Rechtsprechung
   BFH, 19.04.2007 - III R 85/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,11977
BFH, 19.04.2007 - III R 85/03 (https://dejure.org/2007,11977)
BFH, Entscheidung vom 19.04.2007 - III R 85/03 (https://dejure.org/2007,11977)
BFH, Entscheidung vom 19. April 2007 - III R 85/03 (https://dejure.org/2007,11977)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,11977) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kindergeld für Kind des Ehegatten nur bei zivilrechtlich wirksamer Ehe

  • datenbank.nwb.de

    Anspruch auf Kindergeld für Stiefkind nur bei zivilrechtlicher Wirksamkeit der Ehe; kein Pflegekindschaftsverhältnis bei Fortbestehen des Obhutsverhältnisses zu leiblichem Elternteil

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Rechtmäßigkeit der Aufhebung einer Kindergeldfestsetzung wegen der Unwirksamkeit einer Eheschließung; Unbeachtlichkeit einer nach islamischem Recht in Deutschland geschlossene Ehe ("Handschuhehe") für den Kindergeldanspruch; Voraussetzungen für die Annahme eines Pflegekindschaftsverhältnisses; Berücksichtigung der vom Berechtigten in seinen Haushalt aufgenommenen Kinder des Ehegatten (sog. Stiefkinder) bei der Kindergeldzahlung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFH/NV 2007, 1855
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 25.04.2018 - III R 24/17

    Kindergeld; Zählkindervorteil in einer "Patchwork-Familie"

    Im Streitfall befanden sich die Kinder nach den Feststellungen des FG jedenfalls aber noch in einem Obhuts- und Pflegeverhältnis zu ihrer leiblichen Mutter, der Lebensgefährtin des Klägers, so dass ein Pflegekindschaftsverhältnis ausscheidet (BFH-Urteile vom 19. April 2007 III R 85/03, BFH/NV 2007, 1855, Rz 26, und vom 19. März 1993 III R 45/91, BFH/NV 1993, 535, Rz 11 ff.).
  • BFH, 12.10.2016 - XI R 1/16

    Kindergeld: Pflegekindschaftsverhältnis; Erfordernis der Haushaltsaufnahme

    c) Sowohl nach altem wie nach neuem Recht setzt dies gemäß der ständigen Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs --BFH-- (vgl. BFH-Urteile vom 19. April 2007 III R 85/03, BFH/NV 2007, 1855, Rz 25; vom 22. Dezember 2011 III R 70/09, BFH/NV 2012, 1446, Rz 13; BFH-Beschlüsse vom 14. Januar 2011 III B 96/09, BFH/NV 2011, 788, Rz 7; vom 2. Juli 2012 VI B 13/12, Zeitschrift für Steuern & Recht --ZSteu-- 2012, R1161, Rz 2; vom 13. Januar 2015 III B 18/14, BFH/NV 2015, 701, Rz 12) u.a. voraus, dass der Steuerpflichtige das Kind in seinen Haushalt aufgenommen hat.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht