Rechtsprechung
   BFH, 09.02.2015 - VII B 104/13   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Unterbrechung des Finanzgerichtsprozesses des auf Duldung der Zwangsvollstreckung Inanspruchgenommenen infolge der Eröffnung eines "Bankruptcy-Verfahrens" gegen den Steuerschuldner sowie hinreichende Bezeichnung des angefochtenen Urteils gemäß § 116 Abs. 2 Satz 2 FGO

  • IWW

    § 4 Abs. 1 des Anfechtungsgesetzes (AnfG), § ... 17 Abs. 1 Satz 1 AnfG, § 115 Abs. 2 Nr. 3 der Finanzgerichtsordnung, § 116 Abs. 2 Satz 2 FGO, § 116 Abs. 2 Satz 1 FGO, § 13 Abs. 2 Satz 1 AnfG, Verordnung (EG) Nr. 1346/2000, Art. 15 EuInsVO, § 352 Abs. 1 Satz 1 der Insolvenzordnung (InsO), § 352 Abs. 1 Satz 1 InsO, § 143 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Unterbrechung des Finanzgerichtsprozesses des auf Duldung der Zwangsvollstreckung Inanspruchgenommenen infolge der Eröffnung eines "Bankruptcy-Verfahrens" gegen den Steuerschuldner sowie hinreichende Bezeichnung des angefochtenen Urteils gemäß § 116 Abs. 2 Satz 2 FGO

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 17 Abs 1 S 1 AnfG, Art 15 EGV 1346/2000, § 352 Abs 1 S 1 InsO, § 116 Abs 2 S 2 FGO
    Unterbrechung des Finanzgerichtsprozesses des auf Duldung der Zwangsvollstreckung Inanspruchgenommenen infolge der Eröffnung eines "Bankruptcy-Verfahrens" gegen den Steuerschuldner sowie hinreichende Bezeichnung des angefochtenen Urteils gemäß § 116 Abs. 2 Satz 2 FGO

  • Jurion

    Anforderungen an die Bezeichnung der angefochtenen Entscheidung in der Nichtzulassungsbeschwerde; Rechtsfolgen der Insolvenz des Steuerschuldners im Verfahren der Insolvenzanfechtung

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Unterbrechung des Verfahrens über einen mit Duldungsbescheid des Finanzamts verfolgten Anfechtungsanspruch durch Eröffnung eines Bankruptcy-Verfahrens

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anforderungen an die Bezeichnung der angefochtenen Entscheidung in der Nichtzulassungsbeschwerde

  • rechtsportal.de

    Anforderungen an die Bezeichnung der angefochtenen Entscheidung in der Nichtzulassungsbeschwerde

  • datenbank.nwb.de

    Keine Prozesshandlungen bei einem unterbrochenen Verfahren; Eröffnung des Insolvenzverfahrens in einem anderen Staat der Europäischen Union; hinreichende Bezeichnung des angefochtenen Urteils

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Eröffnung eines englischen Bankruptcy-Verfahrens - und die Unterbrechung des Anfechtungsprozesses

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2015, 996
  • NZI 2015, 691



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • FG Köln, 16.02.2018 - 11 K 1083/15  

    Inanspruchnahme der Lebensgefährtin als Duldungsverpflichtete für Steuerschulden

    Auf die hiergegen von der Klägerin eingelegte Nichtzulassungsbeschwerde hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Beschluss vom 9. Februar 2015 (VII B 104/13) das Urteil der Vorinstanz wegen Verfahrensfehlerhaftigkeit aufgehoben und die Sache an das FG Köln zurückverwiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht