Rechtsprechung
   BAG, 08.03.1995 - 10 AZR 27/95   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1995,1270
BAG, 08.03.1995 - 10 AZR 27/95 (https://dejure.org/1995,1270)
BAG, Entscheidung vom 08.03.1995 - 10 AZR 27/95 (https://dejure.org/1995,1270)
BAG, Entscheidung vom 08. März 1995 - 10 AZR 27/95 (https://dejure.org/1995,1270)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,1270) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Geltungsbereich eines Haustarifvertrages - Verweisungen auf Bestimmungen des BAT - Haustarifvertrag eines privaten Trägers für Einrichtungen der Altenpflege

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Tarifvertragsrecht; Inhalt eines Verweisungstarifvertrages

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA 1995, 947
  • BB 1995, 1143
  • BB 1995, 1144
  • DB 1996, 433
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (45)

  • BAG, 18.02.2003 - 1 AZR 142/02

    Streik um Verbandstarifvertrag gegen Außenseiter-Arbeitgeber

    Die ihnen durch Art. 9 Abs. 3 GG übertragene Befugnis, die Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen ihrer Mitglieder sinnvoll zu ordnen, gestattet es ihnen aber, auf jeweils geltende andere tarifliche Vorschriften zu verweisen, sofern deren Geltungsbereich mit dem der verweisenden Tarifnorm in einem engen sachlichen Zusammenhang steht (BAG 9. Juli 1980 - 4 AZR 564/78 - BAGE 34, 42; 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 - AP TVG § 1 Verweisungstarifvertrag Nr. 5 = EzA TVG § 1 Nr. 40, zu II 3 a der Gründe).
  • BAG, 06.04.2011 - 7 ABR 136/09

    Mitbestimmung des Betriebsrats bei Umgruppierungen

    Die den Tarifvertragsparteien durch Art. 9 Abs. 3 GG eingeräumte Rechtsetzungsbefugnis umfasst die Möglichkeit, auf jeweils geltende andere tarifliche Vorschriften zu verweisen, sofern - wie im vorliegenden Fall - deren Geltungsbereich mit dem Geltungsbereich der verweisenden Tarifnorm in einem engen sachlichen Zusammenhang steht und die Verweisung hinreichend bestimmt ist (vgl. BAG 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 - zu II 3 a der Gründe, AP TVG § 1 Verweisungstarifvertrag Nr. 5 = EzA TVG § 1 Nr. 40; 9. Juli 1980 - 4 AZR 564/78 - BAGE 34, 42) .
  • BAG, 21.11.2006 - 3 AZR 309/05

    Vorgezogene Betriebsrente des vorzeitig ausgeschiedenen Arbeitnehmers

    Diese Regelungstechnik verstößt weder gegen das Schriftformerfordernis des § 1 Abs. 1 TVG (vgl. BAG 10. November 1982 - 4 AZR 1203/79 - BAGE 40, 327, 333) noch stellt sie eine unzulässige Übertragung der den Tarifvertragsparteien zugewiesenen Rechtssetzungsbefugnis auf Dritte dar (vgl. BAG 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 -AP TVG § 1 Verweisungstarifvertrag Nr. 5 = EzA TVG § 1 Nr. 40, zu II 3 a der Gründe).

    Der Geltungsbereich des VersTV Nr. 3 stand im engen sachlichen Zusammenhang mit dem Geltungsbereich der VBLS (vgl. zu diesem Erfordernis ua. BAG 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 - aaO; 25. Juli 2006 - 3 AZR 134/05 - Rn. 20 zu Verweisungen auf andere Tarifverträge).

  • BAG, 07.06.2006 - 4 AZR 272/05

    Auslegung einer Tarifvereinbarung

    Dann finden Änderungen des Bezugsobjekts automatischen Eingang in den Anerkennungstarifvertrag, ohne dass es einer neuerlichen Verweisungsanordnung bedarf (Senat 10. November 1982 - 4 AZR 1203/79 - BAGE 40, 327; BAG 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 - AP TVG § 1 Verweisungstarifvertrag Nr. 5 = EzA TVG § 1 Nr. 40).
  • BAG, 21.03.2001 - 10 AZR 444/00

    Zulage - Gleichbehandlung

    Entgegen der Auffassung des Landesarbeitsgerichts findet auf das Arbeitsverhältnis der Parteien gemäß § 2 DSK-TV der BAT nebst Protokollerklärungen Anwendung, weil diese Regelung keine Beschränkung auf bestimmte Vorschriften des BAT enthält (vgl. BAG 1. September 1993 - 10 AZR 259/92 - AP BAT § 33 a Nr. 1; 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 - AP TVG § 1 Verweisungstarifvertrag Nr. 5 = EzA TVG § 1 Nr. 40).
  • BAG, 28.08.2013 - 10 AZR 701/12

    Tarifvertragsauslegung - Prozent/Prozentpunkt

    Über den reinen Wortlaut hinaus ist der wirkliche Wille der Tarifvertragsparteien und der damit von ihnen beabsichtigte Sinn und Zweck der Tarifnorm mitzuberücksichtigen, sofern und soweit er in den tariflichen Regelungen und ihrem systematischen Zusammenhang Niederschlag gefunden hat (BAG 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 - zu II 2 a der Gründe) .
  • BAG, 09.02.2006 - 6 AZR 281/05

    Tarifauslegung - Berechnung einer Besitzstandszulage

    Die Rechtssetzungsbefugnis der Tarifvertragsparteien umfasst grundsätzlich auch das Recht, auf jeweils geltende andere tarifliche Vorschriften zu verweisen, sofern deren Geltungsbereich mit dem Geltungsbereich der verweisenden Tarifnormen in einem engen sachlichen Zusammenhang steht (BAG 9. Juli 1980 - 4 AZR 564/78 - BAGE 34, 42; 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 - AP TVG § 1 Verweisungstarifvertrag Nr. 5 = EzA TVG § 1 Nr. 40).

    Gegen eine derartige Bezugnahme bestehen, wie oben unter 1. ausgeführt, auf Grund der engen Sachnähe der Tarifverträge keine Bedenken (vgl. BAG 9. Juli 1980 - 4 AZR 564/78 - BAGE 34, 42; 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 - AP TVG § 1 Verweisungstarifvertrag Nr. 5 = EzA TVG § 1 Nr. 40).

  • BAG, 25.07.2006 - 3 AZR 134/05

    Betriebliche Altersversorgung - hier: Auslegung eines Haustarifvertrags mit

    Die den Tarifvertragsparteien durch Art. 9 Abs. 3 GG übertragene Befugnis, die Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen ihrer Mitglieder sinnvoll zu ordnen, umfasst auch die Befugnis, auf jeweils geltende andere tarifliche Vorschriften zu verweisen, wenn deren Geltungsbereich mit dem Geltungsbereich der verweisenden Tarifnorm in einem engen sachlichen Zusammenhang steht (BAG 9. Juli 1980 - 4 AZR 564/78 -BAGE 34, 42; 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 - AP TVG § 1 Verweisungstarifvertrag Nr. 5 = EzA TVG § 1 Nr. 40, zu II 3 a der Gründe).
  • BAG, 18.03.2010 - 6 AZR 918/08

    Ausschluss eines Abfindungsanspruchs

    Die ihnen durch Art. 9 Abs. 3 GG übertragene Aufgabe, die Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen ihrer Mitglieder sinnvoll zu ordnen, umfasst jedoch auch die Befugnis, auf jeweils geltende andere tarifliche Vorschriften zu verweisen, sofern deren Geltungsbereich mit dem Geltungsbereich der verweisenden Tarifnorm in einem engen sachlichen Zusammenhang steht (BAG 10. November 1982 - 4 AZR 1203/79 - BAGE 40, 327, 333; 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 - AP TVG § 1 Verweisungstarifvertrag Nr. 5 = EzA TVG § 1 Nr. 40).
  • BAG, 09.02.2006 - 6 AZR 282/05

    Tarifauslegung, Berechnung einer Besitzstandszulage

    Die Rechtssetzungsbefugnis der Tarifvertragsparteien umfasst grundsätzlich auch das Recht, auf jeweils geltende andere tarifliche Vorschriften zu verweisen, sofern deren Geltungsbereich mit dem Geltungsbereich der verweisenden Tarifnormen in einem engen sachlichen Zusammenhang steht (BAG 9. Juli 1980 - 4 AZR 564/78 - BAGE 34, 42; 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 - AP TVG § 1 Verweisungstarifvertrag Nr. 5 = EzA TVG § 1 Nr. 40).

    Gegen eine derartige Bezugnahme bestehen, wie oben unter 1. ausgeführt, auf Grund der engen Sachnähe der Tarifverträge keine Bedenken (vgl. BAG 9. Juli 1980 - 4 AZR 564/78 - BAGE 34, 42; 8. März 1995 - 10 AZR 27/95 - AP TVG § 1 Verweisungstarifvertrag Nr. 5 = EzA TVG § 1 Nr. 40).

  • BAG, 09.12.2015 - 10 AZR 488/14

    Berücksichtigung von Flugsimulatorstunden bei der Berechnung einer

  • BAG, 07.06.2006 - 4 AZR 485/05

    Auslegung einer Tarifvereinbarung

  • BAG, 08.03.1995 - 10 AZR 697/94

    Altenheime mit überwiegend krankenpflegebedürftigen Bewohnern

  • BAG, 09.12.2015 - 10 AZR 731/14

    Berücksichtigung von Flugsimulatorstunden bei der Berechnung einer

  • BAG, 20.03.2001 - 3 AZR 260/00

    Beamtenförmige Versorgung - veränderter Versorgungssatz

  • BAG, 11.10.2006 - 4 AZR 581/05

    Auslegung einer Tarifvereinbarung

  • BAG, 11.10.2006 - 4 AZR 583/05

    Auslegung einer Tarifvereinbarung

  • BAG, 11.10.2006 - 4 AZR 582/05

    Auslegung einer Tarifvereinbarung

  • BAG, 07.06.2006 - 4 AZR 484/05

    Auslegung einer Tarifvereinbarung

  • BAG, 25.07.2006 - 3 AZR 135/05

    Pflicht zur Verschaffung von Versorgungsleistungen im Versorgungsfall;

  • LAG Hamm, 19.11.2014 - 5 Sa 315/14

    Umfang der Versicherungspflicht des Arbeitgebers gem. § 11 Abs. 3, 4 TV UmBw

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 413/96

    Voraussetzungen - Schichtzulage - Arbeitsverhältnis - Klage - Altenpflege

  • LAG Niedersachsen, 09.11.2009 - 6 Sa 541/09

    Nachwirkender Haustarifvertrag - tarifvertragliche Bezugnahme auf § 29 BAT -

  • LAG Rheinland-Pfalz, 05.08.2014 - 7 Sa 148/14

    Auslegung eines Tarifvertrags - tarifliche Kündigungsfrist

  • LAG Rheinland-Pfalz, 23.05.2014 - 7 Sa 122/14

    Auslegung des normativen Teils eines Tarifvertrags - Länge der tariflichen

  • LAG Hamburg, 13.12.1995 - 8 TaBV 8/95

    Betriebsvereinbarung; Änderung; Tarifvertrag; Anerkennungstarifvertrag;

  • LAG Baden-Württemberg, 27.01.2000 - 4 Sa 71/99

    Betriebsübergang; Auswirkung auf den Inhalt eines Verweisungstarifvertrags;

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 409/96

    Altenheime mit überwiegend krankenpflegebedürftigen Bewohnern - Anspruch einer in

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 378/96

    Altenheime mit überwiegend krankenpflegebedürftigen Bewohnern - Anspruch einer

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 385/96

    Altenheime mit überwiegend krankenpflegebedürftigen Bewohnern - Anspruch einer in

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 410/96

    Altenheime mit überwiegend krankenpflegebedürftigen Bewohnern - Anspruch einer in

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 379/96

    Altenheime mit überwiegend krankenpflegebedürftigen Bewohnern - Anspruch einer in

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 383/96

    Altenheime mit überwiegend krankenpflegebedürftigen Bewohnern - Anspruch einer in

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 404/96

    Tarifvertragliche Schichtzulage für eine Pflegekraft in einem Altenheim und

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 397/96

    Schichtzulage für eine Pflegekraft in einem Altenheim und Pflegeheim im Rahmen

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 411/96

    Voraussetzungen - Schichtzulage - Arbeitsverhältnis - Klage - Altenpflege

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 389/96

    Anspruch einer Pflegekraft auf eine Schichtzulage nach der Sonderregelung 2a zum

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 403/96

    Schichtzulage für eine Pflegekraft in einem Altenheim und Pflegeheim im Rahmen

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 400/96

    Schichtzulage für eine Pflegekraft in einem Altenheim und Pflegeheim im Rahmen

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 399/96

    Schichtzulage für eine Pflegekraft in einem Altenheim und Pflegeheim im Rahmen

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 398/96

    Schichtzulage für eine Pflegekraft in einem Altenheim und Pflegeheim im Rahmen

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 396/96

    Schichtzulage für eine Pflegekraft in einem Altenheim und Pflegeheim im Rahmen

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 393/96

    Schichtzulage für eine Pflegekraft in einem Altenheim und Pflegeheim im Rahmen

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 391/96

    Schichtzulage für eine Pflegekraft in einem Altenheim und Pflegeheim im Rahmen

  • BAG, 16.10.1996 - 10 AZR 388/96

    Schichtzulage für eine Pflegekraft in einem Altenheim und Pflegeheim im Rahmen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht