Rechtsprechung
   BFH, 30.04.2003 - XI B 175/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,6544
BFH, 30.04.2003 - XI B 175/02 (https://dejure.org/2003,6544)
BFH, Entscheidung vom 30.04.2003 - XI B 175/02 (https://dejure.org/2003,6544)
BFH, Entscheidung vom 30. April 2003 - XI B 175/02 (https://dejure.org/2003,6544)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,6544) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis

    FGO § 115 Abs. 2; ; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 1; ; FGO § 116 Abs. 3 Satz 3; ; AO 1977 § 218 Abs. 2; ; AO 1977 § 227; ; AO 1977 § 240

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AO § 218 Abs. 2; FGO § 115 Abs. 2
    NZB: Abrechnungsbescheid

  • datenbank.nwb.de

    Erlass und Abrechnungsbescheid zwei selbständige Verwaltungsakte; keine Revisionszulassung bei fehlerhaftem FG-Urt.

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFH/NV 2003, 1393
  • BFH/NV 2003, 1393 Nr. 11
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (19)

  • BFH, 20.05.2010 - V R 42/08

    Erlass von Säumniszuschlägen aus sachlichen Billigkeitsgründen -

    Denn das Billigkeitsverfahren nach § 227 AO und das Abrechnungsverfahren nach § 218 AO stehen selbständig nebeneinander (BFH-Beschlüsse vom 31. Juli 2007 VIII B 42/05, BFH/NV 2007, 2305; vom 30. April 2003 XI B 175/02, BFH/NV 2003, 1393), deshalb muss das Billigkeitsverfahren auch nicht ausgesetzt werden, wenn möglicherweise die Säumniszuschläge aus anderen Gründen bereits nicht entstanden sind.
  • BFH, 10.03.2016 - III R 2/15

    Verbösernde Einspruchsentscheidung nach Ergehen eines Teilerlasses - Erlass von

    Denn das Billigkeitsverfahren nach § 227 AO und das Abrechnungsverfahren nach § 218 AO stehen selbständig nebeneinander (Beschlüsse des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 30. April 2003 XI B 175/02, BFH/NV 2003, 1393, und vom 31. Juli 2007 VIII B 42/05, BFH/NV 2007, 2305).
  • BFH, 21.12.2010 - V B 16/09

    Verkürzung der Schonfrist bei Säumniszuschlägen - Erlass von Säumniszuschlägen -

    Dem liegt zugrunde, dass ein Abrechnungsbescheid nach § 218 Abs. 2 AO und ein Bescheid über den Erlass von Säumniszuschlägen nach § 227 AO verfahrensrechtlich zwei selbständige Verwaltungsakte sind (vgl. BFH-Beschluss vom 30. April 2003 XI B 175/02, BFH/NV 2003, 1393).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 18.09.2020 - 14 B 985/20
    vgl. BFH, Beschluss vom 30. April 2003 - XI B 175/02 -, juris, Rdnr. 5 f.
  • BFH, 20.07.2007 - VIII B 8/06

    Abrechnungsbescheid über Grund und Höhe von Säumniszuschlägen und deren Erlass;

    a) Das angefochtene Urteil ist nicht deshalb willkürlich, weil das Finanzgericht (FG) verfahrensrechtlich zutreffend zwischen dem Antrag auf Erlass entstandener Säumniszuschläge für 2001 und 2002 einerseits und der durch Abrechnungsbescheide gemäß § 218 Abs. 2 der Abgabenordnung (AO) vorzunehmenden Klärung, ob und in welcher Höhe Säumniszuschläge nach § 240 AO entstanden sind andererseits, unterschieden hat (dazu Beschluss des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 25. Oktober 2004 VII B 4/04, BFH/NV 2005, 657, 658, m.w.N.; zur Zweigleisigkeit des Verfahrens ferner BFH-Beschluss vom 30. April 2003 XI B 175/02, BFH/NV 2003, 1393).
  • OVG Sachsen-Anhalt, 19.09.2013 - 4 L 205/12

    Säumniszuschläge bei einem nicht beschiedenen Aussetzungsantrag

    Die Verfahren über die Festsetzung der Abgabe bzw. einen Abrechnungsbescheid nach § 218 AO und das Billigkeitsverfahren über den Erlass der Abgabe nach § 227 AO stehen selbständig nebeneinander, so dass auch eine Aussetzung des Erlassverfahrens nach § 94 VwGO wegen fehlender Abhängigkeit nicht in Betracht kommt (BFH, Beschl. v. 12. Dezember 2012 - IX B 3/11 - Beschl. v 31. Juli 2007 - VIII B 42/05 - Beschl. v. 30. April 2003 - XI B 175/02 - Urt. v. 12. Juni 1997 - I R 70/96 -, jeweils zit. nach JURIS; Tipke/Kruse, AO-FGO, § 227 AO Rdnr. 143, § 240 Rdnr. 55).
  • FG Saarland, 21.01.2004 - 1 K 144/03

    Säumniszuschläge bei überzogener Schätzung des Finanzamts (§§ 162, 240 AO)

    Die Festsetzung der Säumniszuschläge ist nicht möglich, wenn das Finanzamt zugleich zur Aufhebung derselben im Wege des Erlasses oder der Folgenbeseitigung verpflichtet ist (zum Erlass s. BFH vom 30. April 2003, XI B 175/02, BFH/NV 2003, 1393; vom 29. August 1991 V R 78/86, BStBl. II 1991, 906).
  • BFH, 13.06.2005 - I B 138/04

    NZB: keine Berücksichtigung des Beteiligtenvorbringens, Verletzung der

    Letztlich rügt die Klägerin insoweit nur eine unrichtige Rechtsanwendung durch das FG, was nach ständiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) zur Darlegung eines Grundes für die Revisionszulassung nicht ausreicht (z.B. BFH-Beschlüsse vom 30. April 2003 XI B 175/02, BFH/NV 2003, 1393; vom 8. März 2004 VII B 334/03, BFH/NV 2004, 974).
  • BFH, 06.06.2007 - VI B 153/06

    Doppelte Haushaltsführung eines Alleinstehenden

    Damit macht der Kläger hier jedoch keinen Zulassungsgrund i.S. des § 115 Abs. 2 FGO geltend (ständige Rechtsprechung, vgl. z.B. BFH-Beschlüsse vom 13. Juni 2005 I B 239/04, BFH/NV 2005, 1840; vom 28. Februar 2005 VI S 8/04 (PKH), BFH/NV 2005, 1129; vom 30. April 2003 XI B 175/02, BFH/NV 2003, 1393; Gräber/ Ruban, Finanzgerichtsordnung, 6. Aufl., § 116 Rz 27, m.w.N).
  • BFH, 31.07.2007 - VIII B 42/05

    Aussetzung des Verfahrens

    Nach der Rechtsprechung ist eine solche Abhängigkeit auch nicht gegeben, da das Verfahren über einen Abrechnungsbescheid nach § 281 Abs. 2 der Abgabenordnung (AO) und das Billigkeitsverfahren über den Erlass von Säumniszuschlägen nach § 227 AO selbständig nebeneinander stehen (BFH-Urteil vom 12. Juni 1997 I R 70/96, BFHE 183, 465, 467, BStBl II 1998, 38; BFH-Beschluss vom 30. April 2003 XI B 175/02, BFH/NV 2003, 1393).
  • BFH, 24.02.2005 - I B 207/04

    Anforderungen an die Darlegung einer Divergenz; keine Revisionszulassung wegen

  • BFH, 26.04.2005 - IX B 181/04

    Beweiswürdigung; Aktenvermerk in Steuerakte

  • BFH, 28.02.2005 - VI S 8/04

    PKH - Aussicht auf Erfolg

  • BFH, 15.10.2004 - V B 215/03

    Rüge unzureichender Sachaufklärung als Verfahrensmangel; Darlegung einer

  • OVG Berlin-Brandenburg, 24.01.2019 - 9 N 126.16

    Berufungszulassungsverfahren; Darlegungserfordernis; Säumniszuschläge;

  • VG Cottbus, 29.08.2013 - 6 K 372/12

    Straßenreinigungsgebühren

  • FG München, 27.10.2011 - 10 K 2070/10

    Erlass von Säumniszuschlägen

  • FG Münster, 19.04.2011 - 11 K 1562/09

    Es entstehen keine Säumniszuschläge im Zusammenhang mit einem auf einen

  • VG Augsburg, 12.05.2009 - Au 1 K 08.1600

    Allgemeine Leistungsklage auf Rückzahlung - keine vorgängige Anfechtungsklage;

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht