.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 24.07.2017 - 4 B 869/17  

    Eilverfahren zur Dürener Annakirmes teilweise erfolgreich

    vgl. hierzu: OVG NRW, Beschluss vom 24.7.2015 - 4 B 709/15 -, NWVBl 2016, 121 = juris, Rn. 3 f.; OVG Lüneburg, Beschluss vom 24.9.2013 - 7 MC 85/13 -, juris, Rn. 7.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.07.2017 - 4 B 854/17  

    Eilverfahren zur Dürener Annakirmes teilweise erfolgreich

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 24.7.2015 - 4 B 709/15 -, NWVBl 2016, 121 = juris,, Rn. 12 f., m. w. N.

    Den zutreffenden, vgl. dazu auch OVG NRW, Beschluss vom 24.7.2015 - 4 B 709/15 -, NWVBl 2016, 121 = juris, Rn. 3 f.; OVG Lüneburg, Beschluss vom 24.9.2013 - 7 MC 85/13 -, juris, Rn. 7, Ausführungen des Verwaltungsgerichts, auf die der Senat gemäß § 122 Abs. 2 Satz 3 VwGO Bezug nimmt, ist die Antragstellerin nicht durchgreifend entgegengetreten.

  • VGH Baden-Württemberg, 22.11.2016 - 6 S 2207/16  

    Änderung der Veranstaltungsbedingungen für einen Markt während des

    Letztlich führt der Umstand, dass die Antragsgegnerin die bereits am 14.03.2016 verbindlich festgelegte Gewichtung der einzelnen Auswahlkriterien nicht vor ihrer Zulassungsentscheidung bekannt gegeben hat, zu keinem Anspruch des Antragstellers auf erneute Entscheidung über seinen Antrag auf Zulassung zum Christkindlesmarkt in Karlsruhe, wobei der Senat im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes nicht abschließend der Frage nachgeht, ob hierin ein Verfahrensfehler liegt, weil gegen das Gebot der fairen und transparenten Verfahrensgestaltung verstoßen wurde (vgl. dazu etwa: Niedersächs. OVG, Beschluss vom 27.07.2016 - 7 ME 81/16 -, NordÖR 2016, 431; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 24.07.2015 - 4 B 709/15 -, NWVBl 2016, 121; Bay. VGH, Urteil vom 22.07.2015 - 22 B 15.620 -, GewArch 2015, 460).
  • VG Aachen, 06.06.2017 - 3 L 198/17  

    Annakirmes; Dürener Annakirmes; Kirmes; Markt; Ermessen; Ermessensdefizit;

    vgl. zu diesem übergeordneten Prinzip und seiner Bedeutung im Auswahlverfahren nach § 70 Abs. 3 GewO jüngst: OVG NRW, Beschluss vom 15. Mai 2017 - 4 A 1504/15 - (zur "Cranger Kirmes"), juris, Rn. 20 ff. und Beschluss vom 24. Juli 2015 - 4 B 709/15 -, juris, Rn. 7 f., m. w. N. sowie grundlegend zur öffentlich-rechtlichen Vergabe Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH), Urteil vom 16. April 2015 - C-278/14 -, juris, Rn. 16 und 25 ff., m. w. N.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht