Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 25.08.2015 - 11 Wx 69/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,22925
OLG Karlsruhe, 25.08.2015 - 11 Wx 69/15 (https://dejure.org/2015,22925)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 25.08.2015 - 11 Wx 69/15 (https://dejure.org/2015,22925)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 25. August 2015 - 11 Wx 69/15 (https://dejure.org/2015,22925)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,22925) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW
  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Nachlasssache: Beschwerdeberechtigung des entlassenen Testamentsvollstreckers gegen die Entscheidung des Nachlassgerichts, keinen Nachfolger zu ernennen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit der Beschwerde des entlassenen Testamentsvollstreckers gegen die Ablehnung der Ernennung eines Nachfolgers durch das Nachlassgericht

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Beschwerderecht eines ehemaligen Testamentsvollstreckers gegen unterlassene Benennung eines Nachfolgers

  • erbrecht-ratgeber.de (Kurzinformation)

    Testamentsvollstrecker hat nach seiner Entlassung kein Beschwerderecht gegen Einziehung eines Erbscheins

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Zulässigkeit der Beschwerde des entlassenen Testamentsvollstreckers gegen die Ablehnung der Ernennung eines Nachfolgers durch das Nachlassgericht

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2015, 1489
  • MDR 2015, 1188
  • FGPrax 2015, 272
  • FamRZ 2016, 669
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG München, 30.08.2016 - 31 Wx 161/16

    Nachlassverfahren: Ablehnung der Beteiligtenstellung eines ehemaligen

    Eine "nachwirkende" Berechtigung, am Verfahren weiterhin beteiligt zu werden, verleiht das Gesetz einem Testamentsvollstrecker, der entlassen wurde oder der aus freien Stücken sein Amt beendet hat, nicht (OLG Karlsruhe MDR 2015, 1188 OLG München 31 Wx 420/15).
  • OLG München, 29.03.2016 - 31 Wx 420/15

    Keine nachwirkenden Befugnisse des Testamentsvollstreckers nach Beendigung des

    Eine "nachwirkende" Befugnis, die Anordnungen des Erblassers gegen aus seiner Sicht unzutreffende Entscheidungen zu verteidigen oder die zur Durchsetzung des Erblasserwillens aus seiner Sicht erforderliche Anordnungen zu verlangen, verleiht das Gesetz einem Testamentsvollstrecker, der entlassen wurde oder der aus freien Stücken sein Amt beendet hat, nicht (OLG Karlsruhe MDR 2015, 1188).
  • OLG München, 05.04.2016 - 31 Wx 395/15

    Kein Anspruch auf Ernennung zum Testamentsvollstrecker

    a) Es gibt jedoch kein allgemeines Recht auf Ernennung zum Testamentsvollstrecker (OLG Karlsruhe, MDR 2015, 1188; Staudinger/Reimann BGB § 2200 Rn. 20; Zimmermann, Testamentsvollstreckung, 4. Auflage Rn. 59).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht