Rechtsprechung
   OLG München, 04.05.2017 - 29 U 335/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,19292
OLG München, 04.05.2017 - 29 U 335/17 (https://dejure.org/2017,19292)
OLG München, Entscheidung vom 04.05.2017 - 29 U 335/17 (https://dejure.org/2017,19292)
OLG München, Entscheidung vom 04. Mai 2017 - 29 U 335/17 (https://dejure.org/2017,19292)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,19292) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    UWG § 3, § 3a, § 5 Abs. 1 S. 1, S. 2 Nr. 1, § 8 Abs. 1 S. 1, Abs. 3 Nr. 2, § 12 Abs. 2; HWG § 3 S. 2 Nr. 1, Nr. 2a; AMG § 22 Abs. 2 Nr. 2, § 105 Abs. 4a S. 2
    Irreführung bei Werbung für ein homöopathisches Arzneimittel mit Erfolgsversprechen

  • damm-legal.de

    Wettbewerbswidrige Bewerbung eines Kopfschmerzmittels mit Erfolgsversprechen

  • christmann-law.de (Kurzinformation und Volltext)

    Werbung für homöopathisches Kopfschmerzmittel mit umfassender Wirkung ist irreführend

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wettbewerbswidrigkeit der "effektiven" Wirkung eines Kopfschmerzmittels

  • kanzlei.biz

    Irreführende Werbung für homöopathische Kopfschmerzmittel

  • rewis.io

    Irreführung bei Werbung für ein homöopathisches Arzneimittel mit Erfolgsversprechen

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    HWG § 3 S. 2 Nr. 2a; UWG § 3a
    Wettbewerbswidrigkeit der "effektiven" Wirkung eines Kopfschmerzmittels

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbsrecht: Neodolor II

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbswidrige Bewerbung eines Kopfschmerzmittels mit Erfolgsversprechen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Unzulässige Werbung für homöopathisches Arzneimittel gegen Kopfschmerzen mit Erfolgsversprechen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Tablettenreklame verboten - Hersteller eines homöopathischen Kopfschmerzmittels versprach in der Werbung zu viel

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Unterlassene Erwähnung einer homöopathischen Wirkungsweise bei Arzneimittelwerbung irreführend

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Werbung für ein homöopathisches Arzneimittel mit Erfolgsversprechen

  • deutsche-apotheker-zeitung.de (Pressemeldung)

    Neodolor - Homöopathie-Werbung Grenzen gesetzt

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 84 (Leitsatz und Kurzinformation)

    Arzneimittel/Medizinprodukte/Hilfsmittel/Heilmittel | Wettbewerbsrecht/Heilmittelwerberecht | Irreführende Werbung für homöopathisches Kopfschmerzmittel (sicherer Erfolg)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht