Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 29.07.2009 - 3 U 71/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,15093
OLG Bamberg, 29.07.2009 - 3 U 71/09 (https://dejure.org/2009,15093)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 29.07.2009 - 3 U 71/09 (https://dejure.org/2009,15093)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 29. Juli 2009 - 3 U 71/09 (https://dejure.org/2009,15093)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,15093) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de

    Rechtsanwaltswerbung: Eintrag im örtlichen Telefonbuch mit der Bezeichnung "Rechtsanwalt für Bau- und Architektenrecht"

  • webshoprecht.de

    Zur Werbung eines Rechtsanwalts mit Bezeichnung "Rechtsanwalt für Bau- und Architektenrecht" und zum Abmahnkostenersatz einer Rechtsanwaltskammer

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Vereinbarkeit einer Werbung eines Rechtsanwalts mit der Bezeichnung "Rechtsanwalt für Bau- und Architektenrecht" mit Wettbewerbsrecht

  • BRAK-Mitteilungen

    Werbung mit der Bezeichnung "Rechtsanwalt für Bau- und Architektenrecht"

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: BRAK-Mitt. 2009, 244

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 60

    § 7 Abs. 2 BORA
    Werbung mit der Bezeichnung "Rechtsanwalt für Bau- und Architektenrecht"

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BORA § 7 Abs. 2; UWG § 5
    Zulässigkeit der Werbung eines Rechtsanwalts mit der Bezeichnung "Rechtsanwalt für Bau- und Architektenrecht"

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    "Rechtsanwalt für Bau- und Architektenrecht": Abmahnung!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 30.04.2015 - 6 U 3/14

    Unlautere Werbung mit Spezialisierungshinweisen eines Rechtsanwalts;

    Der Unterschied in der Vorsilbe ("Rechts-" anstatt "Fach-") wird von wesentlichen Teilen der angesprochenen Verkehrskreise überlesen oder jedenfalls als ein Synonym bzw. als eine gleichwertige Bezeichnung aufgefasst (vgl. im Ergebnis auch OLG Bamberg, BRAK-Mitt. 2009, 244).
  • VGH Baden-Württemberg, 24.11.2009 - 1 S 1149/09

    Wahlbeeinflussung durch Hinweis auf Rechtsanwaltstätigkeit

    So mag fraglich sein, ob bereits in der Verwendung der Präposition "für" ein über die Benennung von Tätigkeitsbereichen nach § 7 Abs. 1 Satz 1 BORA hinaus weisender qualifizierender Zusatz i.S.v. § 7 Abs. 1 Satz 2 BORA liegt oder ob hier eine nach § 7 Abs. 2 BORA unzulässige Verwechslungsgefahr mit der nach § 43c Abs. 1 Satz 2 BRAO i.V.m. § 1 Satz 1, § 8 der Fachanwaltsordnung - FAO - i.d.F. des Beschlusses vom 11.06.2007 geschützten Bezeichnung "Fachanwalt für Verwaltungsrecht" gegeben ist (siehe etwa Anwaltsgerichtshof Schleswig, Beschluss vom 05.02.2009 - 2 AGH 06/07 -, juris Rz. 12 ff.; krit. dazu Huff, BRAK-Mitt 2009, 134; OLG Bamberg, Urteil vom 29.07.2009 - 3 U 71/09 -, BRAK-Mitt 2009, 244 , einerseits; Feuerich/Weyland, BRAO, 7. Aufl. 2008, § 7 BORA Rn. 30, andererseits).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht