Rechtsprechung
   LG Heidelberg, 15.04.2011 - 5 S 119/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,19697
LG Heidelberg, 15.04.2011 - 5 S 119/10 (https://dejure.org/2011,19697)
LG Heidelberg, Entscheidung vom 15.04.2011 - 5 S 119/10 (https://dejure.org/2011,19697)
LG Heidelberg, Entscheidung vom 15. April 2011 - 5 S 119/10 (https://dejure.org/2011,19697)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,19697) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Fristlose Kündigung des Mietverhältnisses durch den Vermieter wegen Verstoßes gegen das Rücksichtnahmegebot durch den psychisch erkrankten Mieter

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 543 Abs. 1
    Fristlose Kündigung des Mietverhältnisses durch den Vermieter wegen Verstoßes gegen das Rücksichtnahmegebot durch den psychisch erkrankten Mieter

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kündigung des schizophrenen Mieters wegen Randalierens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Nachhaltige Störung II.: Fristlose Kündigung psychisch-kranker Mieter

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Krankheit kein Schutz vor Kündigung

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Psychisch Kranker randaliert: Kündigung? (IMR 2012, 14)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZM 2011, 693
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • AG Hannover, 04.02.2014 - 406 C 8685/13

    Schuldunfähiger Mieter randaliert: Fristlose Kündigung!

    Es lebt bei einer positive Prognose nicht wieder auf (ebenso LG Heidelberg NZM 2011, 693 Rdn. 22).
  • AG Frankfurt/Main, 27.09.2017 - 33 C 1353/16
    Die aus der Erkrankung der Beklagten resultierenden Probleme dürfen dagegen nicht zu Lasten einzelner, nämlich der Klägerin als Vermieterin und der Wohnungsnachbarn, gelöst werden, indem diesen über eine - nicht kleinlich bemessene - Zumutbarkeitsgrenze hinaus auferlegt wird, störendes und bedrohliches Verhalten der Beklagten zu ertragen (vgl. LG Heidelberg, Urteil vom 15.04.2011 - 5 S 119/19, NZM 2011, 693, 694 [LG Heidelberg 15.04.2011 - 5 S 119/10] ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht