Rechtsprechung
   OLG Hamm, 26.02.2015 - 1 W 86/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,4129
OLG Hamm, 26.02.2015 - 1 W 86/14 (https://dejure.org/2015,4129)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26.02.2015 - 1 W 86/14 (https://dejure.org/2015,4129)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26. Februar 2015 - 1 W 86/14 (https://dejure.org/2015,4129)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,4129) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • verkehrslexikon.de

    Ablehnung eines Sachverständigen wegen Besorgnis der Befangenheit

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Allgemeine kritische Haltung eines Sachverständigen in Blog-Beiträgen gegenüber Versicherern im Allgemeinen begründet nicht die Besorgnis der Befangenheit

  • JurPC

    Keine Besorgnis der Befangenheit eines Sachverständigen wegen Äußerungen in einem Blog

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • captain-huk.de (Kurzinformation und Volltext)

    OLG Hamm weist Versuch der Versicherungswirtschaft, einen missliebigen qualifizierten Kfz-Sachverständigen wegen Besorgnis der Befangenheit abzulehnen, nur weil dieser In Captain-Huk Kommentare abgegeben hat, mit Beschluss vom 26.2.2015 - 1 W 86/14 - zurück.

  • rechtsportal.de

    BGB § 249 Abs. 1 ; ZPO § 406 Abs. 1 ; ZPO § 42
    Umfang der Ersatzfähigkeit unfallbedingter Mietwagenkosten

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Machen Veröffentlichungen im Internet einen Sachverständigen befangen?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation)

    EURBloggenderEUR Sachverständiger ist kein Ablehnungsgrund

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Ein Blog macht nicht befangen

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Kritische Blog-Äußerungen eines Sachverständigen begründen noch keine Befangenheit

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Kritische Blog-Äußerungen vom Sachverständigen auf captain-huk.de begründen keine Befangenheit

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Keine Befangenheit eines Sachverständigen wegen Verbraucherschutzbeitrag im Internet

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 249 Abs. 1; ZPO § 406 Abs. 1; ZPO § 42
    Umfang der Ersatzfähigkeit unfallbedingter Mietwagenkosten

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Veröffentlichungen machen nicht befangen! (IBR 2016, 52)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2015, 831
  • MMR 2015, 624
  • BauR 2016, 311
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht