Rechtsprechung
   BFH, 03.02.2003 - VII B 266/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,12885
BFH, 03.02.2003 - VII B 266/02 (https://dejure.org/2003,12885)
BFH, Entscheidung vom 03.02.2003 - VII B 266/02 (https://dejure.org/2003,12885)
BFH, Entscheidung vom 03. Februar 2003 - VII B 266/02 (https://dejure.org/2003,12885)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,12885) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis

    AO 1977 § 157 Abs. 2; ; AO 1977 § ... 179 Abs. 1; ; KraftStG § 2 Abs. 2; ; KraftStG § 2 Abs. 3; ; KraftStG § 2 Abs. 2 Satz 1; ; KraftStG § 3 Nr. 7; ; FGO § 105 Abs. 2 Nr. 5; ; FGO § 115 Abs. 2; ; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 3

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AO § 157 Abs. 2 § 179 Abs. 2; KraftStG § 3 Nr. 7
    Kfz-Steuer; Einstufung eines Kfz als Zugmaschine

  • datenbank.nwb.de

    Verkehrsrechtlicher Zulassungsbescheid kein Grundlagenbescheid für die KraftSt-Festsetzung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • FG Nürnberg, 26.08.2010 - 6 K 489/09

    Kraftfahrzeugsteuerrechtliche Einordnung eines Land Rover Defender 130 Crew Cab

    Seinem Beschluss vom 3. Februar 2003 VII B 266/02 (BFH/NV 2003, 658) hat der BFH in diesem Zusammenhang allerdings folgenden bemerkenswerten Satz angefügt: "Dass die Übernahme der rechtlichen Beurteilung der Verkehrsbehörde durch das FA ... der Einfachheit der Verwaltung dienen und die Akzeptanz des Rechts beim Steuerpflichtigen fördern mag, kann an den vorgenannten klaren gesetzlichen Vorgaben nichts ändern.".
  • FG Baden-Württemberg, 22.10.2009 - 3 K 2172/09

    Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 7 KraftStG: Einstufung eines umgebauten Jeeps des

    b) Die verkehrsrechtliche Einstufung eines Kraftfahrzeugs durch die Verkehrsbehörde - z.B. als Zugmaschine - hat keine kraftfahrzeugsteuerrechtliche Bindungswirkung (BFH in BFHE 221, 252, BStBl II 2008, 691 mit weiteren Nachweisen, konkret zur Einstufung als Zugmaschine BFH in BFHE 194, 477, BStBl II 2001, 451 und Beschluss vom 3. Februar 2003 VII B 266/02, BFH/NV 2003, 658).
  • BFH, 22.07.2004 - VII B 88/04

    Einordnung eines Fahrzeugs als Pkw oder Lkw

    Abgesehen davon verschweigt die Beschwerde, dass die vorgenannte Rechtsfrage in der Rechtsprechung des beschließenden Senats bereits vielfach und klar dahin beantwortet worden ist, dass das FA ungeachtet der Verbindlichkeit verkehrsbehördlicher Begriffe auch für das Kraftfahrzeugsteuerrecht die Entscheidung, ob es sich um einen PKW oder LKW handelt, in eigener Verantwortung zu treffen hat, ohne dabei an die Rechtsansicht der Verkehrsbehörde gebunden zu sein (vgl. u.a. Beschluss des Senats vom 3. Februar 2003 VII B 266/02, BFH/NV 2003, 658; ständige Rechtsprechung seit dem Urteil des BFH vom 30. September 1981 II R 56/78, BFHE 134, 367, BStBl II 1982, 82).
  • FG Baden-Württemberg, 31.07.2009 - 3 K 114/06

    Begriff der Zugmaschine im Kraftfahrzeugsteuerrecht

    e) Die verkehrsrechtliche Einstufung eines Kraftfahrzeugs durch die Verkehrsbehörde - z.B. als Zugmaschine - hat keine kraftfahrzeugsteuerrechtliche Bindungswirkung (BFH in BFHE 221, 252, BStBl II 2008, 691 mit weiteren Nachweisen, konkret zur Einstufung als Zugmaschine BFH in BFHE 194, 477, BStBl II 2001, 451 und Beschluss vom 03.02.2003 VII B 266/02, BFH/NV 2003, 658).
  • FG Bremen, 11.06.2003 - 2 K 191/01

    Kraftfahrzeugsteuerrechtliche Einstufung eines Trike; Kraftfahrzeugsteuer 1998

    Aus § 2 Abs. 2 Sätze 2 und 3 KraftStG ergibt sich im Umkehrschluss, dass in allen dort nicht geregelten Fällen - also auch für die Einstufung eines Fahrzeugs als Kraftrad, Personenkraftwagen oder "anderes" Kraftfahrzeug - die Auslegung von Begriffen des Verkehrsrechts durch die Zulassungsbehörden für die Finanzbehörden nicht bindend ist (ständige Rechtsprechung des BFH - z. B. Beschluss vom 03.02.2003 VII B 266/02, BFH/NV 2003, 658 m. w. N.; Urteil vom 29.04.1997 VII R 1/97, BFHE 183, 272 , BStBI II 1997, 627; Strodthoff, KraftStG , § 8 Rz. 18).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht