Rechtsprechung
   BGH, 12.06.1986 - I ZR 70/84   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Unterscheidungskraft der Bezeichnung VIDEO-RENT als Firmenbezeichnung für einen Geschäftsbetrieb oder als beschreibende Gattungsbezeichnung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 16
    "VIDEO-RENT"; Unterscheidungskraft einer Firmenbezeichnung

  • datenbank.nwb.de (Volltext und Leitsatz)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1987, 438
  • NJW-RR 1987, 227 (Ls.)
  • MDR 1987, 116
  • GRUR 1988, 319
  • ZUM 1987, 289
  • afp 1987, 450



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (22)  

  • BGH, 16.12.2004 - I ZR 69/02

    Literaturhaus

    Die Bezeichnung "Literaturhaus" benennt diesen Tätigkeitsbereich des Klägers durch die Zusammenfügung der beschreibenden Wörter "Literatur" und "Haus", ohne daß durch die bloße Zusammenfügung der Wörter der beschreibende Charakter der Wortkombination verlorengeht (vgl. auch EuGH, Urt. v. 12.2.2004 - C-265/00, GRUR 2004, 680, 681 Tz. 39 = MarkenR 2004, 111 - BIOMILD; vgl. ferner BGH, Urt. v. 12.6.1986 - I ZR 70/84, GRUR 1988, 319, 320 = WRP 1986, 671 - VIDEO-RENT; Beschl. v. 28.8.2003 - I ZB 6/03, GRUR 2003, 1050 f. = WRP 2003, 1429 - Cityservice).
  • BGH, 27.09.1995 - I ZR 199/93

    "COTTON LINE"; Unterscheidungsfähigkeit einer Unternehmenskennzeichnung

    b) Einem als Firmenschlagwort verwendeten Firmenbestandteil kann kennzeichnungsrechtliche Unterscheidungskraft von Haus aus aber nur zugesprochen werden, wenn er geeignet ist, bei der Verwendung im Verkehr ohne weiteres als Name des Unternehmens zu wirken (BGH, Urt. v. 12.6.1986 - I ZR 70/84, GRUR 1988, 319, 320 = WRP 1986, 671 - VIDEO-RENT; Urt. v. 7.3.1991 - I ZR 148/89, GRUR 1991, 556, 557 = WRP 1991, 482 - Leasing Partner; Urt. v. 12.3.1992 - I ZR 110/90, GRUR 1992, 550, 551 = WRP 1992, 478 - ac-pharma).
  • BGH, 24.02.1994 - I ZR 230/91

    "Schwarzwald-Sprudel"; Schutzfähigkeit eines Kennzeichens für Mineralwasser;

    Sie ist bei diesem Verständnis auch als Zusammensetzung zweier beschreibender Begriffe ihrerseits glatt warenbeschreibend und deshalb als betrieblicher Herkunftshinweis nicht geeignet (vgl. BGH, Urt. v. 12.6.1986 - I ZR 70/84, GRUR 1988, 319, 320 - VIDEO-RENT; BGH, Urt. v. 25.1.1990 - I ZR 83/88, GRUR 1990, 453, 455 - L-Thyroxin; BGH, Urt. v. 8.3.1990 - I ZR 65/88, GRUR 1990, 681, 684 [BGH 08.03.1990 - I ZR 65/88] - Schwarzer Krauser; BGH, Urt. v. 7.3.1991 - I ZR 148/89, GRUR 1991, 556, 557 = WRP 1991, 482 - Leasing-Partner; st. Rspr.).
  • KG, 09.09.2008 - 5 U 163/07

    Wettbewerbs- und Markenrecht: Unterlassung einer Werbeeinblendung bei Eingabe

    Die von der Antragstellerin in der mündlichen Verhandlung benannten Entscheidungen des BGH zu den Firmenbezeichnungen "Video-Rent" (GRUR 1988, 319) und "Leasing Partner" (GRUR 1991, 556) bestätigen nur die vorliegende Einschätzung.
  • OLG Koblenz, 19.12.2000 - 4 U 1140/00

    Schutzfähigkeit der Wortkombination "Haus der Fliesen"

    Diese besitzen meist keine ausreichende Eigenart, um vom Verkehr als eindeutiger Hinweis auf einen bestimmten Namensträger aufgefasst zu werden (vgl. BGH GRUR 1988, 319/320 - "VIDEO-RENT").

    Eine ausreichende Unterscheidungskraft wäre nur dann anzunehmen, wenn es sich um eine eigenartige, phantasievolle Zusammensetzung dieser beiden Begriffe handelte, die der Verkehr als individuellen Herkunftshinweis auffassen würde (BGH GRUR 1988, 319/320 - "VIDEO-RENT"; GRUR 1991, 556/557 - Leasing-Partner; GRUR 1996, 68/69 - "Cotton Line" mit jeweils vielen weiteren Hinweisen auf die zahlreiche Rechtsprechung zu dieser Frage).

  • BGH, 07.03.1991 - I ZR 148/89

    Unterscheidungskraft der Firmenbezeichnung Leasingpartner

    Eine ausreichende Unterscheidungskraft wäre nur anzunehmen, wenn es sich um eine eigenartige, phantasievolle Zusammensetzung dieser beiden Begriffe handelte, die der Verkehr als individuellen Herkunftshinweis auffassen würde (BGH, Urt. v. 12.6.1986 - I ZR 70/84, GRUR 1988, 319, 320 - Video-Rent m.w.N.).
  • KG, 26.09.2008 - 5 U 186/07

    Kennzeichenverletzung: Verwendung eines fremden Kennzeichens als Keyword für eine

    Die Entscheidungen des BGH zu den Firmenbezeichnungen "Video-Rent" (GRUR 1988, 319) und "Leasing Partner" (GRUR 1991, 556) bestätigen die vorliegende Einschätzung.
  • OLG Köln, 29.06.2001 - 6 U 207/00

    UWG -Recht; Bestandteil "Printer-Store" in einer Firma

    Einem als Firmenschlagwort verwendeten Firmenbestandteil, aus dem Firmenrechte hergeleitet werden, kann kennzeichenrechtliche Unterscheidungskraft von Haus aus indes nur zugesprochen werden, wenn er geeignet ist, bei der Verwendung im Verkehr ohne weiteres als Name des Unternehmens zu wirken (vgl. statt vieler: BGH, a.a.O. "COTTON LINE" sowie BGH GRUR 1988, 319, 320 = WRP 1986, 671 "VIDEO-RENT"; BGH GRUR 1991, 556, 557 = WRP 1991, 482 "Leasing Partner"; BGH GRUR 1992, 550, 551 = WRP 1992, 478 "ac-pharma").
  • LG Düsseldorf, 04.12.2002 - 12 O 86/02

    Streit über die Verwendung des Begriffs "impuls" im Zusammenhang mit dem Anbieten

    Allerweltsbegriffe der Umgangssprache kann jedoch niemand dadurch "an sich reißen" kann, dass er sie für sich in Benutzung nimmt (BGH GRUR 1988, 319/320).
  • OLG Stuttgart, 21.02.2002 - 2 U 150/01

    Marken-, namens- und wettbewerbsrechtlicher Unterlassungsanspruch: Verwendung des

    Die Wortzusammensetzung ist in ähnlicher Weise wie von dem Bundesgerichtshof zu beurteilenden Bezeichnungen "COTTON LINE" (GRUR 1996, 68) "VIDEO-RENT" (WRP 1986, 671) und "Bücherdienst" ( aaO ) allgemein verständlich und hat daher beschreibenden Inhalt, weshalb der Begriff H als Firmenbezeichnung für einen Geschäftsbetrieb, der u.a. einen Hersteller- und Lieferantenkatalog vertreibt, keine Unterscheidungskraft besitzt.
  • LG Köln, 08.02.2008 - 88 T 4/08

    Gattungsbezeichnung auch mit Zusatz ".de" keine zulässige Firma

  • OLG Karlsruhe, 27.03.2002 - 6 U 133/01

    Rechtsgrundlage für Schutz einer Unternehmenskennzeichnung gegen

  • LG Frankfurt/Main, 10.09.1997 - 6 O 261/97

    Lit.de

  • OLG München, 25.05.2000 - 29 U 2178/99

    "US Dental"; Kennzeichnungskraft einer Marke

  • LG München I, 10.04.1997 - 17 HKO 3447/97

    Unterscheidungskraft der Bezeichnung "Sat-Shop"

  • LG Köln, 08.02.2008 - 8 T 4/08
  • KG, 18.02.2000 - 5 U 8736/99

    Unterscheidungskraft einer aus einem beschreibenden Wortbestandteil und einer

  • OLG Dresden, 26.05.1997 - 14 W 307/97
  • OLG Brandenburg, 16.05.1995 - 6 U 10/95

    Namensrechtliche oder firmenrechtliche Unterlassungsansprüche; Hinreichende

  • OLG Köln, 25.10.1984 - 7 U (Baul) 4/84

    Verteilung des beitragsfähigen Erschließungsaufwands in einer

  • LG Hamburg, 07.09.2000 - 315 O 327/00
  • LG Berlin, 19.11.1996 - 16 O 49/96
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht