Rechtsprechung
   VG Neustadt, 11.02.2019 - 5 L 85/19.NW   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,6387
VG Neustadt, 11.02.2019 - 5 L 85/19.NW (https://dejure.org/2019,6387)
VG Neustadt, Entscheidung vom 11.02.2019 - 5 L 85/19.NW (https://dejure.org/2019,6387)
VG Neustadt, Entscheidung vom 11. Februar 2019 - 5 L 85/19.NW (https://dejure.org/2019,6387)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,6387) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Schleswig, 04.04.2019 - 4 B 10/19

    Rundfunk- und Fernsehrecht einschl. Beitragsbefreiung

    Eine Vollstreckungsankündigung ist grundsätzlich nicht als ein anfechtbarer Verwaltungsakt mit einem spezifischen verbindlichen Regelungsgehalt zu qualifizieren, da es sich hierbei regelmäßig um eine bloße Information des Vollstreckungsschuldners über die bevorstehende Vollstreckung und somit um eine aus Zweckmäßigkeitserwägungen nach außen gerichtete Bekanntmachung einer verwaltungsinternen Maßnahme handelt (vgl. VG Neustadt (Weinstraße), Beschluss vom 11. Februar 2019 - 5 L 85/19.NW -, Rn. 10, juris; BFH, Beschluss vom 13. Februar 1997 - VII S 35/96 -, Rn. 4, juris).
  • VG Schleswig, 29.03.2019 - 4 B 5/19

    Rundfunk- und Fernsehrecht einschl. Beitragsbefreiung

    Eine Pfändungsankündigung ist grundsätzlich nicht als ein anfechtbarer Verwaltungsakt mit einem spezifischen verbindlichen Regelungsgehalt zu qualifizieren, da es sich hierbei regelmäßig um eine bloße Information des Vollstreckungsschuldners über die bevorstehende Vollstreckung und somit um eine aus Zweckmäßigkeitserwägungen nach außen gerichtete Bekanntmachung einer verwaltungsinternen Maßnahme handelt (vgl. VG Neustadt (Weinstraße), Beschluss vom 11. Februar 2019 - 5 L 85/19.NW -, Rn. 10, juris; BFH, Beschluss vom 13. Februar 1997 - VII S 35/96 -, Rn. 4, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht