Rechtsprechung
   OLG Hamm, 21.02.2012 - III-3 RBs 365/11   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • verkehrslexikon.de

    Zum entschuldigten Ausbleiben in der Hauptverhandlung bei Studienaufenthalt im Ausland und zur Verjährungsunterbrechung durch Zustellung des Bußgeldbescheides

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    OWiG § 31 Abs. 2 Nr. 3; OWiG § 74 Abs. 2
    Voraussetzungen für die Zumutbarkeit der Unterbrechung eines längeren Auslandsaufenthalts in Australien/Neuseeland zwecks Erscheinens vor Gericht i.R. eines Bußgeldverfahrens

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für die Zumutbarkeit der Unterbrechung eines längeren Auslandsaufenthalts in Australien/Neuseeland zwecks Erscheinens vor Gericht i.R. eines Bußgeldverfahrens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Erst Cannabisfahrt, dann nicht zum HVT wegen Studienaufenthaltes in Neuseeland?

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation)

    Anreise aus Australien/Neuseeland? Aber nicht in Verfahren mit Geldbuße von (nur) 500 ….

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Abwesenheit in der Hauptverhandlung

  • lto.de (Kurzinformation)

    Zur Anwesenheit vor Gericht - Auslandsaufenthalt entschuldigt Fernbleiben vom Hauptverhandlungstermin

  • lto.de (Kurzinformation)

    Anwesenheit vor Gericht - Auslandsaufenthalt entschuldigt Fernbleiben vom Hauptverhandlungstermin

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Wegen Fahrverbots vor dem Kadi - Wann man eine Gerichtsverhandlung schwänzen darf

  • Jurion (Kurzinformation)

    Langfristiger Auslandsaufenthalt kann die Abwesenheit im Hauptverhandlungstermin entschuldigen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Langfristiger Auslandsaufenthalt kann Abwesenheit im Hauptverhandlungstermin entschuldigen - Ordnungswidrigkeit im Straßenverkehr mit überschaubarem Sanktionsrahmen rechtfertigt finanziellen Aufwand für Rückreise nicht

Verfahrensgang

  • AG Lübbecke - 9 OWi 58/11
  • OLG Hamm, 21.02.2012 - III-3 RBs 365/11



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Hamm, 30.08.2012 - 3 RBs 189/12  

    Bußgeldbescheid; Identität von vorgeworfener und abgeurteilter Tat; Ablaufhemmung

    § 32 Abs. 2 OWiG gilt auch dann, wenn das Urteil - wie hier - im Rechtsmittelverfahren aufgehoben wird (Senat, Beschluss vom 21. Februar 2012 - III-3 RBs 365/11 -, BeckRS 2012, 05831).
  • OLG Hamm, 22.03.2012 - 3 RBs 68/12  

    Verwerfungsurteil nach Aufhebung und Zurückverweisung durch das

    Im Gegensatz zu der Entscheidung des Senats vom 21. Februar 2012 (Az.: III-3 RBs 365/11 ) fehlt es vorliegend an hinreichend konkreten Darlegungen zu dem Auslandsaufenthalt des Betroffenen, die den Senat in die Lage versetzen würden, die Zumutbarkeit des Erscheinens des Betroffenen zu beurteilen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht