Rechtsprechung
   LSG Berlin-Brandenburg, 31.01.2013 - L 34 AS 721/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,13380
LSG Berlin-Brandenburg, 31.01.2013 - L 34 AS 721/11 (https://dejure.org/2013,13380)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 31.01.2013 - L 34 AS 721/11 (https://dejure.org/2013,13380)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 31. Januar 2013 - L 34 AS 721/11 (https://dejure.org/2013,13380)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,13380) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    KdU; Doppelmiete; Wohnungsbeschaffungskosten; Überschneidungskosten

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 21.01.2015 - L 19 AS 2274/14

    Kosten der Unterkunft und Heizung (KdU)

    Aufl., § 22 Rn. 174; Piepenstock in juris PK-SGB II, 3. Aufl. 2012, § 22 Rn. 181; a.A. LSG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 31.01.2013 - L 34 AS 721/11: Anspruchsgrundlage sei insoweit § 22 Abs. 1 S. 1 SGB II).
  • LSG Sachsen-Anhalt, 07.02.2019 - L 5 AS 725/17

    Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - Übernahme der Unterkunftskosten

    Die Anwendung von § 22 Abs. 1 Satz 1 SGB II wird hinsichtlich sogenannter Überschneidungskosten nicht oder jedenfalls nicht generell durch § 22 Abs. 6 SGB II verdrängt (vgl. Landessozialgericht (LSG) B.-B., Urteil vom 31. Januar 2013, L 34 AS 721/11, juris Rn. 38; LSG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 13. September 2018, L 6 AS 2540/16, juris Rn. 32 f.; SG Nordhausen, Urteil vom 18. September 2013, S 11 AS 3700/11, juris Rn. 24; a.A.: LSG-B.-B., Beschluss vom 10. Januar 2007, L 5 B 1221/06 AS ER, L 5 AS 1222/06 AS PKH, juris Rn. 3; LSG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 21. Januar 2015, L 19 AS 2274/14 B, juris Rn. 12; LSG Niedersachsen-Bremen, Urteil vom 28. November 2016, L 11 AS 699/15, juris Rn. 45; Krauß, in: Hauck/Noftz, SGB II, § 22 Rn. 296 (Stand: Oktober 2012); Piepenstock, in: Schlegel/Voelzke, jurisPK-SGB 11, 4.
  • SG Köln, 24.10.2016 - S 6 AS 4750/14
    Die von den Klägern vertretenen Gegenauffassung, dass es sich bei Doppelmietbelastungen anlässlich eines Wohnungswechsels um Kosten der Unterkunft und Heizung im Sinne von § 22 Abs. 1 SGB II handelt (so auch: LSG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 31.01.2013, Az.: L 34 AS 721/11; SG Nordhausen, Urteil vom 18.09.2013, Az.: S 11 AS 3700/11) überzeugt die Kammer nicht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht