Rechtsprechung
   OLG Hamm, 25.11.2005 - 20 U 108/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,7500
OLG Hamm, 25.11.2005 - 20 U 108/05 (https://dejure.org/2005,7500)
OLG Hamm, Entscheidung vom 25.11.2005 - 20 U 108/05 (https://dejure.org/2005,7500)
OLG Hamm, Entscheidung vom 25. November 2005 - 20 U 108/05 (https://dejure.org/2005,7500)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,7500) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Ersatz der notwendigen Reparaturkosten für die Instandsetzung des Motors einer Yacht aus einem Kaskoversicherungsvertrag; Anspruch auf die Erstattung fiktiver Reparaturkosten einer markengebundenen Fachwerkstatt; Anwendbarkeit der in der ...

  • Judicialis

    BGB § 249; ; BGB § 249 Abs. 2; ; BGB § 286; ; AGBG § 9; ; VVG § 66 Abs. I

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 249 § 286; VVG § 66 Abs. I
    Anspruch auf Schadensersatz aus einer Bootskaskoversicherung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • bauersfeld-rechtsanwaelte.de (Leitsatz)

    Yacht-Kaskoversicherung: Ersatz der " notwendigen Reparaturkosten " einer Luxusyacht bei der Abrechnung eines fiktiven Schadens

  • rechtvoraus.de (Kurzinformation und Leitsatz)

    Yacht-Kaskoversicherung: Ersatz der notwendigen Reparaturkosten einer Luxusyacht bei der Abrechnung eines fiktiven Schadens

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZV 2006, 541
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 11.11.2015 - IV ZR 426/14

    Zur fiktiven Abrechnung von Unfallschäden in der Fahrzeugkaskoversicherung auf

    Im Ansatz zutreffend geht das Berufungsgericht in Übereinstimmung mit der überwiegenden Meinung in Rechtsprechung und Literatur (OLG Hamm NZV 2006, 541 Rn. 29 [zur Bootskaskoversicherung]; Meinecke in Stiefel/Maier, Kraftfahrtversicherung 18. Aufl. AKB A.2.7 Rn. 3; Jahnke in Burmann/Heß/Jahnke/Janker, StVR 23. Aufl. § 249 BGB Rn. 18; Knappmann in Prölss/Martin, VVG 29. Aufl. AKB 2008 A.2.6 ff. Rn. 16; FAKomm-VersR/Kreuter-Lange, AKB 2008 Rn. 117) davon aus, dass maßgeblich allein das vertragliche Leistungsversprechen des Versicherers ist und die gesetzlichen Vorschriften zum Schadensersatz keine Anwendung finden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht