Rechtsprechung
   BGH, 20.09.2016 - 3 StR 84/16   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • HRR Strafrecht

    § 247a Abs. 1 StPO; § 226 StPO; § 238 Abs. 2 StPO; § 338 StPO
    Grenzen der Zulässigkeit einer Videovernehmung von Zeugen in der Hauptverhandlung (Erfordernis der Anwesenheit des Vorsitzenden im Sitzungszimmer; "Englisches Modell"; "Mainzer Modell"; keine "gespaltene Hauptverhandlung"); keine Präklusion wegen fehlender Beanstandung; anwendbarer Revisionsgrund (vorschriftswidrige Gerichtsbesetzung; Abwesenheit einer Person, deren Anwesenheit das Gesetz vorschreibt)

  • lexetius.com

    StPO § 247a Abs. 1

  • IWW

    § 247a Abs. 1 Satz 1 Halbsatz 1 StPO, § ... 247a Abs. 1 Satz 2, § 336 Satz 2 StPO, § 247a Abs. 1 Satz 1 StPO, § 241a StPO, § 247 StPO, § 226 Abs. 1 StPO, § 238 Abs. 2 StPO, § 247a StPO, § 344 Abs. 2 Satz 2 StPO, § 345 Abs. 1 StPO, § 338 StPO, § 338 Nr. 1 StPO, § 338 Nr. 5 StPO, § 250 Satz 1 StPO, § 247a Abs. 1 Satz 3 StPO, § 140 Abs. 1, 2, § 226 Abs. 1, § 230 Abs. 1, § 231 Abs. 1 Satz 1 StPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 247a Abs 1 StPO, § 338 Nr 5 StPO
    Unmittelbarkeitsgrundsatz im Strafverfahren: Videovernehmung eines Zeugen

  • Jurion

    Ausschließlich zulässige Art und Weise der Videovernehmung eines Zeugen in der Hauptverhandlung im Sinne des § 247a Abs. 1 StPO

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 247a Abs. 1
    Ausschließlich zulässige Art und Weise der Videovernehmung eines Zeugen in der Hauptverhandlung im Sinne des § 247a Abs. 1 StPO

  • rechtsportal.de

    StPO § 247a Abs. 1
    Ausschließlich zulässige Art und Weise der Videovernehmung eines Zeugen in der Hauptverhandlung im Sinne des § 247a Abs. 1 StPO

  • datenbank.nwb.de

    Unmittelbarkeitsgrundsatz im Strafverfahren: Videovernehmung eines Zeugen

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Videovernehmung: Ja, aber der Vorsitzende muss im Saal bleiben

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Videovernehmung eines Zeugen - im Englischen Modell

  • sokolowski.org (Kurzinformation und Leitsatz und Auszüge)

    Die einzig zulässige Art und Weise der Videovernehmung eines Zeugen in der Hauptverhandlung

  • strafrechtsblogger.de (Kurzinformation)

    Die Vernehmung eines Zeugen durch den Richter außerhalb des Sitzungssaales ist auch dann nicht zulässig, wenn sie audiovisuell übertragen wird

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Während Videovernehmung eines Zeugen muss sich der vorsitzende Richter im Gerichtssaal befinden - Vernehmung des Zeugen im Videovernehmungsraum unzulässig

Besprechungen u.ä. (3)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Bei einer Videovernehmung darf sich ausschließlich der Zeuge außerhalb des Sitzungszimmers befinden

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Anwesenheitspflicht des Richters im Sitzungszimmer auch bei audiovisueller Vernehmung

  • Alpmann Schmidt | RÜ2(kostenpflichtig) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Revisibilität fehlerhafter audiovisueller Vernehmung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 181
  • NStZ 2017, 372
  • StV 2017, 365
  • JR 2017, 174



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 07.12.2017 - 1 StR 320/17

    Rechtsstaatswidrige Tatprovokation (Voraussetzungen: stimulierende Einwirkung mit

    Dies gilt bereits deswegen, weil von dem Zwischenrechtsbehelf des § 238 Abs. 2 StPO kein Gebrauch gemacht wurde; dies wäre aber erforderlich gewesen, da eine auf die Sachleitung bezogene Anordnung beanstandet wird (vgl. hierzu BGH, Beschlüsse vom 20. September 2016 - 3 StR 84/16, NJW 2017, 181, 182 und vom 20. Januar 2016 - 4 StR 376/15, StV 2016, 771).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht