Hinweis: Diese Drucksache gehört zu mehreren Gesetzgebungsvorgängen; siehe unten.

27.10.2010

BT-Drs. 17/3468

Änderungsantrag, Urheber: Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Deutscher Bundestag PDF

Nachrichten zur Drucksache

  • 23.06.2010   BT   Zahlreiche Änderungen bei Steuergesetzen vorgesehen
  • 01.07.2010   BT   Anhörung zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung
  • 08.09.2010   BT   Entwurf eines Jahressteuergesetzes 2010
  • 22.09.2010   BT   Anhörung zum Jahressteuergesetz mit 47 Sachverständigen
  • 29.09.2010   BT   Zahlreiche Anregungen zum Jahressteuergesetz
  • 06.10.2010   BT   Hartz IV-Empfänger sollen weiter Riester-Förderung erhalten
  • 27.10.2010   BT   Arbeitszimmer wird steuerlich wieder anerkannt

Gesetzgebung
   BGBl. I 2010 S. 1768   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,85225
BGBl. I 2010 S. 1768 (https://dejure.org/2010,85225)
BGBl. I 2010 S. 1768 (https://dejure.org/2010,85225)
BGBl. I 2010 S. 1768 (https://dejure.org/2010,85225)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,85225) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 2010 Teil I Nr. 62, ausgegeben am 13.12.2010, Seite 1768
  • Jahressteuergesetz 2010 (JStG 2010)
  • vom 08.12.2010

Gesetzestext

Gesetzesbegründung

Literatur

  • De-legibus-Blog

    Neue Rechtsnormkategorie: Norminterpretierende Verwaltungsvorschriften mit Außenwirkung

Nachrichten von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung (11)

  • 03.06.2010   BT   Jahressteuergesetz 2010 (in: Debatten im Bundestag von Donnerstag, 01. Juli, bis Freitag, 02. Juli 2010)
  • 23.06.2010   BT   Zahlreiche Änderungen bei Steuergesetzen vorgesehen
  • 01.07.2010   BT   Anhörung zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung
  • 08.09.2010   BT   Entwurf eines Jahressteuergesetzes 2010
  • 22.09.2010   BT   Anhörung zum Jahressteuergesetz mit 47 Sachverständigen
  • 22.09.2010   BT   Viele Kritikpunkte zu geplanten Steueränderungen
  • 29.09.2010   BT   Zahlreiche Anregungen zum Jahressteuergesetz
  • 04.10.2010   BT   Jahressteuergesetz 2010 (in: Sitzungswoche vom 27. bis 29. Oktober 2010)
  • 06.10.2010   BT   Hartz IV-Empfänger sollen weiter Riester-Förderung erhalten
  • 07.10.2010   BT   Bundestag beschließt Jahressteuergesetz 2010 (in: Beschlüsse des Bundestages vom 27. bis 29. Oktober)
  • 27.10.2010   BT   Arbeitszimmer wird steuerlich wieder anerkannt
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (234)

  • BVerfG, 29.03.2017 - 2 BvL 6/11

    Verlustabzug bei Kapitalgesellschaften nach § 8c Satz 1 KStG (jetzt § 8c Abs. 1

    b) Im Rahmen des Jahressteuergesetzes 2010 (JStG 2010) vom 8. Dezember 2010 (BGBl I S. 1768) wurde die Regelung zum Verlusterhalt in Höhe der vorhandenen stillen Reserven der Verlustkörperschaft hinsichtlich des zu berücksichtigenden Betriebsvermögens angepasst.
  • BVerfG, 17.12.2014 - 1 BvL 21/12

    Erbschaftsteuer

    §§ 13a und 13b ErbStG haben durch das Jahressteuergesetz 2010 (JStG 2010) vom 8. Dezember 2010 (BGBl I S. 1768) und das Steuervereinfachungsgesetz 2011 vom 1. November 2011 (BGBl I S. 2131) Änderungen erfahren, die jedoch die Vorlagefrage nicht berühren.
  • BFH, 27.07.2015 - GrS 1/14

    Zur Berücksichtigung der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer im

    c) Der Gesetzgeber kehrte daraufhin mit dem Jahressteuergesetz 2010 (JStG 2010) vom 8. Dezember 2010 (BGBl I 2010, 1768) im Wesentlichen zur bis einschließlich des Jahres 2006 geltenden Regelung zurück.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Gesetzgebung
   17-D002   

Verfahren ohne Entscheidung erledigt
Zitiervorschläge
https://dejure.org/9999,107055
17-D002 (https://dejure.org/9999,107055)
17-D002 (https://dejure.org/9999,107055)
17-D002 (https://dejure.org/9999,107055)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/9999,107055) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Gesetzesbegründung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht