Rechtsprechung
   BGH, 14.12.2016 - IV ZR 527/15   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 2 Abs 1 BUZBB
    Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung: Maßgebliche Tätigkeit für die Beurteilung einer Berufsunfähigkeit; Folgen der Beendigung einer leidensbedingt aufgenommenen Vergleichstätigkeit

  • Jurion
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Maßgeblichkeit der zuletzt in gesunden Tagen ausgeübten Tätigkeit für die Beurteilung der Berufsunfähigkeit; Nachgehen einer leidensbedingt eingeschränkten Tätigkeit durch den Versicherten nach dem erstmaligen Eintritt des Versicherungsfalles; Erneute Begründung einer Leistungspflicht des Versicherers durch die Beendigung der Vergleichstätigkeit bei Vereinbarung einer konkreten Verweisungsmöglichkeit

  • datenbank.nwb.de

    Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung: Maßgebliche Tätigkeit für die Beurteilung einer Berufsunfähigkeit; Folgen der Beendigung einer leidensbedingt aufgenommenen Vergleichstätigkeit

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • versr.de (Kurzinformation)

    Fortdauernde Maßgeblichkeit der zuletzt in gesunden Tagen ausgeübten Berufstätigkeit nach Eintritt des Versicherungsfalls

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation und Leitsatz)

    Beurteilung der Berufsunfähigkeit im Rahmen einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Berufsunfähigkeit

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Leidensbedingter Berufswechsel bei Berufsunfähigkeit

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Berufsunfähigkeitsversicherung: Verweisungstätigkeit

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kriterium für die Beurteilung der Berufsunfähigkeit

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Beurteilung der Berufsunfähigkeit anhand der zuletzt in gesunden Tagen ausgeübten Tätigkeit

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Ausgangspunkt für die Beurteilung der Berufsunfähigkeit - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 14.12.2016" von Prof. Dr. Roland Rixecker, original erschienen in: NJW 2017, 1620 - 1623.

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2017, 151
  • VersR 2017, 216



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)  

  • BGH, 15.02.2017 - IV ZR 91/16  

    Allgemeine Bedingungen für die Berufsunfähigkeitsversicherung: Wirksamkeit einer

    Ein durchschnittlicher Versicherungsnehmer wird die eingetretene Berufsunfähigkeit mit der von ihm zuletzt konkret ausgeübten Berufstätigkeit in Verbindung bringen, so wie sie "in gesunden Tagen" ausgestaltet war (vgl. Senatsurteil vom 14. Dezember 2016 - IV ZR 527/15, MDR 2017, 151 Rn. 23).
  • BGH, 19.07.2017 - IV ZR 535/15  

    Berufsunfähigkeitszusatzversicherung: Bemessung des Grades der Berufsunfähigkeit

    Ein wesentlicher Bestandteil der von der Klägerin konkret ausgeübten Berufstätigkeit, wie sie in gesunden Tagen ausgestaltet war (vgl. zu diesem Maßstab Senatsurteil vom 14. Dezember 2016 - IV ZR 527/15, VersR 2017, 216 Rn. 23), war neben Reinigungsarbeiten und einigen weiteren untergeordneten Tätigkeiten wie z.B. Blumenpflege der vollständige Betrieb der kanzleieigenen Kantine.
  • OLG Dresden, 27.03.2018 - 4 U 1519/17  
    a) Für die Prüfung, ob bedingungsgemäße Berufsunfähigkeit eingetreten ist, ist grundsätzlich die letzte konkrete Berufsausübung maßgebend, so wie sie in gesunden Tagen ausgestaltet war, das heißt, solange die Leistungsfähigkeit des Versicherten noch nicht eingeschränkt war (vgl. BGH, Urteil vom 14.12.2016 - IV ZR 527/15).
  • OLG Saarbrücken, 26.04.2017 - 5 U 27/15  

    Begriff der Berufsunfähigkeit in der Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

    In Bezug auf die Vergleichbarkeit des Verweisungsberufs mit der bisherigen Lebensstellung kommt es nicht allein auf einen Einkommensverlust und die Vergleichbarkeit der Arbeitsbedingungen an, sondern auch auf die Wahrung des sozialen Status des Versicherten (BGH, Urt. v. 14.12.2016 - IV ZR 527/15 - VersR 2017, 216 ).

    Er darf nicht auf eine Tätigkeit verwiesen werden, die nicht die gleiche soziale Wertschätzung hat wie diejenige des Ausgangsberufs (vgl. BGH, Urt. v. 14.12.2016 - IV ZR 527/15 - VersR 2017, 216 ; Urt. v. 17.09.1986 - IVa ZR 252/84 - VersR 1986, 1113 ; Senat, Urt. v. 29.10.2008 - 5 U 124/07-11 - VersR 2009, 971 ).

  • OLG Dresden, 27.06.2017 - 4 U 1772/16  

    Voraussetzungen der Inanspruchnahme einer Berufsunfähgkeitsversicherung

    Für die Prüfung, ob bedingungsgemäße Berufsunfähigkeit eingetreten ist, ist grundsätzlich die letzte konkrete Berufsausübung maßgebend, so wie sie "in gesunden Tagen" ausgestaltet war, d.h. solange die Leistungsfähigkeit des Versicherten noch nicht eingeschränkt war (vgl. BGH, Urteil vom 14.12.2016 - IV ZR 527/15).
  • KG, 10.01.2017 - 6 U 89/15  

    Zu den Voraussetzungen einer Leistungseinstellung von BU-Leistungen im

    a) Der Versicherer kann im Wege des Nachprüfungsverfahrens gemäß § 6 BB-BUZ von der durch sein Anerkenntnis geschaffenen Selbstbindung abrücken (vgl. BGH, Urteil vom 14. Dezember 2016 - IV ZR 527/15 -, zitiert nach juris: Rdnr. 20 unter Hinweis auf das Urteil vom 30. März 2011 - IV ZR 269/08, NJW 2011, 1736 Rn. 13) und seine bereits anerkannte Leistungspflicht wieder beseitigen (BGH, a. a. O., unter Hinweis auf die Urteile vom 28. April 1999 - IV ZR 123/98, VersR 1999, 958 unter II 1 a [juris Rn. 9]; vom 17. Februar 1993 - IV ZR 206/91, BGHZ 121, 284 unter III [juris Rn. 39]).

    Damit ist der gedehnte Versicherungsfall (vgl. dazu BGH, Urteil vom 16. Juni 2010 - IV ZR 226/07, BGHZ 186, 171 Rn. 21) beendet (BGH, Urteil vom 14. Dezember 2016 - IV ZR 527/15 -, zitiert nach juris: Rdnr. 20; HK-VVG/Mertens, 3. Aufl. § 6 BB-BUZ Rn. 5).

  • OLG Hamm, 29.06.2017 - 6 U 145/16  

    Berücksichtigung des sogenannten Brillenabschlags in der privaten

    Allgemeine Versicherungsbedingungen sind so auszulegen, wie ein durchschnittlicher, um Verständnis bemühter Versicherungsnehmer sie bei verständiger Würdigung, aufmerksamer Durchsicht und unter Berücksichtigung des erkennbaren Sinnzusammenhangs versteht (exemplarisch BGH, Urteil vom 14.12.2016, Az. IV ZR 527/15, BeckRS 2016, 109928, Tz. 25).
  • OLG Hamm, 27.03.2017 - 6 U 104/16  

    Wirksamkeit der Abtretung von Leistungsansprüchen gegenüber der privaten

    Allgemeine Versicherungsbedingungen sind so auszulegen wie ein durchschnittlicher, um Verständnis bemühter Versicherungsnehmer sie bei verständiger Würdigung, aufmerksamer Durchsicht und unter Berücksichtigung des erkennbaren Sinnzusammenhangs versteht (exemplarisch BGH, Urteil vom 14.12.2016, Az. IV ZR 527/15, BeckRS 2016, 109928, Tz. 25).
  • OLG Celle, 22.05.2017 - 8 U 59/17  
    In einem solchen Fall lebt mit der Beendigung der Vergleichstätigkeit die Leistungspflicht des Versicherers wieder auf, wenn der Versicherte aus gesundheitlichen Gründen unverändert außerstande ist, der in gesunden Tagen zuletzt ausgeübten Tätigkeit nachzugehen (vgl. BGH VersR 2017, 216).
  • OLG München, 19.05.2017 - 34 Wx 154/17  

    Verjährung eines Anspruchs auf Zahlung von Gerichtskosten

    Im Zweifel gilt, was nach den Maßstäben der Rechtsordnung vernünftig ist und der wohlverstandenen Interessenlage entspricht (vgl. nur BGH, IV ZR 527/15, juris Rn. 16 m. w. Nachw.).
  • OLG Jena, 21.12.2017 - 4 U 699/13  

    Private Berufsunfähigkeitsversicherung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht