Rechtsprechung
   LG Wuppertal, 21.07.2015 - 11 O 40/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,20401
LG Wuppertal, 21.07.2015 - 11 O 40/15 (https://dejure.org/2015,20401)
LG Wuppertal, Entscheidung vom 21.07.2015 - 11 O 40/15 (https://dejure.org/2015,20401)
LG Wuppertal, Entscheidung vom 21. Juli 2015 - 11 O 40/15 (https://dejure.org/2015,20401)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,20401) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Widerrufsbelehrung muss in gedrucktem Flyer geboten werden

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Werbeflyer mit Bestellkarte müssen vollständige Widerrufsbelehrung enthalten

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Werbebeilage mit Bestellmöglichkeit in einer Zeitschrift muss vollständige Widerrufsbelehrung nebst Muster-Widerrufsformular enhalten

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Werbeflyer mit Bestellkarte muss vollständige Widerrufsbelehrung beinhalten

  • lto.de (Kurzinformation)

    Muster-Widerrufsformular - Auch bei Werbeprospekten mit Bestellkarte erforderlich

  • wettbewerbszentrale.de (Kurzinformation)

    Entscheidung in Musterverfahren der Wettbewerbszentrale zur VRRL: Widerrufsbelehrung und Musterwiderrufsformular in Printwerbung erforderlich

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation)

    Vollständige Widerrufsbelehrung in Printwerbung erforderlich

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Bei Print-Werbung muss vollständige Widerufsbelehrung abgedruckt sein

  • das-gruene-recht.de (Kurzinformation)

    Print-Broschüre muss Widerrufsbelehrung enthalten

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Widerrufsbelehrung auch in Printwerbung

  • gewerblicherrechtsschutz.pro (Kurzinformation)

    Auch in Prospekten muss bei Bestellmöglichkeit Widerrufsbelehrung und Muster-Widerrufsformular angegeben werden


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • wettbewerbszentrale.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Muster-Widerrufsformular in Printwerbung erforderlich?

  • wettbewerbszentrale.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Musterverfahren der Wettbewerbszentrale zur VRRL: Muster-Widerrufsformular in Printwerbung erforderlich?

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Verbraucherrechterichtlinie: Musterverfahren sollen offene Fragen klären

Besprechungen u.ä.

  • haerting.de PDF, S. 4 (Entscheidungsbesprechung)

    Bestellkarte (RA Dr. Martin Schirmbacher; wrp 2015, 1402-1404)

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Wettbewerbsrecht /Zivilrecht - Bestellkarte - Anmerkung zum Urteil des LG Wuppertal vom 21.07.2015" von Dr. Martin Schirmbacher, original erschienen in: WRP 2015, 1401 - 1404.

Papierfundstellen

  • WRP 2015, 1401
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 14.06.2017 - I ZR 54/16

    Vorabentscheidungsersuchen an den EuGH: Auslegung der Verbraucherrechtsrichtlinie

    Die Klage hatte vor dem Landgericht im Wesentlichen Erfolg (LG Wuppertal, WRP 2015, 1401).
  • BGH, 11.04.2019 - I ZR 54/16

    Erfüllen der Informationspflichten durch einen Unternehmer vor Absendung des

    Die Klage hatte vor dem Landgericht im Wesentlichen Erfolg (LG Wuppertal, WRP 2015, 1401).
  • OLG Düsseldorf, 18.02.2016 - 15 U 54/15

    Wettbewerbswidrigkeit eines Werbeprospekts mit unvollständiger Information über

    Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil der 1. Kammer für Handelssachen des Landgerichts Wuppertal vom 21.07.2015, Az. 11 O 40/15, unter Zurückweisung der weitergehenden Berufung teilweise abgeändert und wie folgt neu gefasst:.

    Die Beklagte beantragt, das Urteil der 1. Kammer für Handelssachen des Landgerichts Wuppertal vom 21.07.2015, Az. 11 O 40/15, abzuändern und die Klage abzuweisen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht