Weitere Entscheidung unten: OLG Schleswig, 23.06.2016

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 24.08.2016 - 11 U 123/15 (Kart)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,38044
OLG Frankfurt, 24.08.2016 - 11 U 123/15 (Kart) (https://dejure.org/2016,38044)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 24.08.2016 - 11 U 123/15 (Kart) (https://dejure.org/2016,38044)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 24. August 2016 - 11 U 123/15 (Kart) (https://dejure.org/2016,38044)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,38044) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 312a Abs. 4 Nr. 1 BGB, § 2 UKlaG, § 7 UKlaG, § 66 ZPO
    Zumutbarkeit eines Zahlungsmittels bei erfoderlicher Eingabe von PIN und TAN in Eingabemaske eines Zahlungsauslösedienstes

  • webshoprecht.de

    Sofortüberweisung.de ist eine gängige und zumutbare Zahlungsmethode im Online-Handel

  • damm-legal.de

    Sofortueberweisen.de ist ein zumutbares Zahlungsmittel gem. § 312a Abs. 4 BGB

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zumutbarkeit eines Zahlungsmittels bei erfoderlicher Eingabe von PIN und TAN in Eingabemaske eines Zahlungsauslösedienstes

  • kanzlei.biz

    "Sofortüberweisung" stellt gängiges und zumutbares Zahlungsmittel dar

  • reise-recht-wiki.de

    Eingabe von PIN und TAN bei Online-Buchung von Flugreisen

  • haerting.de PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zumutbarkeit einer Zahlungsmethode i.S. von § 312a Abs. 4 Nr. 1 BGB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Sofortüberweisung in Online-Shops stellt eine gängige und zumutbare Bezahlmöglichkeit dar

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Sofortueberweisen.de ist ein zumutbares Zahlungsmittel gem. § 312a Abs. 4 BGB

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Sofortüberweisung der Sofort AG doch als einzige kostenlose Zahlungsmöglichkeit nach § 312 a Abs. 4 Nr. 1 BGB im Online-Shop zulässig

  • lto.de (Kurzinformation)

    Alleiniges Online-Zahlungsmittel: Sofortüberweisung ist zumutbare Zahlungsmöglichkeit

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Zumutbarkeit einer Zahlungsmethode i.S. von § 312a Abs. 4 Nr. 1 BGB

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Sofortüberweisung.de gängiges und zumutbares Zahlungsmittel im Online-Bereich

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation)

    Sofortüberweisung darf einzige kostenlose Zahlungsart sein

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Sofortüberweisung gängige und zumutbare Bezahlmöglichkeit in einem Online-Shop

  • onlinehaendler-news.de (Kurzinformation)

    Sofortüberweisung als Zahlungsart im Online-Shop

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Sofortüberweisung als zumutbare Zahlungsart

Besprechungen u.ä. (2)

  • haerting.de (Entscheidungsbesprechung)

    Gängig und zumutbar: Sofortüberweisung darf einziges kostenfreies Zahlungsmittel sein

  • channelpartner.de (Entscheidungsbesprechung)

    Bezahlarten im Webshop: SOFORT Überweisung zumutbar

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • K&R 2017, 135
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Frankfurt, 13.12.2016 - 11 U 96/14

    Zulässigkeit der Nebenintervention des Plattform-Betreibers im Rechtsstreit über

    Ein Interesse daran, dass eine rechtliche oder tatsächliche Frage auf eine bestimmte Weise beantwortet wird, genügt demnach ebenso wenig wie der denkbare Umstand, dass in beiden Fällen dieselben Ermittlungen angestellt werden müssen oder über gleichgelagerte Rechtsfragen zu entscheiden ist (BGH, Beschluss vom 18.11.2015 - VII ZB 2/15; Beschluss vom 10.2.2011 - I ZB 63/09; Beschluss vom 17.1.2006 - X ZR 236/01; Senat, Urteil vom 24.8.16, 11 U 123/15 (Kart)).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 23.06.2016 - 11 U 123/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,27735
OLG Schleswig, 23.06.2016 - 11 U 123/15 (https://dejure.org/2016,27735)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 23.06.2016 - 11 U 123/15 (https://dejure.org/2016,27735)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 23. Juni 2016 - 11 U 123/15 (https://dejure.org/2016,27735)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,27735) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht