Weitere Entscheidung unten: OLG Düsseldorf, 07.06.1991

Rechtsprechung
   BayObLG, 22.02.1991 - 2 ObOWi 48/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1991,4610
BayObLG, 22.02.1991 - 2 ObOWi 48/91 (https://dejure.org/1991,4610)
BayObLG, Entscheidung vom 22.02.1991 - 2 ObOWi 48/91 (https://dejure.org/1991,4610)
BayObLG, Entscheidung vom 22. Februar 1991 - 2 ObOWi 48/91 (https://dejure.org/1991,4610)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,4610) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Anforderungen an einen Rechtsmittelverzicht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    OWiG § 46 Abs. 1; StPO § 302 Abs. 2
    Umfang einer nicht schriftlich vorgelegten Untervollmacht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Untervollmacht; Gericht; Bußgeldverfahren; Vorlage; Umfang; Verteidigervollmacht

Papierfundstellen

  • NZV 1991, 403
  • BayObLGSt 1991, 41
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Oldenburg, 31.01.2011 - 2 SsBs 175/10

    Gerichtliches Bußgeldverfahren: Wirksamkeit des vom unterbevollmächtigten

    Dabei ist zwar unschädlich, wenn die Untervollmacht nicht schriftlich erteilt worden ist (vgl. BayObLG, NZV 91, 403).
  • BayObLG, 03.02.2000 - 2 ObOWi 638/99

    Erklärung des Verzichts auf das Anwesenheitsrecht des Betroffenen durch den

    Zwar brauchte der in Untervollmacht auftretende Rechtsanwalt H. seine Vertretungsvollmacht nicht schriftlich nachzuweisen (vgl. BayObLG NZV 1991, 403).
  • OLG Oldenburg, 31.01.2011 - 2 Ss 175/10

    Rechtsmittelverzicht, unterbevollmächtigter Verteidiger

    Dabei ist zwar unschädlich, wenn die Untervollmacht nicht schriftlich erteilt worden ist (vgl. BayObLG, NZV 91, 403).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 07.06.1991 - 5 Ss (OWi) 66/91 - (OWi) 32/91 I   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1991,8016
OLG Düsseldorf, 07.06.1991 - 5 Ss (OWi) 66/91 - (OWi) 32/91 I (https://dejure.org/1991,8016)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 07.06.1991 - 5 Ss (OWi) 66/91 - (OWi) 32/91 I (https://dejure.org/1991,8016)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 07. Juni 1991 - 5 Ss (OWi) 66/91 - (OWi) 32/91 I (https://dejure.org/1991,8016)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,8016) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • NZV 1991, 403 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Koblenz, 15.12.2003 - 12 U 444/99

    Erlöschen der Betriebserlaubnis wegen Tieferlegung eines Fahrzeugs; Arglist des

    Nach dem vom Sachverständigen gekennzeichneten Zustand steht außer Frage, dass hierdurch eine Verkehrsgefährdung eintreten k a n n. Dies wurde bei entsprechenden Tieferlegungsmaßen schon früher von der Rechtsprechung angenommen (vgl. OLG Düsseldorf VRS 81, 396-398).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht