Rechtsprechung
   EGMR, 09.10.2008 - 34631/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,58970
EGMR, 09.10.2008 - 34631/02 (https://dejure.org/2008,58970)
EGMR, Entscheidung vom 09.10.2008 - 34631/02 (https://dejure.org/2008,58970)
EGMR, Entscheidung vom 09. Januar 2008 - 34631/02 (https://dejure.org/2008,58970)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,58970) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • EGMR, 01.04.2010 - 5447/03

    KOROLEV v. RUSSIA (No. 2)

    The dispute must be genuine and serious; it may relate not only to the actual existence of a right but also to its scope and the manner of its exercise; and, finally, the result of the proceedings must be directly decisive for the right in question, mere tenuous connections or remote consequences not being sufficient to bring Article 6 § 1 into play (see, among others, Itslayev v. Russia, no. 34631/02, § 25, 9 October 2008).
  • EGMR, 23.07.2015 - 32096/12

    NOVAKOVIC v. CROATIA

    Accordingly, having regard to the above considerations, and taking into account the legitimate aim served by the statutory time-limits for lodging claims, and the margin of appreciation afforded to States in regulating the right of access to courts, the Court considers that in the circumstances of the present case the applicant did not suffer a disproportionate restriction on his right of access to a court and finds that there has been no violation of Article 6 § 1 of the Convention (see, mutatis mutandis, Itslayev v. Russia, no. 34631/02, §§ 37-38, 9 October 2008, and Pavle Loncar v. Bosnia and Herzegovina, no. 15835/08, § 45, 25 February 2014).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht